Zum Artikel springen
>

 

 

Semester-Abschluss - fliegende Hüte

22.06.2017

Saison der Semesterausstellungen

Zum Ende des Sommersemesters zeigen die Studierenden und Absolventinnen der Designhochschulen gerne in Rundgängen oder Werkschauen das Ergebnis ihres Strebens, Studierens und innovativen Treibens ... mehr

Semester-Abschluss - fliegende Hüte

22.06.2017

Saison der Semesterausstellungen

Zum Ende des Sommersemesters zeigen die Studierenden und Absolventinnen der Designhochschulen gerne in Rundgängen oder Werkschauen das Ergebnis ihres Strebens, Studierens und innovativen Treibens einer breiteren Öffentlichkeit.
Sicher auch mit der Absicht, Profis aus dem Design oder der Wirtschaft direkt damit anzusprechen und ihren beruflichen Werdegang in Schwung zu bringen. Interessant sind die Gespräche zwischen den kreativen Köpfen und den Auftraggebern oder Endverbrauchern / Usern immer - meist auch für beide Seiten! Also: hingehen!

Der VDID als größter deutscher Berufsverband der Industriedesigner wünscht dem Designnachwuchs und allen Besucher/innen interessante Präsentationen und gute, zukunftsweisende Gespräche.

In den angehängten PDF-Dokumenten finden Sie eine unverbindliche Empfehlungsliste (ohne Gewähr) von Ausstellungen von Semester- und Abschluss-Arbeiten deutscher Designhochschulen mit Direktlinks und auf die kompakten Zusammenfassung auf unserer Website.
Die 2. PDF beinhaltet kurze Übersichten und Termine der Semesterausstellungen, welche Sie aber auch auf den Ausstellungsseiten unserer Website finden können:

www.vdid.de/veranstaltungen/index.php?b=1

Semesterausstellung Sommer 2017 - kurz (PDF)

Semesterausstellungen - Auflistung mit Daten und Links (PDF)

Quelle: Redaktion

weniger

 
Grow.jpg

20.06.2017

Grow Design Management Fortbildung startet am 26.9. in München. Staatliche Förderung rechtzeitig beantragen!

Eine Bilanz, die sich sehen lassen kann: 55% der Grow Zertifizierten werden innerhalb eines Jahres befördert, 60% erhalten eine Gehaltserhöhung und bei 50% steigen das Designbudget und die ... mehr

Grow.jpg

20.06.2017

Grow Design Management Fortbildung startet am 26.9. in München. Staatliche Förderung rechtzeitig beantragen!

Eine Bilanz, die sich sehen lassen kann: 55% der Grow Zertifizierten werden innerhalb eines Jahres befördert, 60% erhalten eine Gehaltserhöhung und bei 50% steigen das Designbudget und die Verantwortung. Mit der berufsbegleitenden Fortbildung zum Design Manager von Grow stärken Sie also nachweislich Ihre berufliche Position.

Erkundigen Sie sich rechtzeitig nach staatlichen Förderangeboten oder sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber über eine Fortbildungsmaßnahme. VDID Mitglieder können sich zur Unterstützung direkt an die Geschäftsstelle wenden.
Die Fortbildung dauert 40 Wochen (mit 11 Präsenztagen, Online-Meetings und Hausarbeiten) und richtet sich an selbständige und angestellte Designer aller Fachrichtungen. Anmeldeschluss ist der 4.9.2017.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

grow.bettywebblocks.com/grow/products/17

vdid.de/ausbildung/profifortbildung.php

E-Mail:

weniger

 

mehr Aktuelles

 

Akademie Stuttgart - Studenten stellen im EnBW City Foyer aus

Design now! – Regatta

19.06.2017 bis 21.07.2017
Studierende des Studiengangs Industrial Design an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart zeigen unter dem Titel „Regatta“ eine Installation aus windgetriebenen ... mehr

Akademie Stuttgart - Studenten stellen im EnBW City Foyer aus

Design now! – Regatta

19.06.2017 bis 21.07.2017

Studierende des Studiengangs Industrial Design an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart zeigen unter dem Titel „Regatta“ eine Installation aus windgetriebenen Schwimmobjekten.
Am Montag, 19. Juni um 19 Uhr findet die Ausstellungseröffnung im EnBW City Foyer statt.
Begrüßung: Angela Brötel, Leiterin Medienkommunikation, EnBW Energie Baden-Württemberg AG.
Grußworte: Prof. Dr. Barbara Bader, Rektorin der ABK Stuttgart
Einführung: Prof. Uwe Fischer, Studiengang Industrial Design, ABK Stuttgart

In dem von hellem Stein, Glas und glänzendem Metall geprägten Foyer von EnBW City in Stuttgart befinden sich lang gestreckte, mit Wasser gefüllte Edelstahlbecken im Fußboden, die den Studierenden des Studiengangs Industrial Design als Inspirationsquelle für die Ausstellung „Regatta“ dienten. Die Ergebnisse
der Überlegungen – Inseln, Bojen, Boote und Schiffe, vom Wind bewegt – werden vor Ort präsentiert und beleben die flachen Gewässer und das Foyer des Gebäudes. Die experimentellen Objekte in unterschiedlichen Formen und aus vielfältigen Materialien bilden eine spannende Installation und lassen eine
Regatta- und Hafenatmosphäre entstehen.

Mit dieser Schau wird die Ausstellungsreihe „Design now!“ und somit auch die langjährige Kooperation der ABK Stuttgart und der EnBW fortgesetzt, bei der die angewandten Studiengänge der Akademie aktuelle Projekte und Themen bei der EnBW präsentieren.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Veranstaltungsort: EnBW City (Foyer)
Schelmenwasenstraße 15, 70567 Stuttgart-Fasanenhof
Laufzeit: 20.06.–21.07.2017 - Der Eintritt ist frei.
Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–18 Uhr

www.abk-stuttgart.de/aktuell/veranstaltungen

www.abk-stuttgart.de/

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Barlog

Kunststoff-Technologie-Tagen

22.06.2017 bis 23.06.2017
Engelskirchen: Zu den 21. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tagen (EKTT) am 22. und 23. Juni wieder alles gegeben, um ein spannendes, informatives und einzigartiges Tagungsprogramm ... mehr

Barlog

Kunststoff-Technologie-Tagen

22.06.2017 bis 23.06.2017

Engelskirchen: Zu den 21. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tagen (EKTT) am 22. und 23. Juni wieder alles gegeben, um ein spannendes, informatives und einzigartiges Tagungsprogramm zusammenzustellen.

Das Leitthema "Kunststoffindustrie 4.0" beleuchtet dabei aus ganz unterschiedlichen Perspektiven:

- Was bedeutet die Digitalisierung für mein Geschäftsmodell?
- Wie kann Spritzgussfertigung 4.0 in der Praxis aussehen?
- Welche Technologien bieten mir konkrete Vorteile?
- Was ist der Stand der Technik und wo geht die Entwicklung hin?
- Und nicht zuletzt: Ist Digitalisierung ein Muss oder nur ein neuer Hype?

Auf der EKTT-Webseite finden Sie das vollständige Programm, weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit sich anzumelden.

www.ektt.de/

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 

mehr Veranstaltungen

 

Editorial

Portraitfoto Stefan Eckstein, VDID Präsident

Liebe Industriedesigner/innen, liebe Designinteressierte,

tagtäglich werden wir mit Themen konfrontiert, zu denen wir Haltung entwickeln sollen! Bei unserer wissensbasierten Wirtschaft und Gesellschaft handelt es sich im Kern um eine weitreichende Dematerialisierung der Wertschöpfungskette. Die Ursachen dieses Wandels sind mittlerweile bekannt, der wachsende Wohlstand ...mehr