Zum Artikel springen
>

 

 

Johannes Mühlig-Hofmann

07.12.2018

Willkommen im VDID, Johannes Mühlig-Hofmann!

Nach einigen Jahren in Festanstellungen gründete Johannes Mühlig-Hofmann zusammen mit Falko Schnelle, beide Diplom Designer der Hochschule Darmstadt, das studio gross klein in Gießen. Aus der ... mehr

Johannes Mühlig-Hofmann

07.12.2018

Willkommen im VDID, Johannes Mühlig-Hofmann!

Nach einigen Jahren in Festanstellungen gründete Johannes Mühlig-Hofmann zusammen mit Falko Schnelle, beide Diplom Designer der Hochschule Darmstadt, das studio gross klein in Gießen. Aus der Spielwarenbranche kommend, hat sich in den nun mehr als drei Jahren die Spannbreite ihrer Aufträge zwischen Spielwaren und Investitionsgütern eingependelt, Industriedesign für Groß und Klein eben.

Warum sind Sie Mitglied im VDID geworden?
Während einer Gründung lernt man viel. Viel über die Welt, viel über sich und natürlich viel darüber, was es braucht ein laufendes Geschäft zu erschaffen. Hat man dann die ersten Jahre mit den Höhen und Tiefen des Vertrags- und Lizenzwesens verbracht, kommt man unweigerlich zu der Frage, wer die Interessen unserer Zunft vertritt und ein Auge auf die Gesetzgebung hat. Ein offenes Ohr, Wissenstransfer und die Möglichkeit der Vernetzungen mit Gleichgesinnten waren weitere gute Gründe dem VDID beizutreten.

Wie entwickelt sich aus Ihrer sich der Markt für Industriedesign?
Wir sind davon überzeugt, dass Industriedesign eine ganzheitliche Aufgabe ist. Damit meinen wir, dass es möglich ist die Beschaffenheit unserer morgigen Produktwelt mitzubestimmen, vorausgesetzt man ist bereit sich dafür einzusetzen. Nachhaltigkeit ist in aller Munde, aber steckt noch lange nicht in jedem Produkt. Deshalb sehen wir es als eine wichtige Aufgabe über die vorhandenen Möglichkeiten von nachhaltigen und ressourcenschonenden Materialien informiert zu sein und dieses Wissen an unsere Kunden weiterzugeben.

www.studiogrossklein.de

Quelle: Region 02 - Nordrhein-Westfalen

weniger

 
designreport 2018-5 cover

02.12.2018

designreport - Angebot für Hochschulen und Lehrende

Der Nachwuchs liegt dem designreport magazin besonders am Herzen. Aus diesem Grund widmt der designreport ihm eine eigene Rubrik. Nutzen Sie das exklusive Angebot für Hochschulen und Lehrende und ... mehr

designreport 2018-5 cover

02.12.2018

designreport - Angebot für Hochschulen und Lehrende

Der Nachwuchs liegt dem designreport magazin besonders am Herzen.
Aus diesem Grund widmt der designreport ihm eine eigene Rubrik.
Nutzen Sie das exklusive Angebot für Hochschulen und Lehrende und bestellen Sie 5 oder 10 Ausgaben designreport kostenlos und unverbindlich für die Studenten.
Der designreport versteht Design als eine Disziplin im Spannungsfeld von Wirtschaft und Kultur, Technik und Ästhetik. Das Magazin behandelt vom Möbel- über Transportation- bis zum Investitionsgüterdesign alle Designbereiche und beleuchtet auch die strategischen Aspekte der Produktentwicklung wie Service und UX Design. Die Redaktion versteht Design interdisziplinär und wendet sich an Profis aus allen Gestaltungsdisziplinen.

Studenten aufgepasst: Das Angebot gilt für Lehrende einer Hochschule – bei Interesse am designreport, einfach direkt bei der Hochschule oder den Dozenten nachfragen oder diese über das Angebot informieren:

www.designreport.de/hochschulen/bestellformul

Quelle: Redaktion

weniger

 

mehr Aktuelles

 

viscom 2019

viscom 2019

08.01.2019 bis 10.01.2019
Die viscom in Düsseldorf ist die Mitmach-Messe für Werbetechnik und Großformatdruck. Zum Jahresanfang bildet sie den Auftakt des neuen Geschäftsjahres für Werbetechniker, Druckdienstleister, ... mehr

viscom 2019

viscom 2019

08.01.2019 bis 10.01.2019

Die viscom in Düsseldorf ist die Mitmach-Messe für Werbetechnik und Großformatdruck. Zum Jahresanfang bildet sie den Auftakt des neuen Geschäftsjahres für Werbetechniker, Druckdienstleister, Lichtwerber, Medienproduktioner, Messe- und Ladenbauer sowie Folierer. Praxisnah und erlebnisorientiert können sie auf der Messe die neuesten Maschinen, Materialien, Verfahren und Anwendungen der Branche ausprobieren.

Die nächste viscom findet vom 8. bis 10. Januar 2019 in Düsseldorf statt, zeitgleich zu den Fachmessen PSI – Europäische Leitmesse der Werbeartikelwirtschaft und PromoTex Expo – Internationale Fachmesse für Promotion-, Sports- und Workwear. Gemeinsam bilden sie Europas größten Messeverbund zum Thema Werben und Verkaufen, zu dem mehr als 1.000 Aussteller und rund 25.000 Fachbesucher aus aller Welt erwartet werden.

VDID Mitglieder erhalten über die Geschäftsstelle kostenlose Eintrittskarten.

www.viscom-messe.com/de/

E-Mail:

Viscom Besucherflyer (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
imm cologne

imm 2019 in Köln

14.01.2019 bis 20.01.2019
Auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne vom 14. – 20. Januar 2019 zeigen jährlich über 1.200 Key-Player, Trendsetter und kreative Newcomer aus 50 Ländern die Trends und Wohnideen ... mehr

imm cologne

imm 2019 in Köln

14.01.2019 bis 20.01.2019

Auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne vom 14. – 20. Januar 2019 zeigen jährlich über 1.200 Key-Player, Trendsetter und kreative Newcomer aus 50 Ländern die Trends und Wohnideen des kommenden Jahres.

Keine andere Messe bildet die internationale Welt der Einrichtung so umfassend, kompakt und strukturiert ab. Die enorme Breite und Tiefe des Angebotes sind verbunden mit hohen Ansprüchen an die Präsentation der Produkte.

Die imm cologne bietet dem Design-Nachwuchs eine wirkungsvolle Plattform. Das Fachpublikum schätzt ihre ausgesprochene Business-Atmosphäre, ihre hohen Service- und Organisationsstandards. Die Tage, an denen auch Endverbraucher zugelassen sind, bieten den Ausstellern ausgiebig Gelegenheit für Produkt- und Markttests, die Konsumenten finden Informationen und Kaufanregungen. In engem Verbund mit einem umfangreichen Off-Programm in der Stadt Köln ist sie für eine Woche das Zentrum der internationalen Einrichtungs- und Designwelt.

VDID Mitglieder erhalten über die Geschäftsstelle Codes für kostenlose Eintrittskarten.

www.imm-cologne.de

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 

mehr Veranstaltungen

 

EXTRA

Foto © r.zimmermann-pdg

3 erfolgreiche Tage in Essen

Interessante Vorträge von Jan Teunen, Lars Zimmermann und Florian Pfeffer bildeten am Freitagabend einen interessanten Auftakt für ein spannendes und aktives Wochenende mit Redaktions- und Präsidiumssitzung in Essen. Der Workshop "Interior Impulse" des VDIDlab brachte tolle Ergebnisse hervor und die ...mehr