Zum Artikel springen
>

 

 

VDIDlab Team führt das Rahmenprogramm in Essen

12.11.2018

3 Tage Design Pur in Essen!

Anlässlich der VDID Mitgliederversammlung und den Neuwahlen am Sonntag, dem 18. November 2018 meldet sich das VDIDlab zurück und bildet mit "Interior Impulse" einen interaktiven Rahmen mit ... mehr

VDIDlab Team führt das Rahmenprogramm in Essen

12.11.2018

3 Tage Design Pur in Essen!

Anlässlich der VDID Mitgliederversammlung und den Neuwahlen am Sonntag, dem 18. November 2018 meldet sich das VDIDlab zurück und bildet mit "Interior Impulse" einen interaktiven Rahmen mit Vorträgen, Workshop und Gesprächen über das Wochenende in Essen.
Nach dem letztjährigen Hackathon-Event "Urban Upgrade" in Berlin thematisiert das VDIDlab mit "Interior Impulse" den Themenkomplex Leben – Arbeiten – Raum. Interessante Referenten setzen sich auf der Auftaktveranstaltung am Freitag, den 16. November, in Vorträgen und Diskussionen mit dem zukunftsweisenden Thema auseinander.

Der dreitägige Workshop „Interior Impulse“ vom 16. bis 18. November verknüpft Neugierige und Interessierte aus unterschiedlichen Disziplinen. Die Teilnehmer erarbeiten und präsentieren Prototypen und Modelle zur Darstellung ihrer Sicht auf die Zukunft des Lebens und Arbeitens.
Die Ergebnisse des Hackathons werden am Sonntag, 18.11. - vor der Mitgliederversammlung - öffentlich präsentiert.

Wir freuen uns auf ein spannendes VDID Wochenende mit interessanten Vorträgen, überraschenden Erkenntnissen, persönlichem, interdisziplinärem Austausch und vielen Teilnehmer/innen.

VDID Präsidium und das VDIDlab Team
(v.l.n.r.: Bianca Koch, Sabrina Großkopp, Max Neubürger und Romin Heide).

Direkt zum VDIDlab und Interior Impulse

E-Mail:

Einladung zur VDID MV 2018 in Essen (PDF)

Tagesordnung MV und Wahlen 2018 (PDF)

Anmeldung zur VDID Mitgliederversammlung 2018 in Essen (PDF)

Quelle: Redaktion

weniger

 
VDID Hackathon 2018 Interior Impulse in Essen

17.10.2018

VDIDlab Hackathon bildet Rahmen zur VDID MV 2018 in Essen

Mit dem zweiten Workshop-Event unter dem Titel "Interior Impulse" meldet sich das VDIDlab zurück und bildet auch 2018 das Rahmenprogramm zur jährlichen VDID Mitgliederversammlung. Nachdem das ... mehr

VDID Hackathon 2018 Interior Impulse in Essen

17.10.2018

VDIDlab Hackathon bildet Rahmen zur VDID MV 2018 in Essen

Mit dem zweiten Workshop-Event unter dem Titel "Interior Impulse" meldet sich das VDIDlab zurück und bildet auch 2018 das Rahmenprogramm zur jährlichen VDID Mitgliederversammlung.

Nachdem das VDIDlab im letzten Jahr in Berlin erfolgreich mit dem Konzept eines Hackathon-Events gestartet ist und für das " Urban Upgrade " viel Zuspruch bekommen hat, geht es nun in die nächste Runde:
Das Workshop-Event und die – ebenfalls wieder am Freitagabend stattfindende – Auftaktveranstaltung mit Vorträgen und Diskussion umspannen den Themenkomplex aus Leben – Arbeiten – Raum.

Arbeiten von überall auf der Welt, transdisziplinäre Teams, die sich über VR-Lösungen treffen, Roboterassistenzsysteme, automatische Zeiterfassung oder lieber doch ein bisschen analoger? Kann die Gestaltung eines Arbeitsplatzes auch intelligent gelöst werden, ohne digital zu sein?
Der dreitägige Workshop „Interior Impulse“ verknüpft Neugierige und Interessierte aus unterschiedlichen Disziplinen. Die Teilnehmer erarbeiten und präsentieren Prototypen und Modelle zur Darstellung ihrer Sicht auf die Zukunft des Lebens und Arbeitens.
Detaillierte Informationen und genaueres zum Ablauf gibt es unter: VDIDlab.

Die Auftaktveranstaltung am Freitag, den 16. Oktober 2018 eröffnet mit drei sehr spannenden und unterschiedlichen Rednern das Workshop Wochenende in Essen.
Florian Pfeffer, Autor des Bestsellers „To Do“, berichtet über die Gestaltung in einer digital transformierten Welt.
Lars Zimmermann erklärt das Konzept von Open Innovation und wie es in Geschäftsmodellen verankert werden kann.
Jan Teunen von „Officina Humana“ ermutigt als dritter in der Runde Poesie und Funktionalität auf stimmige Weise zu verbinden, um Arbeitsräume in Lebensräume für Potenzialentfaltung zu verwandeln.

Die Teilnahme an den Vorträgen der Auftaktveranstaltung am Freitagabend und der Präsentation der Workshop-Ergebnisse am Sonntagvormittag, im Vorlauf zur VDID Mitgliederversammlung, ist kostenlos und öffentlich.
Die Teilnahme am Workshop ist kostengünstig bzw. für Neumitglieder im VDID kostenlos!

Wir freuen uns auf ein spannendes Wochenende mit interessanten Vorträgen, überraschenden Erkenntnissen und interdisziplinärem und persönlichem Austausch!

VDIDlab Team
Bianca Koch, Sabrina Großkopp, Max Neubürger und Romin Heide.

www.lab.vdid.de

E-Mail:

Quelle: Redaktion

weniger

 

mehr Aktuelles

 

Workshop Interior Impulse

VDID Veranstaltung

Workshop Interior Impulse

16.11.2018 bis 18.11.2018
Workshop des VDIDlab an der Folkwang Universität der Künste in Essen Essen: Arbeiten von überall auf der Welt, transdisziplinäre Teams, die sich über VR-Lösungen treffen, ... mehr

Workshop Interior Impulse

VDID Veranstaltung

Workshop Interior Impulse

16.11.2018 bis 18.11.2018

Workshop des VDIDlab an der Folkwang Universität der Künste in Essen

Essen: Arbeiten von überall auf der Welt, transdisziplinäre Teams, die sich über VR-Lösungen treffen, Roboterassistenz-Systeme, automatische Zeiterfassung oder lieber doch ein bisschen analoger? Kann die Gestaltung eines Arbeitsplatzes auch intelligent gelöst werden, ohne digital zu sein? Welchen Stellenwert hat Arbeit in Zukunft in unserem Leben?

Der im Stile eines Hackathons angelegte dreitägige Workshop „Interior Impulse“ richtet seinen heterogenen und positiven, in die Zukunft gerichteten Blick auf das Spektrum Leben – Arbeit – Raum. Die Teilnehmer erarbeiten und präsentieren Prototypen und Modelle zur Darstellung ihrer Sicht auf die Zukunft des Lebens und Arbeitens.

Los geht es am Freitag, den 16.8. mit einer Reihe von Input-Vorträgen, die den Themenkomplex Leben – Arbeit – Raum aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten.

Als Speaker mit dabei sind unter anderem:
Florian Pfeffer – Designer und Strategieberater für digitale Kommunikation – Autor des Buches »To Do« , das sich mit Design für die digitale Transformation beschäftigt.
Lars Zimmermann – Künstler, Ökonom, Aktivist und Autor – er beschäftigt sich im Fokus mit dem Thema Offene Geschäftsmodelle und Open Source für nachhaltiges Wirtschaften
Jan Teunen von „Officina Humana“ ermutigt als dritter in der Runde Poesie und Funktionalität auf stimmige Weise zu verbinden, um Arbeitsräume in Lebensräume für Potenzialentfaltung zu verwandeln.

(Die Vorträge beginnen am 16.11. um 18:00 und sind öffentlich zugänglich)

Ort: Folkwang Universität der Künste, SANAA-Gebäude, Gelsenkirchener Straße 209, 45309 Essen, Auditorium, Erdgeschoss

Kosten: Workshop inkl. Arbeitsmaterial und Verpflegung: 40 Euro für VDID Mitglieder / 80 Euro für Nichtmitglieder, Studierende der Folkwang UdK & studentische VDID Mitglieder zahlen jeweils die Hälfte. Der Workshop ist kostenlos für Neumitglieder des VDID (bei Anmeldung zum Workshop)

Jeder Teilnehmer erhält zusätzlich über die VDID Geschäftsstelle ein kostenloses digitales Halbjahres-Abonnement unseres Medienpartners design report.

Anmeldungen und weitere Informationen:

www.lab.vdid.de

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
logo Nano Konferenz 2018 Düsseldorf

8th NRW Nano Conference - Innovations in Materials and Applications

21.11.2018 bis 22.11.2018
Dortmund: Der wichtigste Szenetreff der Nanotechnologie-Branche in Deutschland steht an: Vom 21. bis 22. November 2018 geht die NRW Nano-Konferenz im Dortmunder Kongresszentrum in die achte ... mehr

logo Nano Konferenz 2018 Düsseldorf

8th NRW Nano Conference - Innovations in Materials and Applications

21.11.2018 bis 22.11.2018

Dortmund: Der wichtigste Szenetreff der Nanotechnologie-Branche in Deutschland steht an: Vom 21. bis 22. November 2018 geht die NRW Nano-Konferenz im Dortmunder Kongresszentrum in die achte Runde.

Die NRW Nano-Konferenz ist deutschlandweit die größte Konferenz mit internationaler Ausstrahlung im Bereich der Nanotechnologie. Sie findet in zweijährigem Rhythmus an wechselnden Standorten statt. Über 700 Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik treffen sich an zwei Tagen, um im Rahmen des Netzwerktreffens Forschung und Anwendung der Schlüsseltechnologie voranzutreiben.

Durch NRWs exzellente Expertise mit den bundesweit meisten Unternehmen und Instituten, die in der Nanotechnologie-Branche aktiv sind, ist die Nano-Konferenz eine feste Größe. Eine gute Gelegenheit zum Netzwerken zwischen den Kompetenz-Klustern in NRW!

nanoconference.de/de/schwerpunktthemen_der_nr

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 

mehr Veranstaltungen

 

Editorial

VDID Präsident Stefan Eckstein

Auf dem Laufenden

wenn Sie, liebe Leser*innen, unser November Newsletter erreicht, sind wir auf dem Weg nach Essen zu drei Tagen Design pur mit Interior Impulsen, VDIDlab und Mitgliederversammlung mit der Wahl des VDID Präsidiums. Schön, wenn wir uns dort treffen! Sie haben viele weitere Chancen Design-Wissen aufzunehmen: In der ...mehr