Förderer & Freunde

Partner des VDID

Unter dieser Rubrik finden Sie Kooperationspartner des VDID, mit denen der Verband seit Jahren erfolgreich zusammenarbeitet.

  • Deutscher Designtag e.V.
    Logo Deutscher Designtag
    Der Deutsche Designtag e.V. ist der Dachverband der deutschen Designverbände.
    Als solcher ist er Ansprechpartner für die Belange von Designwirtschaft, Designberufsständen und Designkultur. Im Deutschen Kulturrat, dem Spitzenverband der Bundeskulturverbände vertritt er deren Interessen als Sektion Design gegenüber Politik und Gesellschaft.

    Der VDID ist Gründungsmitglied des Deutschen Designtag.

    Der DT bietet einen Newsletter mit vielfältigen designrelevanten Informationen, die Anmeldung erfolgt unter
  • bayern design
    BayernDesign Logo Black800x800s

    bayern design ist das Kompetenzzentrum für Wissenstransfer und Kollaborationen rund um Design in Bayern.

    Mit seinen Projekten unterstreicht es die Bedeutung von Gestaltung. Denn Design spielt eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung des wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und nachhaltigen Wandels.

    Die bayern design GmbH wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie unterstützt und ist die Veranstalterin von Deutschlands größtem Design-Event, der Munich Creative Business Week (MCBW), welche jährlich im Frühjahr in München stattfindet.

    Im Trägerverein bayern design forum e.V. engagieren sich designaffine Unternehmen, Agenturen und Freelancer aller Designdisziplinen, Architekturbüros, Wirtschaftskammern, Hochschulen und Verbände.

    bayern design GmbH
    Dr. Kilian Steiner, Leitung Öffentlichkeitsarbeit
    Office1: Luitpoldstraße 3 | 90402 Nürnberg
    Office2: Schleißheimer Straße 4 | 80333 München
    Germany

    MUNICH CREATIVE BUSINESS WEEK - SAVE THE DATE: 6. MAY – 14. MAY 2023!

     

  • Design to Business Hessen
    logo design to business ihk offenbach a.m.

    Design to Business ist ein Netzwerk exzellenter kreativer Dienstleister in Hessen. Das Netzwerk bietet mittelständischen Unternehmen individuelle Beratung, Kooperationen und regelmäßige Events.
    Ziel von Design to Business ist es, Unternehmen bei der Entwicklung innovativer Produkte und Dienste, der Optimierung ihrer Prozesse oder der Neuausrichtung ihres Geschäftsmodells aktiv zu unterstützen und so ihre Wettbewerbsfähigkeit zu fördern.

    Unter dem Dach der IHK-Innovationsberatung Hessen wird das Netzwerk geleitet durch die Industrie- und Handels-kammer Offenbach am Main. Kooperationspartner sind die Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main, der Rat für Formgebung, der Verband Deutscher Industrie Designer e.V. und die Wirtschaftsförderung Offenbach am Main
    Mitglieder des VDID erhalten 25 % Nachlass auf die Teilnahme im Netzwerk.

    Ansprechpartner:
    Frank Irmscher, Projektmanager
    Geschäftsbereich International | Innovation und Umwelt
    Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main

  • Design Center Baden-Württemberg
    Logo Design Center Baden-Württemberg
    Das Design Center Baden-Württemberg (ehemals Stuttgart) engagiert sich als Kompetenzzentrum des Landes Baden-Württemberg aktiv in der Wirtschaftsförderung – neutral, qualifiziert und ohne eigene wirtschaftliche Interessen. Seine Aufgabe besteht darin, Designthemen in die Öffentlichkeit zu tragen und Orientierung zu geben, wenn es darum geht, durch konsequenten Einsatz professioneller Gestaltung Vorteile bei der Marktpositionierung von Produkten, Dienstleistungen und Unternehmen zu erreichen. Die Kooperation mit Verbänden, Industrie- und Handelskammern, Innovationszentren und vergleichbaren Institutionen spielt dabei häufig eine große Rolle.
    Unternehmen, Designstudios und Vertretern der Kreativwirtschaft bietet das Design Center Baden-Württemberg eine Quelle der Information, der Präsentation und Netzwerk-Kommunikation. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen profitieren von den Serviceleistungen, wobei das Konzept “aus der Praxis für die Praxis” Priorität hat.

    Kernkompetenzen:
    · Design1stBeratung
    · Konferenzen, Seminare, Lesungen, Präsentationen
    · Wettbewerbe – zum Beispiel: Focus - Internationaler Designpreis Baden-Württemberg
    · Einzelausstellungen zu verschiedensten Designdisziplinen, sowie die Reihe Ein( )sichten
    · Bibliothek, Online-Katalog, Recherche-Service
  • Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)
    wrs_logo

    Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) ist für die regional bedeutsame Wirtschaftsförderung verantwortlich, die dem Verband Region Stuttgart per Landesgesetz übertragen wurde. Die strategischen Aufgaben sind nationales und internationales Standortmarketing, Akquisition von Unternehmen, Investorenservices, Unternehmensgründung, die Förderung regionaler Netzwerke und Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel. Bei ihrer projektorientierten Arbeit kooperiert die WRS eng mit Unternehmen, Forschungseinrichtungen, kommunalen Wirtschaftsförderern, Kammern und weiteren Partnern. Für die regionalen Kreativschaffenden zeichnet der Geschäftsbereich Kreativwirtschaft der WRS verantwortlich. Gemeinsam mit dem Netzwerk MedienInitiative Region Stuttgart, der Film Commission und dem Popbüro Region Stuttgart ist es das Ziel, die Kreativen der Region zu vernetzen, ihre Stimme zu bündeln und den Standort als Kreativregion zu vermarkten.
    Die WRS arbeitet seit vielen Jahren aktiv und fördernd mit dem VDID-BW in enger Kooperation zusammen.

    Ansprechpartnerin:
    Margit Wolf
    Friedrichstrasse 10
    70174 Stuttgart

  • Kreativwirtschaft Hessen
    Logo KreativwirtschaftHessen RGB Schwarz

    Die Geschäftsstelle Kreativwirtschaft Hessen bei der HA Hessen Agentur GmbH ist im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums Kooperations- und Ansprechpartnerin für die hessische Kultur- und Kreativwirtschaft. Ihr Ziel ist die Vernetzung, Förderung und die stärkere Sichtbarmachung der Branche – auch über Landesgrenzen hinaus.

    Durch die Zusammenarbeit mit Multiplikatoren wie Kreativnetzwerken, Wirtschaftsförderern, Institutionen und Hochschulen unterstützt sie den Austausch und die Netzwerkbildung der Branche. Mit ihren analogen und digitalen Veranstaltungsformaten und weiteren Aktivitäten bietet die Geschäftsstelle eine breite Plattform für die Branche. Sie ist Ansprechpartnerin für die vielfältigen Anfragen von Akteurinnen und Akteuren der hessischen Kultur- und Kreativwirtschaft und Wegweiser bei der Suche nach Institutionen und Branchenexperten.

    Ansprechpartnerin:
    Susanne Stöck, Projektleiterin
    HA Hessen Agentur GmbH

  • form Design Magazine
    form Logo Black RGB

    form erscheint seit über 60 Jahren. Gegründet 1957 von Jupp Ernst, Willem Sandberg, Curt Schweicher und Wilhelm Wagenfeld als „Internationale Revue“, hat sie sich über die Jahre als eines der weltweit führenden Magazine in den Bereichen Produkt-, Industrie und Kommunikationsdesign etabliert.

  • md mag
    md logo

    Seit 1954 selektiert und bewertet die Redaktion von md INTERIOR DESIGN ARCHITECTURE Innenarchitektur, Objekteinrichtung und Interiordesign. In unserem Heft und unserem Onlineauftritt ringen keine Eintagsfliegen um Ihre Aufmerksamkeit; stattdessen lernen Sie von Produkten, Projekten und Persönlichkeiten, die die Branche nachhaltig prägen.

  • ndion | Design – Brand – Innovation
    ndion de

    Portraits von Persönlichkeiten, Newcomern und Unternehmen, internationale Design- und Marken-News, branchenübergreifende Innovationen und Trends finden sich auf ndion. Eine Jobbörse und ein wöchentlich erscheinender Newsletter runden das Angebot ab.

Jetzt Mitglied im VDID werden!

Unabhängig vom breiten Leistungsspektrum für seine Mitglieder, bietet der VDID eine Plattform für den berufsspezifischen Austausch mit kompetenten Kolleginnen und Kollegen. Die Kontakte und die Zusammenarbeit mit Ministerien der Wirtschaft und der Kultur sowie Design-Kooperationen auf regionaler und überregionaler Ebene sind wichtige Stützen des Verbandes.

Nahezu 400 IndustriedesignerInnen haben sich für eine Mitgliedschaft im VDID entschlossen. Und das hat gute Gründe. Werde auch Du Teil unseres Netzwerks!

Mitglied werden
VDID Logo rgb3x