Zum Artikel springen
>

Vorträge

WIDD 2019 in Frankfurt - Image-Logo

Partner-Veranstaltung

World Industrial Design Day Frankfurt

26.06.2019
Werte und Versprechen - Rollen des Industriedesign in einer smarten Welt. Mit dem World Industrial Design Day Frankfurt soll der Frage nachgegangen werden, welche Rollen dem Industriedesign hier ... mehr

WIDD 2019 in Frankfurt - Image-Logo

Partner-Veranstaltung

World Industrial Design Day Frankfurt

26.06.2019

Werte und Versprechen - Rollen des Industriedesign in einer smarten Welt.

Mit dem World Industrial Design Day Frankfurt soll der Frage nachgegangen werden, welche Rollen dem Industriedesign hier und heute zufallen. Kann eine spezifisch deutsche Tradition im Sinne von Werkbund, Bauhaus und hfg Ulm auch in der Gegenwart zielführend sein, oder spiegelt dies – wie oft in der Vergangenheit – eher das Wunschdenken der Designer wieder?

Der World Industrial Design Day Frankfurt findet 2019 zum ersten Mal statt und ist initiiert von der Frankfurter Designagentur Iconstorm und dem Deutschen Werkbund Hessen. Die Veranstaltung wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen. Der VDID ist Partner der Veranstaltung.

Referenten:
- Professor Peter Eckart, Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main und Unit Design, Frankfurt
- Professorin Mareike Gast, Burg Giebichenstein Halle
- Marcel Glapski, Arnold AG, Friedrichsdorf
- Professor David Oswald, HfG Schwäbisch Gmünd
- Burkhard Remmers, Wilkhahn, Bad Münder
Moderation: Jochen Denzinger (Iconstorm) und Ulf Kilian (Deutscher Werkbund Hessen)

Das detaillierte Programm wird in Kürze bekanntgegeben.

Wann? Mittwoch, 26.Juni 2019, ab 18:30 Uhr
Wo?
Co-Working Space Out-of-Office,
Geleitsstraße 14, 60599 Frankfurt am Main

Infos und Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme:

widd-ffm.de

widd-ffm.eventbrite.de

wdo.org/programmes/widd/

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Reinhard_Karger_Fotorechte Christian Krinninger

Impuls Transforming Industrial Design #3

28.06.2019
Stuttgart: Alle Workshop-Leiter*innen haben zugesagt! Den Impuls-Vortrag der Konferenz zu den aktuellen Herausforderungen für Produktentwicklung und Industriedesign im Design Center ... mehr

Reinhard_Karger_Fotorechte Christian Krinninger

Impuls Transforming Industrial Design #3

28.06.2019

Stuttgart: Alle Workshop-Leiter*innen haben zugesagt! Den Impuls-Vortrag der Konferenz zu den aktuellen Herausforderungen für Produktentwicklung und Industriedesign im Design Center Baden-Württemberg gibt Reinhard Karger, Unternehmenssprecher, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, DFKI. Sein Thema:

Künstliche Intelligenz: Fata Morgana oder Scheinriese?
Die Anwendungsszenarien für KI, für Deep Learning, für Künstliche Neuronale Netze sind vielfältig, verändern die Wirtschaft, bereichern das private Leben. Mustererkennung löst das Klassifikationsproblem und führt zu mächtigen Werkzeugen, zu agileren Abläufen, hoffentlich zu mehr Erkenntnis und flexibleren Prozessen.
Die Diskussion um die Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz eröffnet eine überraschende Perspektive: Das Menschliche, das man mit Maschinen simulieren möchte, zeigt sich das erste Mal in seiner prachtvollen emotionalen, sozialen und körperlichen Komplexität. Der Mensch wird sich wieder selbst zum Faszinosum.

Transforming Industrial Design #3 Work Conference
Termin: Freitag 28. Juni 2019, 10 bis 17 Uhr
Ort: Design Center Baden-Württemberg
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart
Teilnahmegebühr: 90 Euro / Studierende 40 Euro, inklusive Unterlagen und Verpflegung
Veranstalter: Design Center Baden-Württemberg

Alle Workshop-Leiter*innen zu den Themenbereichen:
1 Technologie und Fertigungsverfahren
2 Innovations- und Entwicklungsprozesse
3 Bewusstsein für Verantwortung
sind online zu finden:

design-center.de/de/transforming-industrial-d

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Image Logo Bauhaus 4.0 Vortragsreihe

Partner-Veranstaltung

Bauhaus 4.0 meets Fashion- & Textildesign

02.07.2019
Nürnberg. Bauhaus 4.0 meets Fashion- & Textildesign: Wenn aus Mode Smart Fashion und aus Stoff Electro Couture wird – oder: neue Wege zur tragbaren Nachhaltigkeit. Unter anderem mit LISA ... mehr

Image Logo Bauhaus 4.0 Vortragsreihe

Partner-Veranstaltung

Bauhaus 4.0 meets Fashion- & Textildesign

02.07.2019

Nürnberg.
Bauhaus 4.0 meets Fashion- & Textildesign: Wenn aus Mode Smart Fashion und aus Stoff Electro Couture wird – oder: neue Wege zur tragbaren Nachhaltigkeit.

Unter anderem mit LISA LANG, der Gründerin von Electro Couture sowie der Modedesignerin und International Creative Art Director SUSANN WRSCHKA.

Als Special Guest hat SOPHIA SCHNEIDER-ESLEBEN ihre Teilnahme zugesagt, die sich als Designerin nachhaltiger Mode einen Namen gemacht hat.

Änderungen bei der Besetzung des Podiums sind möglich.

Gastgeber des Abends ist der VDMD, das Netzwerk der Mode- und Textildesigner, die Begrüßung übernimmt die Geschäftsführerin Mara Michel.

Dienstag, 8.10.2019 | 18:30 Uhr
In den Räumen der 2H GmbH & Co. KG
Isarstraße 28, 90451 Nürnberg


Tickets bitte hier sichern und bestellen:

doo.net/veranstaltung/30668/buchung

Bauhaus 4.0 Flyer aller 10 Veranstaltungen (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Image-Logo Bauhaus 4.0 Vortragsreihe

Partner-Veranstaltung

Bauhaus 4.0 meets Design Thinking & User- Centered Design

17.09.2019
Berlin. Bauhaus 4.0 meets Design Thinking & User-Centered Design: Ganzheitlich, interdisziplinär, iterativ, empathisch – Design als Strategie und Methode. Unter anderem mit der langjährigen ... mehr

Image-Logo Bauhaus 4.0 Vortragsreihe

Partner-Veranstaltung

Bauhaus 4.0 meets Design Thinking & User- Centered Design

17.09.2019

Berlin.
Bauhaus 4.0 meets Design Thinking & User-Centered Design: Ganzheitlich, interdisziplinär, iterativ, empathisch – Design als Strategie und Methode.


Unter anderem mit der langjährigen Geschäftsführerin von Meta-Design, ULI MAYER-JOHANSSEN, dem Gründer und Geschäftsführenden Gesellschafter der renommierten Kreativgesellschaft für Kommunikation im Raum TRIAD Berlin, LUTZ ENGELKE sowie dem Vizepräsidenten des Designtags und CI-Berater RALPH HABICH.

Special Guest ist der Chief Design Officer von Fuenfwerken, HELMUT NESS.

Gastgeber des Abends ist die AGD – Allianz deutscher Designer, die Begrüßung übernimmt die Geschäftsführerin Victoria Ringleb.

Dienstag, 17.9.2019 | 18:30 Uhr
Im Papierlager der E. Michaelis & Co. (GmbH & Co.) KG
Tabbertstraße 18, 12459 Berlin


Tickets bitte hier sichern und bestellen:

doo.net/veranstaltung/30669/buchung

Bauhaus 4.0 Flyer aller 10 Vorträge (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Image Logo Bauhaus 4.0 Vortragsreihe

Partner-Veranstaltung

Bauhaus 4.0 meets Typografie & Web Design

19.11.2019
Queis / Leipzig / Halle. Bauhaus 4.0 meets Typografie & Web Design: Universell und integrativ – auf der Suche nach dem Interface von morgen. Unter anderem mit der Spezialistin für die ... mehr

Image Logo Bauhaus 4.0 Vortragsreihe

Partner-Veranstaltung

Bauhaus 4.0 meets Typografie & Web Design

19.11.2019

Queis / Leipzig / Halle.
Bauhaus 4.0 meets Typografie & Web Design: Universell und integrativ – auf der Suche nach dem Interface von morgen.

Unter anderem mit der Spezialistin für die Gestaltung von Medien in Leichter Sprache SABINA SIEGHART, mit dem Berliner Corporate Designer FLORIAN ADLER.

Special Guests sind die Schriftgestalterin VERONIKA BURIAN, Gründerin der international agierenden Type Foundry TypeTogether, und die Buchgestalterin VERENA GERLACH.

Gastgeber des Abends ist das Forum Typografie, die Begrüßung übernimmt die Vorsitzende Ulrike Borinski.
Das Druckkunst Museum unterstützt als Regionalpartner die Podiumsdiskussion. Direktorin DR. SUSANNE RICHTER heißt die Gäste in einem Grußwort willkommen.

Dienstag, 19.11.2019 | 18:30 Uhr | Queis/Leipzig/Halle
Im Papierlager der IGEPA Großhandel GmbH
IGEPA-Ring 1, 06188 Landsberg

Tickets bitte hier sichern und bestellen:

doo.net/veranstaltung/30670/buchung

Bauhaus 4.0 Vortragsreihe - Flyer aller 10 Vorträge (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger