Zum Artikel springen
>

 

 

60 Jahre VDID Fachkonferenz Stuttgart am 8. Nov. 2019

03.06.2019

Save the Date: 8.11.2019 - 60 Jahre VDID - Konferenz und Feier in Stuttgart

Intelligenz der Zukunft - wie smart ist künstlich? …unter diesem Titel veranstaltet der Verband Deutscher Industrie Designer e.V. am 8. November 2019 in Kooperation mit dem Design Center ... mehr

60 Jahre VDID Fachkonferenz Stuttgart am 8. Nov. 2019

03.06.2019

Save the Date: 8.11.2019 - 60 Jahre VDID - Konferenz und Feier in Stuttgart

Intelligenz der Zukunft - wie smart ist künstlich?
…unter diesem Titel veranstaltet der Verband Deutscher Industrie Designer e.V. am 8. November 2019 in Kooperation mit dem Design Center Baden-Württemberg eine ganztägige Konferenz in Stuttgart.

Die Konferenz gliedert sich in zwei Teile.
Am Vormittag stellen hochkarätige Referenten ihre Konzepte und Zukunftsvisionen zum Verhältnis Künstliche Intelligenz – Mensch zur Diskussion.
Neben den Themenblöcken „Wohin entwickelt sich die Mensch-Maschine-Interaktion?“, „Design für die digitale Transformation: Wie sehen Produkte, Services und Prozesse von morgen aus?“, „Können und sollen Maschinen moralisch handeln?“ runden drei kreative Dialogräume, in denen Zukunftsszenarien entworfen oder auch wieder in Frage gestellt werden, die Tagung ab. In diesen drei interaktiven Dialogräumen stellen Unternehmen, die sich bereits heute intensiv mit zukünftigen Lebenswirklichkeiten auseinandersetzen, ihre Konzepte in einen Diskussionsraum.

Fachkonferenz im Design Center Baden-Württemberg
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart, 10 - 18 h

Im Anschluss steigt die große VDID Geburtstagsparty.
Abendveranstaltung im "Gutbrod"" im Hahn-Hochaus
Friedrichstraße 10, 70174 Stuttgart

VDID – Verband Deutscher Industrie Designer e.V.
Jutta Ochsner, Markgrafenstr. 15, D-10969 Berlin

Weitere Informationen zur Konferenz unter:

special.vdid.de/konferenz/

E-Mail:

Inhaltliche Ankündigung Konferenz und Feier 60 Jahre VDID am 8. Nov. 2019 in Stuttgart (PDF)

weniger

 
PHOENIX Andreas Diefenbach

03.06.2019

Willkommen im VDID, Andreas Diefenbach!

Als Managing Partner und Designer von Phoenix Design betreut Andreas Diefenbach internationale Marken im strategischen Innovations- und Designprozess. Warum sind Sie Mitglied im VDID ... mehr

PHOENIX Andreas Diefenbach

03.06.2019

Willkommen im VDID, Andreas Diefenbach!

Als Managing Partner und Designer von Phoenix Design betreut Andreas Diefenbach internationale Marken im strategischen Innovations- und Designprozess.

Warum sind Sie Mitglied im VDID geworden?
Deutschland steht wie kein anderes Land für Industrialisierung und damit zusammenhängende Profession des Industriedesigners. Zugleich ist der VDID der einzige Verband, in dem sich innerhalb unserer Gestaltungsdisziplin ein Austausch und Reflexion erleben und gestalten lässt. Als Designer und Designunternehmer in einem für das deutsche Design relevanten Studio fühle ich mich verpflichtet, Teil dieser Community zu sein – um die Qualität und den Wert von Design stets neu zu hinterfragen und den Berufszweig auch künftig mit viel Energie, Neugierde, Weitsicht, Mut, aber auch kritischem Geist weiterzuentwickeln.

Wie entwickelt sich aus Ihrer Sicht die Arbeit im Industriedesign?
Die Arbeit als Designer wird zunehmend innovationsgetrieben. Die Erwartungen der Kunden beschränken sich nicht mehr auf ein rein stilistisches Design neuer Produkte, sondern erfordern die ganzheitliche Gestaltung einer sinnvollen und emotionalen Produkterfahrung. Die Bedürfnisse des Nutzers werden dafür in aufwändigen Researches, Workshops und iterativen Prozessen eruiert. In Kombination mit neuen digitalen Berührungspunkten werden Projekte komplexer, vielfältiger und strategischer. Das solitäre Produkt ist zunehmend nur ein Teil des gesamten Produkterlebnisses, womit sich auch die klassische Rolle des Designers zum Dirigenten verschiedener Disziplinen wandelt. Bei PHOENIX verwandeln wir uns und unsere Partner permanent, um substantielle Weiterentwicklung und Zukunftssicherheit auf beiden Seiten sicherzustellen.

www.phoenixdesign.com/

weniger

 

mehr Aktuelles

 

Schönheit

Schönheit

11.05.2019 bis 15.09.2019
Plädoyer für die Lust am Schönen Was ist Schönheit und warum fühlen wir uns von ihr angezogen? Die eigens für die Ausstellung produzierten Installationen zusammen mit zahlreichen Beispielen ... mehr

Schönheit

Schönheit

11.05.2019 bis 15.09.2019

Plädoyer für die Lust am Schönen
Was ist Schönheit und warum fühlen wir uns von ihr angezogen?
Die eigens für die Ausstellung produzierten Installationen zusammen mit zahlreichen Beispielen aus Produktdesign, Stadtplanung, Architektur und Grafikdesign animieren zum Sehen, Riechen und Fühlen und treten den Beweis an, dass schön gestaltete Arbeiten die menschliche Wahrnehmung stimulieren und damit besser funktionieren.

Unterstützt von Erkenntnissen aus der psychologischen Ästhetik, aus Geschichte, Philosophie und den Naturwissenschaften vertreten Sagmeister & Walsh den Standpunkt, dass Schönheit mehr ist als eine rein oberflächliche Strategie: Sie beeinflusst unseren Alltag, stimuliert unsere Wahrnehmung und macht die Welt zu einem besseren Ort.

Nahezu im gesamten 20. und 21. Jahrhundert war und ist Schönheit im Designdiskurs eher negativ besetzt.

https://www.museumangewandtekunst.de/de/besuc

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Kids Design Award 2019 Logo

Kids Design Award 2019

17.06.2019
Nachwuchsförderpreis für Designstudenten und Jungdesigner: Köln. Angehende Designer und Berufseinsteiger können sich noch bis zum 17. Juni 2019 für den Kids Design Award bewerben. Der ... mehr

Kids Design Award 2019 Logo

Kids Design Award 2019

17.06.2019

Nachwuchsförderpreis für Designstudenten und Jungdesigner:

Köln. Angehende Designer und Berufseinsteiger können sich noch bis zum 17. Juni 2019 für den Kids Design Award bewerben. Der Nachwuchsförderpreis der Koelnmesse prämiert herausragende und zukunftsweisende Konzepte und Entwürfe für Kinderausstattung und Kindermöbel.

Die Jury nominiert zehn Entwürfe, die als Prototypen auf der Kind+Jugend vom 19. bis 22. September 2019 einem internationalen Publikum präsentiert werden.
Die Kind+Jugend ist die internationale Leitmesse für hochwertige Baby- und Kleinkindausstattung und zählt jährlich über 22.000 Fachbesucher.

Neben der achtköpfigen Expertenjury begleiten auch renommierte Hersteller den Award in allen Phasen. Als Produktpaten unterstützen sie die Nachwuchstalente
dabei, die eingereichten Entwürfe bis zur Marktreife zu entwickeln und erleichtern ihnen den Markteintritt. Die Jungdesigner haben zudem vielfältige Möglichkeiten,
wichtige Kontakte in die Branche zu knüpfen.

Teilnehmen können alle Studenten der Studienrichtung Gestaltung/Design sowie Gestalter und Nachwuchsdesigner aus aller Welt, deren Abschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt. Eingereicht werden können Konzepte und Entwürfe, die maximal als nicht marktreife Prototypen vorliegen.

Bewerbungen können bis zum 17.6.2019 auf der Website eingereicht werden.

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter:

www.kindundjugend.de/events/kids-design-award

www.kindundjugend.de/

Kids Design Award 2019 - pm (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 

mehr Veranstaltungen

 

VDID EXTRA

Preisverleihung VDID AWARD interzum 2019 Foto Koelnmesse Harald Fleissner_

Glückwunsch allen Gewinner*innen!

Eine schöne Preisverleihung war es! Eingebettet ins Programm des VDID IndustriedesignTages 2019 haben wir die vierzehn Preisträger*innen des VDID NEWCOMERS‘ AWARD 2019 geehrt. Die erstaunliche Bandbreite der acht ausgewählten Projekte steht beispielhaft für die große Innovationskraft der Profession und spiegelt ...mehr

 

Intelligenz der Zukunft - Fachkonferenz im Rahmen der 60 Jahre VDID - Stuttgart