Zum Artikel springen
>

Vorträge

IHKOF create change

Create Change!

19.10.2021
Live-Talk zur Zukunft der Wirtschaft Digitalisierung, Klimakrise oder Wandel der Arbeitswelt – nur einige der Themen, die auf Sie und Ihr Unternehmen zukommen. Wie können Sie und der ... mehr

IHKOF create change

Create Change!

19.10.2021

Live-Talk zur Zukunft der Wirtschaft

Digitalisierung, Klimakrise oder Wandel der Arbeitswelt – nur einige der Themen, die auf Sie und Ihr Unternehmen zukommen.

Wie können Sie und der Wirtschaftsstandort erfolgreich die Zukunft meistern? Wie verändern sich Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit? Was beschäftigt Sie und Ihre Firma in Zukunft? Wo sehen Sie Potenziale, und wo sind wir bereits gut aufgestellt?

Die IHK Offenbach am Main lädt Sie anlässlich ihres 200-jährigen Jubiläums zu einem einzigartigen Live-Talk ein. Diskutieren Sie mit, und teilen Sie Ihre Meinung!

Es erwarten Sie renommierte Gäste aus Politik und Wirtschaft, unter anderen:
- Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir
- Offenbachs Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke
- der Vorstandsvorsitzende der SAMSON AG, Dr. Andreas Widl
- und Patric Ponec, Vice President Honda R&D Europe GmbH

Durch den Abend begleiten Sie Evren Gezer (Hit Radio FFH) und Markus Weinbrenner (IHK).
Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Einblicke, erstaunliche Innovationen und direkte Dialoge. Nutzen Sie Ihre Chance!

19.10.2021, 18:00 - 19:00 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden!

www.offenbach.ihk.de/ueber-uns/200-jahre-ihk/

www.ihkof.de/createchange

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Visual Dutch Design Week 2021

VDID Veranstaltung

VDID NRW Dialog - Besichtigung der Dutch Design Week

23.10.2021
In Eindhoven findet vom 16. – 24. Oktober 2021 wieder die Dutch Design Week (DDW) statt. Die grösste Design-Veranstaltung in den Niederlanden präsentiert die Arbeiten und Ideen von mehr als ... mehr

Visual Dutch Design Week 2021

VDID Veranstaltung

VDID NRW Dialog - Besichtigung der Dutch Design Week

23.10.2021

In Eindhoven findet vom 16. – 24. Oktober 2021 wieder die Dutch Design Week (DDW) statt.
Die grösste Design-Veranstaltung in den Niederlanden präsentiert die Arbeiten und Ideen von mehr als 2600 Designern vor mehr als 350.000 Besuchern aus dem In- und Ausland. An mehr als 110 Orten in der ganzen Stadt organisiert die DDW Ausstellungen, Vorträge, Preisverleihungen, Networking-Events, Debatten und Festivitäten.
Das Ziel ist es, zu zeigen, wie Designer aus aller Welt eine positive Zukunft gestalten und die Position und Bedeutung niederländischer Designer zu stärken.

Am 23.10.2021 um 11 Uhr beginnt die Besichtigung im Café KEVN, Galileistraat 2, 5621 Eindhoven.
Es gilt die 3G Regelung.

Für Rückfragen und Anmeldungen ist Thomas Flaskamp zu erreichen.

www.ddw.nl

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Design.Wissen.Diskurs. - der Einfluss von digital design

VDID Veranstaltung

Design.Wissen.Diskurs. - der Einfluss von digital design

03.11.2021
Bauhaus. Immer wieder zitiert, immer wieder auch als Grundlage des Industrial Design genannt. Doch wie verändert sich unsere Sichtweise auf den Gestaltungsprozess durch die digitale Transformation? ... mehr

Design.Wissen.Diskurs. - der Einfluss von digital design

VDID Veranstaltung

Design.Wissen.Diskurs. - der Einfluss von digital design

03.11.2021

Bauhaus. Immer wieder zitiert, immer wieder auch als Grundlage des Industrial Design genannt. Doch wie verändert sich unsere Sichtweise auf den Gestaltungsprozess durch die digitale Transformation?

Vor einigen Jahren hat das Thema Usability eine Lücke im Verständnis von Design geschlossen. Die ISO 9241 hat den Blick auf den gesamten Gestaltungsprozess nochmal geschärft, was gebrauchstaugliches Design ausmacht, wie es messbar wird und vor allem, wie man es professionell kommunizieren kann. Aber ist es heute schon in der breiten Masse im Industriedesign angekommen? Welche weiteren Einflüsse gibt es?

Mit Clemens Lutsch, UX Pionier, als auch mit den beiden Industriedesignern Guido Schröder und Martin Schmidt wird dieses Thema offen diskutiert und Erfahrungsberichte, Gedanken und Meinungen integriert. Guido Schröder, zusätzlich gelernter Tischler, hat schon vor seiner Zeit auf UX umgeschult, Martin Schmidt, auch zuvor eine Lehre als KFZ-Mechaniker absolviert, arbeitet erfolgreich mit der Usability-Norm im Bereich Industrial Design.

Linda Schmidt, Industriedesignerin und UX Enthusiastin als Design Managerin, freut sich auf einen spannenden Austausch mit den drei eingeladenen Gästen und auf Input der Teilnehmenden.

Einladung zur offenen Diskussion für alle Interessierte.

Mittwoch, 03.11.2021 um 18:00 h
Einlass und Netzwerk ab 17:45 h

Anmeldungen bitte an die VDID Geschäftsstelle, danach erhalten Sie einen Zugangscode zur digitalen Veranstaltung.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Nutzung von Zoom gemäß Ziffer 12 unserer Datenschutzerklärung

www.vdid.de/kontakt/datenschutz.php

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
VDIDlab: Practice in Perspective

VDID Veranstaltung

VDIDlab: Practice in Perspective

09.11.2021 bis 30.11.2021
4 Wochen, 4 Abende, 4 Themen: Karrieren für Designer*innen Das Designstudium lehrt das Gestalten von Objekten, Systemen, Medien und Services. Aber wie gestalte ich mein Berufsleben? Die ... mehr

VDIDlab: Practice in Perspective

VDID Veranstaltung

VDIDlab: Practice in Perspective

09.11.2021 bis 30.11.2021

4 Wochen, 4 Abende, 4 Themen: Karrieren für Designer*innen

Das Designstudium lehrt das Gestalten von Objekten, Systemen, Medien und Services. Aber wie gestalte ich mein Berufsleben?

Die Möglichkeiten könnten nicht vielfältiger und die formalen Voraussetzungen nicht unübersichtlicher sein. Mit dem Format der Design Business Days (#DBD) möchten das VDIDlab und die Alumni Association der Berlin International School Berufsanfänger*innen den Einstieg als professionelle Designer*in erleichtern. – Wo kann ich meine Fähigkeiten als Gestalter*in überall einsetzen? Wie arbeite ich selbstständig? Wie mache ich aus einer Idee ein Unternehmen? Was gehört zu einem professionellen Öffentlichkeitsauftritt? Wie bereite ich eine gute Bewerbung vor? Und was ist mit den Steuern, Rechten und Pflichten? – Teilnehmende der Veranstaltung erhalten die Möglichkeit, von den Profis und ihren Best Practices zu lernen. Sie können sich mit ihnen und untereinander vernetzen, gemeinsam Pläne für ihre Zukunft schmieden, kurz: Ihre persönliche Perspektive für die eigene Designpraxis schärfen. In 4 interaktiven Online-Sessions leisten wir Aufklärung zu den Themen Berufe und Bewerbung im Design, Unternehmensgründung, Kalkulierung und Rechnungen.

Karrieren für Designer*innen
Dienstag, 09.11.2021 – 18 Uhr

Von Studioleben bis Forschung und darüber hinaus …
Hilfe, ich habe Design studiert – Wohin mit mir? Etablierte Design-Praktizierende, produzierende Designende, Forschende und Beratende bringen anhand ihrer eigenen Berufswege Licht in den Dschungel der 1000 Möglichkeiten.

Bewerben im Design
Dienstag, 16.11.2021 – 18 Uhr

Portfolio, Anschreiben & eigene CI – Wie geht's richtig?
Holt euch an diesem Abend die geballte Portion Bewerbungsberatung für Designer*innen, die in den Beruf starten wollen! Egal ob als Freelancer, im Start-Up oder als Angestellter – Wir zeigen euch, wie ihr die häufigsten Fehler vermeiden könnt.

Weitere Themenabende:
Selbstständig als Designer*in
Dienstag, 23.11.2021 – 18 Uhr


VDIDlab Networking
Dienstag, 30.11.21 – 18 Uhr


Anmeldungen
zu den kostenlosen Veranstaltungen unter Nennung der Hochschule an die VDID Geschäftsstelle.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit der Nutzung von Zoom gemäß Ziffer 12 der Datenschutzerklärung einverstanden:

www.vdid.de/kontakt/datenschutz.php

www.berlin-international.de/en/alumni/alumni-

E-Mail:

VDIDlab 2021 practice in perspective (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger