zurück
Veranstaltungs-Empfehlung Kongress

7. Kreativwirtschaftstag

Teilen
  • 21.06.2024
  • Frankfurt / Main

Am 21. Juni 2024 trifft sich die Kreativbranche beim 7. Kreativwirtschaftstag #KWTag24 im SPARK in Frankfurt am Main.

Das diesjährige Motto "connecting worlds. neues gestalten." ist dabei als Aufforderung und Angebot zu verstehen, sich mit Kolleginnen und Kollegen sowie Politik, Verwaltung, Hochschule und weiteren Wirtschaftsbranchen zu verbinden. Es geht darum, neuzugestalten und Neues zu gestalten. Es geht um Themen wie KI, Digitalisierung, Demokratie, Fachkräfte, Klimawandel und die Entwicklung unserer innerstädtischen Zentren.

Hessens Wirtschaftsminister Kaweh Mansoori eröffnet den Tag. Zu den Speakerinnen und Speakern zählen Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, sie ist u.a. Direktorin des PRIF – Leibniz-Institut für Friedens- und Konfliktforschung an der Goethe-Universität Frankfurt, der Historiker und Journalist Nils Minkmar und Charles Landry, Urbanist und Co-Gründer des Creative Bureaucracy Festivals. Außerdem erwartet werden: Andrea Jürges, Stellvertretende Direktorin des Deutschen Architekturmuseums, Martin Bieberle, als Geschäftsführer der Hanau Marketing GmbH u.a. verantwortlich für den Umbau des Kaufhof-Gebäudes, Stefan Weil, CCO und Gesellschafter Atelier Markgraph, Luise Wolff, Social Media Managerin, Dr. Felix Kosok, Designwissenschaftler und Grafikdesigner, und viele mehr. Moderiert wird der Kreativwirtschaftstag von Selma Üsük (hr).

Das Line-up aktualisieren wir fortlaufend online.

Die kostenfreie Anmeldung ist bereits möglich: www.kreativwirtschaftstag.de

Geschäftsstelle Kreativwirtschaft!

HA Hessen Agentur GmbH
- Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung – Mainzer Straße 118
65189 Wiesbaden

Jetzt Mitglied im VDID werden!

Unabhängig vom breiten Leistungsspektrum für seine Mitglieder, bietet der VDID eine Plattform für den berufsspezifischen Austausch mit kompetenten Kolleginnen und Kollegen. Die Kontakte und die Zusammenarbeit mit Ministerien der Wirtschaft und der Kultur sowie Design-Kooperationen auf regionaler und überregionaler Ebene sind wichtige Stützen des Verbandes.

Nahezu 400 IndustriedesignerInnen haben sich für eine Mitgliedschaft im VDID entschlossen. Und das hat gute Gründe. Werde auch Du Teil unseres Netzwerks!

Mitglied werden
VDID Logo rgb3x