Zum Artikel springen
>

Veranstaltungen Dezember 2019

Visual Slany Ausstellung im Esslinger Kunstverein

Hans Erich Slany - Ingenieur, Designer, Lehrer - und Gründungsmitglied des VDID

29.11.2019 bis 19.01.2020
Esslingen. Das Programm des Kunstverein Esslingen steht auch für Positionen der angewandten Kunst: Fotografie, Grafikdesign, Produktdesign. Im vergangenen Jahr hat der Kunstverein Esslingen schon ... mehr

Visual Slany Ausstellung im Esslinger Kunstverein

Hans Erich Slany - Ingenieur, Designer, Lehrer - und Gründungsmitglied des VDID

29.11.2019 bis 19.01.2020

Esslingen. Das Programm des Kunstverein Esslingen steht auch für Positionen der angewandten Kunst: Fotografie, Grafikdesign, Produktdesign.
Im vergangenen Jahr hat der Kunstverein Esslingen schon eine Spur zum Werk des VDID Gründungsmitglieds Hans Erich Slanys gelegt - im Kontext der Präsentation Design made in Esslingen mit Egon Eiermann und Herbert Hirche. Dieses Jahr widmet sich der Kunstverein dem Gesamtwerk.
Die Zusammenarbeit mit den Firmen Bosch, Kärcher, Leifheit, Teams Design und der Zugriff auf den gesamten, in Esslingen befindlichen Nachlass, hat diese umfassende Überblicksausstellung möglich gemacht.

Es werden die Anfänge, von der Mitarbeit bei Daimler und Aluminium Ritter über die produktiven Jahre im eigenen Büro von 1956 bis zu seinem Ausscheiden 1987, gezeigt. Darüber hinaus wird der Lehrer an den Hochschulen in Berlin und Stuttgart gewürdigt, sowie der Mitbegründer des VDID und ebenso der Kunstfreund im Austausch mit Heinrich Löffelhardt, der (op)art Galerie und der HfG in Ulm.

Dauer der Ausstellung: 30. Nov. 2019 bis 19. Jan. 2020

Führung durch die Ausstellung mit Reinhard Renner von TEAMS am Di. 14. Januar 2020 mit anschließendem VDID Mitgliedertreffen - beides nur nach Anmeldung in der VDID Geschäftsstelle.
Teilnahme für Mitglieder kostenlos - für Externe 10€.
Im Anschluss wird es noch ein kommunikatives Beisammensein / Neujahrtreffen geben.

Esslinger Kunstverein, Villa Merkel, Pulverwiesen 25, 73728 Esslingen

www.esslinger-kunstverein.de/ausstellung/aktu

E-Mail:

slany - Ausstellungsflyer Esslinger Kunstverein (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Designpreis.jpg

Designpreis Rheinland-Pfalz 2019 im Bereich Produktdesign

01.12.2019 bis 08.12.2019
Mit dem Designpreis prämiert das Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, herausragend gestaltete Serienprodukte der Industrie und ... mehr

Designpreis.jpg

Designpreis Rheinland-Pfalz 2019 im Bereich Produktdesign

01.12.2019 bis 08.12.2019

Mit dem Designpreis prämiert das Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, herausragend gestaltete Serienprodukte der Industrie und des Handwerks.

Der Designpreis Rheinland-Pfalz 2019 im Bereich Produktdesign wird von der Handwerkskammer Koblenz in Kooperation mit dem Designforum Rheinland-Pfalz durchgeführt.

Ausstellungsort
Sayener Hütte, In der Sayener Hütte 4, 56170 Bendorf-Sayn

Öffnungszeiten
1. und 8. Dezember 2019, von 11 bis 17 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier:

descom.de/projekte/designpreis-rheinland-pfal

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Schutzrechte

Speed Dating Schutzrechte

06.12.2019
Nicht vergessen: Kommenden Freitag, den 06.12.19, können sich interessierte Designstudenten und Jungunternehmer von Herrn Knauf (Rechtsanwalt) von 15 bis 17 Uhr im 20-Minutentakt rund um die Themen ... mehr

Schutzrechte

Speed Dating Schutzrechte

06.12.2019

Nicht vergessen: Kommenden Freitag, den 06.12.19, können sich interessierte Designstudenten und Jungunternehmer von Herrn Knauf (Rechtsanwalt) von 15 bis 17 Uhr im 20-Minutentakt rund um die Themen Designschutzrechte und Urheberrecht beraten lassen.

www.hessendesign.de

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Design Thinking Workshop

Design Thinking Workshop

07.12.2019 bis 08.12.2019
Design Thinking - have you ever thought about it? At the student workshop weekend on December 7-8, 2019, experience an interactive introduction to the innovation method Design Thinking - a concept ... mehr

Design Thinking Workshop

Design Thinking Workshop

07.12.2019 bis 08.12.2019

Design Thinking - have you ever thought about it?

At the student workshop weekend on December 7-8, 2019, experience an interactive introduction to the innovation method Design Thinking - a concept for solving complex problems in interdisciplinary teams.

Design thinking? The development of every new project, product or service requires teamwork. In addition to good communication, innovation, creativity and "Thinking outside the box" are also important - but what can the concrete application look like? This is where Design Thinking comes in: a process that promotes collaborative work and whose methods focus on people. This approach also creates a culture of collaboration and co-creation.

On two eventful and exciting days you can actively experience some methods of Design Thinking! Practical examples and challenges await you. You are also welcome to bring your own ideas and projects with you.

For whom?
For all students (TU and external) from Dresden
No previous knowledge necessary

What's in for me?
- Getting to know each other in a relaxed environment
- Two days full of creativity
- Exciting and new methods, transferable to various projects, e.g. in your studies or group work
- the opportunity to take part in an international Design Thinking Bootcamp in Lublin (Poland) from 20th-24th April 2020 (event language: english!) - including financing of the entire trip costs
- Also included: Your Goodie Bag - the equipment for Design Thinking during and after the workshop
- Certificate of Participation in a Design Thinking Innovation Bootcamp

The Design Thinking Innovation Bootcamp will be organized by the Studentenstiftung Dresden, the design agency AUGUST, dresden|exists, the Chair of Industrial Design Engineering and the ZSE within the framework of the ERASMUS+ project DT.Uni.
The event language is either German or English, depending on the participants' group.
Registration till 6th December 2019

Secure your place in the coveted workshop. The places are limited to 50 participants.
A contribution of 8€ will secure your physical well-being during the workshop.

schedule.tii.tu-dresden.de/event/15/

Design Thinking Workshop (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 

VDID Veranstaltung

Technologietransfer - Werkstattgespräch in der Effizienzagentur NRW

12.12.2019
LCA / Lifecycleassessment / Lebenszyklusanalyse "ecodesign" beschreibt einen umfassenden Gestaltungsansatz mit dem Ziel, die Umweltbelastungen von Produkten und Dienstleistungen über den gesamten ... mehr



VDID Veranstaltung

Technologietransfer - Werkstattgespräch in der Effizienzagentur NRW

12.12.2019

LCA / Lifecycleassessment / Lebenszyklusanalyse

"ecodesign" beschreibt einen umfassenden Gestaltungsansatz mit dem Ziel, die Umweltbelastungen von Produkten und Dienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu minimieren. Wie sieht eine Analyse zum Lebenszyklus eines Produktes aus? Antworten gibt es dazu von der Effizienzagentur NRW, die in dieser Veranstaltung darüber berichtet und Fragen dazu beantwortet.

Effizienzagentur NRW
am 12.12.2019 ab 17 Uhr
Dr.-Hammacher-Straße 49
47119 Duisburg

Anmeldungen in der VDID Geschäftsstelle

www.ressourceneffizienz.de/startseite

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Weihnachtsessen mit Raclette

VDID Veranstaltung

Weihnachtsessen mit Raclette

13.12.2019
Ab 19.00 Uhr ist es wieder so weit – Weihnachtsraclette in diesem Jahr in der Bremer Höhle, Buchholzer Straße 16 (Ecke Greifenhagener Straße), 10437 Berlin, U Bhf Eberswalder Straße – und ... mehr

Weihnachtsessen mit Raclette

VDID Veranstaltung

Weihnachtsessen mit Raclette

13.12.2019

Ab 19.00 Uhr ist es wieder so weit – Weihnachtsraclette in diesem Jahr in der Bremer Höhle, Buchholzer Straße 16 (Ecke Greifenhagener Straße), 10437 Berlin, U Bhf Eberswalder Straße – und alle VDID Mitglieder und Freunde sind eingeladen.

In entspannter Runde erfolgt ein Austausch über die Aktivitäten des VDID, geplante oder zu planende Events in der Region und bundesweit und über vieles Mehr! Und das Ganze in weihnachtlicher Atmosphäre mit leckerem Raclette.

Auch dieses Jahr soll für jeden eine Raclette Pfanne bereit liegen und die Käsemenge wieder stimmen, deswegen

Anmeldungen bitte bei Jutta Ochsner in der VDID Geschäftsstelle.

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Keyvisual Light Building 2020 - young design area

Young Design auf Light + Building 2020 – jetzt bewerben!

15.12.2019
Die Light+Building – Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik – findet vom 08. – 13. März 2020 in Frankfurt statt. Unter dem Motto „Connecting. Pioneering. Fascinating.“ bietet die ... mehr

Keyvisual Light Building 2020 - young design area

Young Design auf Light + Building 2020 – jetzt bewerben!

15.12.2019

Die Light+Building – Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik – findet vom 08. – 13. März 2020 in Frankfurt statt. Unter dem Motto „Connecting. Pioneering. Fascinating.“ bietet die Messe jungen Designerinnen und Designern, die sich am Anfang ihrer Karriere befinden, eine Möglichkeit, sich auf dieser wichtigen Branchenplattform der Industrie und dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren.

Die Light+Building ist die weltweit größte Bühne für den Lichtmarkt und bietet damit die Möglichkeit, mit mehr als 220.000 internationalen Fachbesuchern sowie über 2.700 Ausstellern, davon rund 1.500 aus dem Bereich Licht Kontakte zu knüpfen und Vertriebswege für Entwürfe zu finden.

Im Rahmen von dem Gemeinschaftsareal Young Design können Designer*innen eine kostenlose Präsentationsfläche von ca. 6 m² - komplett ausgestattet mit Wänden, Teppich, Mobiliar und Anschlüssen für die Leuchten - erhalten. Alle notwendigen Informationen zu dem Angebot finden Sie in beigefügten Unterlagen.

Bewerbungsschluss ist der 15. Dezember 2019!!
Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist.

Bei Anmeldung von mehr Teilnehmern als verfügbaren Flächen, die alle genannten Kriterien erfüllen, entscheidet der Zeitpunkt Ihrer Rückmeldung. Ihre Ansprechpartnerin für Young Design zur Light+Building 2020 ist Anna Pauler (Tel. 069 7575 6251).

Nutzen Sie die Light+Building als Plattform, Ihre Ideen und Entwürfe erstmals der internationalen Lichtbranche vorzustellen. Sollten noch Fragen offen sein, melden Sie sich einfach - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und sind gespannt auf Ihre Ideen!

Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Light+Building

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main, Germany
Telefon +49 69 75 75 62 51

E-Mail:

Teilnahmebedingungen - young design 2020 auf Light+Building (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
logo hfg-ulm archiv - ausstellungseroeffnung

Von der Stunde Null bis 1968 - HfG Ulm

31.12.2019
Ulm: Ausstellung Hochschule für Gestaltung Ulm - Neue ständige Ausstellung im HfG-Archiv Ulm In der Zeit ihres Bestehens zwischen 1953 und 1968 entwickelte sich die Hochschule für Gestaltung ... mehr

logo hfg-ulm archiv - ausstellungseroeffnung

Von der Stunde Null bis 1968 - HfG Ulm

31.12.2019

Ulm: Ausstellung Hochschule für Gestaltung Ulm - Neue ständige Ausstellung im HfG-Archiv Ulm

In der Zeit ihres Bestehens zwischen 1953 und 1968 entwickelte sich die Hochschule für Gestaltung Ulm zu einer der weltweit einflussreichsten Ausbildungsstätten für Gestalter. An der HfG entstanden legendäre Entwürfe wie der „Ulmer Hocker”, das Stapelgeschirr „TC 100” und die als „Schneewittchensarg” berühmt gewordene Radio-Phono-Kombination „SK 4” der Firma Braun. Das
an der HfG entwickelte „ulmer modell”, ein auf Wissenschaft und Technik basierendes Konzept des Designs, setzt bis heute Maßstäbe.
Mit der Unterstützung von Ehemaligen der HfG richtete die Stadt Ulm 1987 das HfG-Archiv ein, das seit 1993 zum Ulmer Museum gehört. 2011 bezog es Räume im Gebäude der ehemaligen Hochschule für Gestaltung am Hochsträß. Nach einer Erweiterung der Ausstellungsfläche präsentiert das HfG-Archiv seit Herbst 2013 eine neue ständige Ausstellung zur Geschichte der HfG Ulm.
Die Präsentation erstreckt sich auf rund 275 Quadratmeter und zeigt mehr als 200 Exponate und zahlreiche Fotografien. Gestaltet wurde sie von Ruedi Baur und seinem Team vom Laboratoire Irb Paris. Sein Konzept folgt dem Gedanken, das Archiv erlebbar zu machen. Die Stunde Null und die Jahre vor der Gründung der HfG werden schlaglichtartig beleuchtet. Das Kernstück der räumlichen
Inszenierung bilden zwei große Regalstrukturen, die zum einen die Geschichte der HfG chronologisch darstellen, zum anderen in alphabetischer Abfolge ausgewählte Themen illustrieren. Auch die Gründer der HfG, Inge Aicher-Scholl, Otl Aicher und Max Bill, werden dem Besucher nahegebracht.

Die neue Dauerausstellung wurde am Freitag, 13. September 2013, mit offiziellen Ansprachen und einem Vortrag von Gui Bonsiepe in der Mensa der ehemaligen Hochschule für Gestaltung Ulm, Am Hochsträß 8, 89081 Ulm vor ca. 500 Gästen eröffnet.

www.hfg-archiv.ulm.de

E-Mail:

einladungsflyer 20130913 hfg-archiv eroeffnung (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
MAKK Eera AarnioTomato Chair 1971 Foto: DetlefSchumacher.com

MAKK Dauerausstellung Design wiedereröffnet!

31.12.2019
Köln: Am 10. August 2019 wurde die Dauerausstellung Design im MUSEUM FÜR ANGEWANDTE KUNST KÖLN wieder eröffnet. Lectures and talks (in German language): Sonntag, 8.9., 16.00 ... mehr

MAKK Eera AarnioTomato Chair 1971 Foto: DetlefSchumacher.com

MAKK Dauerausstellung Design wiedereröffnet!

31.12.2019

Köln: Am 10. August 2019 wurde die Dauerausstellung Design im MUSEUM FÜR ANGEWANDTE KUNST KÖLN wieder eröffnet.

Lectures and talks (in German language):

Sonntag, 8.9., 16.00 Uhr:

Dipl.-Ing. Mareike Fänger, Köln: Bauhaus-Architektur in Köln und Tel Aviv

Donnerstag, 7.11., 18.00 Uhr:
Dipl.-Ing. Mareike Fänger, Köln: Bildende Kunst im Bauhaus.

Sonntag, 8.12., 16.00 Uhr:
Anna Lienert M.A., Oberhausen:
„kinder sollen einen raum haben, in dem sie das sein können, was sie wollen“ – Alma Siedhoff-Buschers Entwürfe für das Kinderzimmer im Haus am Horn.

museenkoeln.de/museum-fuer-angewandte-kunst/d

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger