Zum Artikel springen
>

Veranstaltungen November 2020

Grow Logo

Partner-Veranstaltung

Nächstes Grow Programm in München

21.04.2020 bis 12.11.2020
Das nächste Grow Programm startet am 21. April 2020 in München! Wer sich im Designmanagement erweiterte Kompetenzen erweitern möchte, sollte sich zeitnah einen Platz im Weiterbildungsprogramm ... mehr

Grow Logo

Partner-Veranstaltung

Nächstes Grow Programm in München

21.04.2020 bis 12.11.2020

Das nächste Grow Programm startet am 21. April 2020 in München!

Wer sich im Designmanagement erweiterte Kompetenzen erweitern möchte, sollte sich zeitnah einen Platz im Weiterbildungsprogramm von Grow sichern.
Das Fortbildungsprogramm von Grow, dem Kooperationspartner des VDID läuft bereits zum 5.mal läuft über ca. 40 Wochen und dient der professionellen Weiterbildung im Bereich Designmanagement.
Am 21.4.2020 startet die 5. Ausbildungsrunde zum internationalen Designmanager in München.
Über Programminhalte, Umfang und Kosten - sowie mögliche Förderungen folgen Sie bitte dem Link unten.

Detailliertere Informationen folgen demnächst an dieser Stelle.
Bei Interesse, oder spezifischen Fragen, bitte eine Mail direkt an Carola Boogerd schicken.

Mehr Informationen hier:

vdid.de/ausbildung/profifortbildung.php

E-Mail:

Broshure VDID Grow Kooperationsprogramm (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Hockertausch zwischen Van Bo Le-Mentzel und Dr. Mäntele am 20.11.2019 in Ulm

ulmer hocker

16.10.2020 bis 28.02.2021
Die Ausstellung des HfG-Archiv Ulm stellt den im Jahre 1954 von Max Bill, Hans Gugelot und Paul Hildinger entworfenen "Ulmer Hocker" in den Fokus der Aufmerksamkeit. Die Ausstellung vom 16. ... mehr

Hockertausch zwischen Van Bo Le-Mentzel und Dr. Mäntele am 20.11.2019 in Ulm

ulmer hocker

16.10.2020 bis 28.02.2021

Die Ausstellung des HfG-Archiv Ulm stellt den im Jahre 1954 von Max Bill, Hans Gugelot und Paul Hildinger entworfenen "Ulmer Hocker" in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Die Ausstellung vom 16. Oktober 2020 bis zum 28. Februar 2021 geht der Entstehung des schlicht wirkenden Möbelstücks nach, zeigt Vorläufer und spätere Verwandlungen, von bequem bis bizarr, von der Luxusvariante in Nussbaum bis zum Berliner Hocker von Van Bo Le-Mentzel.

www.hfg-ulm.de/de/

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger