Zum Artikel springen
>

Vorträge

Image Bauhaus 4.0 Tour

Partner-Veranstaltung

Bauhaus 4.0 in Dieburg

19.02.2019
Der 1. Abend Bauhaus 4.0 on Tour! Am Dienstag, 19.2.2019 um 18:30 Uhr in Dieburg / Frankfurt/M. Im Papierlager der IGEPA Großhandel GmbH, August-Horch-Straße 3, 64807 Dieburg. Bauhaus 4.0 ... mehr

Image Bauhaus 4.0 Tour

Partner-Veranstaltung

Bauhaus 4.0 in Dieburg

19.02.2019

Der 1. Abend Bauhaus 4.0 on Tour!

Am Dienstag, 19.2.2019 um 18:30 Uhr in Dieburg / Frankfurt/M. Im Papierlager der IGEPA Großhandel GmbH, August-Horch-Straße 3, 64807 Dieburg.

Bauhaus 4.0 meets Designlehre:
Im Spannungsfeld zwischen Designtheorie, -lehre und -praxis; zur Veränderung der Rolle von Design in Zeiten der Digitalisierung.

Unter anderem mit der Industriedesignerin Susanne Lengyel (VDID Präsidentin von 2000 - 2012), die als Professorin für Engineering Design und Prototyping an der Hochschule Hamm-Lippstadt unterrichtet, Markus Frenzl, Professor für Design- und Medientheorie in München, und dem Produktdesigner Frank Zebner, Professor für technologie-orientiertes Design an der HfG Offenbach.

Gastgeber des Abends ist das Forum für Entwerfen, die Begrüßung übernimmt deren Vorsitzender Ralph Habich.

Zu allen, der 10 Veranstaltungen, welche bei Mitgliedsorganisationen im Deutschen Designtag stattfinden - Termine und Tickets:

www.designtag.org/bauhaus-4-0/

Bauhaus 4.0 Folder (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Brot & Butter mit Jesko Fezer

VDID Veranstaltung

Brot & Butter mit Jesko Fezer

21.02.2019
Demokratie und Gestaltung, Parteiisches Design, Sozial Engagierte Kunst, Öffentliche Gestaltungsberatung… Was hat Demokratie mit Design zu tun? Wieso ist Design parteiisch? Und warum sollte ... mehr

Brot & Butter mit Jesko Fezer

VDID Veranstaltung

Brot & Butter mit Jesko Fezer

21.02.2019

Demokratie und Gestaltung, Parteiisches Design, Sozial Engagierte Kunst, Öffentliche Gestaltungsberatung…

Was hat Demokratie mit Design zu tun? Wieso ist Design parteiisch? Und warum sollte Kunst sich sozial engagieren und soll sie das überhaupt? Und was bedeutet eigentlich öffentliche Gestaltungsberatung?
All diese Fragen kommen auf, wenn man die Stichworte liest, die Jesko Fezer über den Inhalt seines Vortrages „Wo stehst Du, Kollege? Design in der Wirklichkeit.“ geschickt hat. Es wird spannend, Antworten und Gedanken von Fezer zu diesen Themen zu hören.

Beim gemeinsamen Abendbrot wird diskutiert.

21.02.2019
19 h, Galerie erstererster
Pappelallee 69, 10437 Berlin

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen bitte an die VDID Geschäftsstelle mail@vdid.de

Jesko Fezer ist seit 2011 Professor für Experimentelles Design an der HFBK Hamburg. Er arbeitet als Architekt, Autor, Designer, Künstler und Ausstellungsgestalter. In je unterschiedlichen Kooperationen befasst er sich dabei mit der gesellschaftlichen Relevanz entwerferischer Praxis.
1999 gründete Jesko Fezer mit Katja Reichard und Axel John Wieder in Berlin die thematische Buchhandlung „Pro qm“ zu Stadt, Politik, Pop, Ökonomiekritik, Architektur, Design, Kunst und Theorie. Er ist seit 2011 im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung (DGTF) und Mitglied der Hamburger Kunstkommission öffentlicher Raum.

Seine Arbeit setzt sich mit den politischen und sozialen Kontexten von Gestaltungsproblemen auseinander und erforscht hierbei die Möglichkeiten von Mitbestimmungs- und Verhandlungsprozessen.

www.jeskofezer.de

www.erstererster.de

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 

VDID Veranstaltung

Regionalwahl in Darmstadt

22.02.2019
Alle Mitglieder der Region (Hessen | Rheinland-Pfalz | Saarland) sind zur kommenden Regionalwahl am 22.02.2019 von 15:30 bis 18:00 Uhr eingeladen. Ort: Dieter Rams Raum, Institut für Neue ... mehr



VDID Veranstaltung

Regionalwahl in Darmstadt

22.02.2019

Alle Mitglieder der Region (Hessen | Rheinland-Pfalz | Saarland) sind zur kommenden Regionalwahl am 22.02.2019 von 15:30 bis 18:00 Uhr eingeladen.

Ort: Dieter Rams Raum, Institut für Neue Technische Form (INTeF), Friedensplatz 11, 64283 Darmstadt
Beginn ist um 15:30 Uhr mit einer Führung durch die Ausstellung 65+, die nicht nur Arbeiten der letzten 65 Jahre aus Industrie- und Kommunikationsdesign zeigt, sondern - oder vor allem - einen Blick auf die Gestalter lenkt.
Auch die Gründung des VDID vor nun fast 60 Jahren ist in der Ausstellung verzeichnet.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Vorstellungsrunde
2. Berichte über Aktivitäten der Region in 2018
3. Wahl der Regionalgruppenvorsitzenden, deren Stellvertreter und der Delegierten
4. Planung neuer Aktivitäten der Region für 2019
5. Sonstiges

Anmeldungen bitte bis 20.02.2019 an die VDID Geschäftsstelle mail@vdid.de oder wolfgang.baier@vdid.de

www.institut-fuer-neue-technische-form.de

www.form.de/de/news/65-institut-fuer-neue-tec

E-Mail:

PDF ansehen

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Image Bauhaus 4.0 on Tour

VDID Veranstaltung

Bauhaus 4.0 zu Gast auf der MCBW

12.03.2019
2. Abend Dienstag, 12.3.2019 um 18:30 Uhr während der Münchner Designwoche. Im Showroom der 2H GmbH & Co. KG Dieselstraße 16, 85748 Garching bei München Bauhaus 4.0 meets Product & ... mehr

Image Bauhaus 4.0 on Tour

VDID Veranstaltung

Bauhaus 4.0 zu Gast auf der MCBW

12.03.2019

2. Abend Dienstag, 12.3.2019 um 18:30 Uhr während der Münchner Designwoche.

Im Showroom der 2H GmbH & Co. KG
Dieselstraße 16, 85748 Garching bei München

Bauhaus 4.0 meets Product & Industrial Design:
Zur Gestaltung von Schnittstellen – zwischen Produkten, Medien und Menschen.

Unter anderem mit dem Produktdesigner, Gründer von Auerberg und Vorsitzenden des Vorstands der iF Design Foundation Christoph Böninger, mit Thomas Bade von Universal Design und Professorin Melanie Kurz, die an der FH Aachen Designtheorie und Designgeschichte unterrichtet. Special Guest des Abends ist Philipp Schäfer, Director of Design & UX @ExB Group, vormals u.a. Leitung der Münchner Niederlassung von IDEO und später SinnerSchrader.

Gastgeber des Abends ist der Verband Deutscher Industrie Designer e.V. (VDID), die Begrüßung übernimmt der Vorsitzende Stefan Eckstein.

www.designtag.org/bauhaus-4-0/

Bauhaus 4.0 on Tour - Flyer aller 10 Termine (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Bauhaus 4.0 - 3.Abend in Bremen

Partner-Veranstaltung

Bauhaus 4.0 on Tour in Bremen

26.03.2019
3. Abend Dienstag, 26.3.2019 um 18:30 Uhr Im Papierlager der Hansa GmbH & Co. KG Heinz-Kerneck-Straße 8, 28307 Bremen Bauhaus 4.0 meets Service & Interaction Design: Interaktion mit allen ... mehr

Bauhaus 4.0 - 3.Abend in Bremen

Partner-Veranstaltung

Bauhaus 4.0 on Tour in Bremen

26.03.2019

3. Abend Dienstag, 26.3.2019 um 18:30 Uhr

Im Papierlager der Hansa GmbH & Co. KG
Heinz-Kerneck-Straße 8, 28307 Bremen

Bauhaus 4.0 meets Service & Interaction Design:
Interaktion mit allen Sinnen – wie wird Erfahrung in Zukunft gestaltet?
Unter anderem mit dem Mitglied des Sounding Boards im Kompetenzzentrum der Kultur- und Kreativwirtschaft des Wirtschaftsministeriums und Vorsitzenden der AGD Torsten Meyer-Bogya, dem Autor Florian Pfeffer und der Professorin für Interaction Design Tanja Diezmann.

Gastgeber des Abends ist Universal Design, die Begrüßung übernimmt der Vorsitzende Thomas Bade.

www.designtag.org/bauhaus-4-0/

Bauhaus 4.0 on Tour - Flyer aller 10 Termine (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Bauhaus 4.0 on Tour - Image

Partner-Veranstaltung

Bauhaus 4.0 on tour auf der Alb

09.05.2019
Aalen / Stuttgart - 4. Abend Donnerstag, 9.5.2019 um 18:30 Uhr Im Papierlager der Geiger GmbH & Co. KG Schulze-Delitzsch-Straße 7, 73434 Aalen Bauhaus 4.0 meets Experience & Packaging ... mehr

Bauhaus 4.0 on Tour - Image

Partner-Veranstaltung

Bauhaus 4.0 on tour auf der Alb

09.05.2019

Aalen / Stuttgart - 4. Abend Donnerstag, 9.5.2019 um 18:30 Uhr

Im Papierlager der Geiger GmbH & Co. KG
Schulze-Delitzsch-Straße 7, 73434 Aalen

Bauhaus 4.0 meets Experience & Packaging Design:
In Szene setzen – mit Design Räume und Produkte inszenieren.
Unter anderem mit Andrea Krajewski, Professorin für User Centered und Interaction Design, und dem Transmedia-Spezialisten und langjährigen Design Director bei Intuity Media Lab Klaus Birk, heute Professor in Ravensburg für Interaktions-/ Bewegtbild-Design und digitale Designmethodik.
Als Special Guest hat Julia Peglow zugesagt, die nach vielen Jahren als Creative Director und Geschäftsführerin u.a. bei Zeichen und Wunder und icon incar heute als freie Beraterin für Gründer und Unternehmer arbeitet.

Gastgeber des Abends ist die Typographische Gesellschaft München (tgm).

www.designtag.org/bauhaus-4-0/

Bauhaus 4.0 on Tour - Flyer aller 10 Termine (PDF) (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger