Zum Artikel springen

 

 

25.06.2015

Honorar- und Gehaltsreport Design

Der Honorar- und Gehaltsreport 2014 wurde von den Designverbänden BDG für deutsche Kommunikationsdesigner, dem VDID für deutsche Industriedesigner und designaustria für Kommunikations- und ... mehr



25.06.2015

Honorar- und Gehaltsreport Design

Der Honorar- und Gehaltsreport 2014 wurde von den Designverbänden BDG für deutsche Kommunikationsdesigner, dem VDID für deutsche Industriedesigner und designaustria für Kommunikations- und Industriedesigner aus Österreich erhoben. Es wurden 4280 Fragebögen ausgewertet, in denen angestellte und selbständige Designer zu etwa gleichen Teilen zu ihren Einkünften, der Vorbildung und ihrer beruflichen Situation Auskunft gegeben haben. An dieser Stelle nochmals sehr herzlichen Dank den Vielen, die an der Erhebung mitgewirkt haben!

Die Daten wurden professionell ausgewertet und dann von einem Redaktionsteam schwerpunktmäßig aus den Reihen des BDG in eine ansprechende, gut lesbare Form gebracht.
Die Druckexemplare sind ab dem 25.06.2015 erhältlich und können von Nicht-Verbandsmitgliedern gegen eine Schutzgebühr von 10,- EUR von der VDID Geschäftsstelle bezogen werden. Ab sofort steht für alle Interessierten auch ein PDF zum kostenlosen Download hier bereit.

E-Mail:

Honorar- und Gehaltsreport Design 2014 (PDF)

Quelle: Geschäftsstelle

weniger

 
Elke Andrea Parzyjegla

18.06.2015

VDID Expertengespräch: Antworten von Elke Andrea Parzyjegla

Wohin entwickelt sich das Industriedesign? Zu dieser Frage - und den Aspekten von Ausbildung, Kooperationen und Weiterbildung - der Gesprächsrunde auf der Interzum in Köln veröffentlichen wir hier ... mehr

Elke Andrea Parzyjegla

18.06.2015

VDID Expertengespräch: Antworten von Elke Andrea Parzyjegla

Wohin entwickelt sich das Industriedesign? Zu dieser Frage - und den Aspekten von Ausbildung, Kooperationen und Weiterbildung - der Gesprächsrunde auf der Interzum in Köln veröffentlichen wir hier die Antworten der Beteiligten.

Hier die Antworten von Elke Andrea Parzyjegla, Diplom-Designerin und selbständige Unternehmerin, concept p21 Produktdesign, Menden.

www.concept-p21.de

Elke Andrea Parzyjegla antwortet (PDF)

Quelle: Region 02 - Nordrhein-Westfalen

weniger

 

mehr Aktuelles

 

Logo James Dyson Award 2015

James Dyson Award 2015

02.07.2015
Echte Herausforderungen, funktionierende Lösungen Bis zum 2. Juli 2015 sind Querdenken und Erfindergeist junger Produktdesigner und Ingenieure gefragt - der Gewinner auf internationaler Ebene ... mehr

Logo James Dyson Award 2015

James Dyson Award 2015

02.07.2015

Echte Herausforderungen, funktionierende Lösungen

Bis zum 2. Juli 2015 sind Querdenken und Erfindergeist junger Produktdesigner und Ingenieure gefragt - der Gewinner auf internationaler Ebene erhält 37.500 Euro zur Weiterentwicklung des Projekts.

Anmelden können sich alle, die an einer Universität oder Hochschule Produktdesign, Industriedesign oder Ingenieurwissenschaften studieren. Teilnahmeberechtigt sind außerdem Absolventen dieser Fachbereiche, die ihr Studium vor maximal 4 Jahren abgeschlossen haben. Auch Gruppeneinreichungen sind willkommen, wobei mindestens ein Gruppenmitglied die Kriterien erfüllen muss.

Einsendeschluss ist der 2. Juli 2015.

Mehr Informationen in den angefügten PDFs.

www.jamesdysonaward.org

James Dyson Award 2015 gestartet (PDF)

James Dyson Award 2015 Flyer (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
HfK Bremen: Jahresausstellung 2015

HfK Bremen: Jahresausstellung 2015

03.07.2015 bis 12.07.2015
Ausstellung von Abschlussarbeiten aus den Studiengängen Integriertes Design und Digitale Medien / Verleihung des Frese-Design-Preis 2015 Jahr für Jahr beenden Studierende aus den Studiengängen ... mehr

HfK Bremen: Jahresausstellung 2015

HfK Bremen: Jahresausstellung 2015

03.07.2015 bis 12.07.2015

Ausstellung von Abschlussarbeiten aus den Studiengängen Integriertes Design und Digitale Medien / Verleihung des Frese-Design-Preis 2015

Jahr für Jahr beenden Studierende aus den Studiengängen Integriertes Design und Digitale Medien erfolgreich ihr Studium an der HfK Bremen. Die Abschlussarbeiten stellen regelmäßig den Höhepunkt ihres Studiums dar und bieten gleichzeitig faszinierende Einblicke, was die nächste Generation an Gestalterinnen und Gestaltern bewegt. In ihren Abschlussarbeiten stellen sich die jungen Designerinnen und Designer aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Fragen – seien es die Chancen und Risiken der digitalen Vernetzung, die Nachhaltigkeit und Nutzerfreundlichkeit von Produkten des Alltags oder neue Trends des Modedesigns. Dabei reicht die Bandbreite von Produktgestaltung und freier experimenteller Arbeit bis zur anwendungsorientieren Problemlösung, von klassischen Formaten bis zu neuen Medien.
In einer Modenschau im Rahmen der Jahresausstellung zeigen Studierende und Absolventen am 11.7. eigene Outfits und eigene Kollektionen. Führungen ermöglichen den direkten Kontakt und Austausch mit den jungen Bremer Desigener_innen.
Im Rahmen der Ausstellungseröffnung am 3. Juli wird der mit insgesamt 10.000 € dotierte Frese-Design-Preis für herausragende Bremer Nachwuchsgestalter vergeben, gestiftet von der Petra und Dieter Frese Stiftung.

Jahresausstellung 2015
Abschlussarbeiten aus den HfK-Studiengängen Integriertes Design und Digitale Medien
3. bis 12. Juli 2015
Domshof 8-12

Eröffnung und Verleihung des Frese-Design-Preises 2015
Freitag, 3. Juli 2015, 18 Uhr

Weitere Infos unter

www.ja2015.hfk-bremen.de/

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 

mehr Veranstaltungen

 

VDID EXTRA

Frank Detering

Honorar- und Gehaltsreport Design 2014 veröfentlicht

Fast 85% der angestellten und über 90% der selbständigen DesignerInnen fühlen sich "richtig" in ihrem Beruf, so eines der Ergebnisse der ersten gemeinsamen Umfrage unter Industrie- und Kommunikationsdesignern in Deutschland und Österreich. Ein anderes ist, dass über 50% der angestellten DesignerInnen mit weniger ...mehr