Zum Artikel springen
>

Wettbewerbe

James Dyson Award 2020 - visual

Partner-Veranstaltung

James Dyson Award 2020

16.07.2020
Seit 2005 wird der James Dyson Award (JDA) an innovative Studierende und frische Absolventen in den Bereichen Ingenieurwesen und Design für Erfindungen vergeben, die Probleme lösen. Die Gewinner ... mehr

James Dyson Award 2020 - visual

Partner-Veranstaltung

James Dyson Award 2020

16.07.2020

Seit 2005 wird der James Dyson Award (JDA) an innovative Studierende und frische Absolventen in den Bereichen Ingenieurwesen und Design für Erfindungen vergeben, die Probleme lösen.
Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von 33.000 €. Jeder fünfte Gewinner hat es in der Vergangenheit geschafft, seine Erfindung erfolgreich zu vermarkten.

Die Aufgabe ist, ein Produkt zu entwerfen, das ein Problem löst. Dabei kann es sich um ein frustrierendes Alltagsproblem oder um ein globales Problem handeln. Wichtig ist, dass die Lösung effektiv ist und überlegtes Design-Denken beweist.

Im Ablauf werden zunächst die Beiträge auf nationaler Ebene von einer Jury beurteilt, bevor sie in die internationale Runde gelangen. Eine Jury von Dyson- Ingenieuren wählt dann 20 Beiträge für den internationalen Wettbewerb aus. Die besten 20 Projekte werden dann von Sir James Dyson begutachtet, der anschließend den internationalen Gewinner*in, den international Zweitplatzierte/n und den Gewinner des neuen Nachhaltigkeits-Preises auswählt.

Der Preis

• Der Gewinner des internationalen Wettbewerbs erhält ein Preisgeld von 33.000 €.
Darüber hinaus erhält die Universität des Gewinners 5.000 £.
• Der Gewinner des Nachhaltigkeits-Preises erhält ein Preisgeld von 30.000 £.
• Die beiden internationalen Zweitplatzierten erhalten 5.000 £.
• Die Gewinner der nationalen Wettbewerbe erhalten jeweils 2.200 €

Gewinner des Preises für Nachhaltigkeit
Im Jahr 2020 wird bei den James Dyson Awards ein zusätzlicher Preis für nachhaltige Projekte vergeben. Um den Preis zu gewinnen, muss die Bewerbung bei der Entwicklung des Produkts besonderes Augenmerk auf die Nachhaltigkeit gelegt haben. Das kann die verwendeten Materialien, den Designprozess, die Herstellungsmethoden oder die Auswirkungen der Erfindung selbst betreffen.

Bewerbungsfrist: Mitternacht (PST) am 16. Juli 2020.

Einreichung von Beiträgen

Beiträge werden über ein Online-Bewerbungsformular auf der Website des James Dyson Awards eingereicht, sehen Sie sich das Launch-Video für den JDA 2020 an:

www.jamesdysonaward.org/de-DE/

www.youtube.com/watch?v=mwFKgU77uu8&feature=y

Pressemitteilung, Infos und Rückblick zu JDA 2020 (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Hessischer Staatspreis Universelles Design 2020 - Logo

Hessischer Staatspreis Universelles Design 2020

31.07.2020
Gesucht wird: Gutes Design, das Gutes für alle bewirkt. Reichen Sie Ihre zukunftsweisenden Produkte, Konzepte, Projekte und Technologien ein, die eine universelle Nutzung von allen Bereichen der ... mehr

Hessischer Staatspreis Universelles Design 2020 - Logo

Hessischer Staatspreis Universelles Design 2020

31.07.2020

Gesucht wird: Gutes Design, das Gutes für alle bewirkt.

Reichen Sie Ihre zukunftsweisenden Produkte, Konzepte, Projekte und Technologien ein, die eine universelle Nutzung von allen Bereichen der Alltagskultur ermöglichen.

Zielgruppen
Teilnehmen können Unternehmen, Start-Ups und gemeinnützige Vereine, welche in Hessen ansässig sind, eine Niederlassung in Hessen haben oder das Projekt in Hessen umgesetzt haben. Bewerben können Sie sich mit Projekten und Erzeugnissen, die bereits auf dem deutschen Markt erhältlich sind, sowie mit Prototypen und Erzeugnissen, die kurz vor der Markteinführung stehen.

Der Nachwuchspreis wendet sich an Studierende und Absolventen von Hochschulen aus gestalterischen Studiengängen. Dabei sind auch Gruppenarbeiten willkommen. Bei Hochschulabsolventen der entsprechenden Studiengänge darf der Studienabschluss nicht länger als drei Jahre zurückliegen. In dieser Kategorie können Beiträge aus allen denkbaren Designbereichen eingereicht werden.

Kategorien
Bad und Wellness // Gesundheit und Pflege // Haushalt & Küche // Lifestyle und Fashion // Arbeitswelten // Architektur und Interior Design // Barrierefreie IT // Freizeit und Sport // Möbel, Accessoires & Dekoration // Unterhaltung // Transport und öffentlicher Raum

Teilnahmegebühr: keine

Anmeldeschluss: 31.07.2020


Infos und Anmeldung unter

universellesdesign.de

www.hessen.de/presse/pressemitteilung/hessisc

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
© gettyimages/mustafahacalaki

Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen

11.08.2020
Mit dem Förderaufruf für kultur- und kreativwirtschaftliche Geschäftsmodelle und Pionierlösungen startet das BMWi seine zweite Ausschreibungsrunde: Bis zum 11. August 2020 (15:00 Uhr) können ... mehr

© gettyimages/mustafahacalaki

Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen

11.08.2020

Mit dem Förderaufruf für kultur- und kreativwirtschaftliche Geschäftsmodelle und Pionierlösungen startet das BMWi seine zweite Ausschreibungsrunde:
Bis zum 11. August 2020 (15:00 Uhr) können Skizzen im Teilnahmewettbewerb eingereicht werden.

Im Fokus des aktuellen Förderaufrufs stehen unter anderem neue Konzepte aus dem Design-, Mode- und Architekturbereich sowie der Kunst und darstellenden Kunst, aus dem musik-, rundfunk- und filmwirtschaftlichen Bereich sowie neue Ideen für die Publizistik, den Werbemarkt, den Buchmarkt und den Games-Bereich. Die Förderung ist branchenoffen, das heißt, auch Antragsteller außerhalb der Kultur- und Kreativwirtschaft sind willkommen, sofern sie die in der Ausschreibung adressierten Innovationen entwickeln.

www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Innovation/i

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Kultur + Kreativ Piloten 2020_Poster

#klarmachen | Bewerbungsphase der Kultur- und Kreativpiloten Deutschland gestartet

16.08.2020
Bis zum 16. August 2020 werden in ganz Deutschland wieder kreative Unternehmer*innen für die einzigartige Auszeichnung der Bundesregierung gesucht. Bewerben können sich alle Unternehmen und ... mehr

Kultur + Kreativ Piloten 2020_Poster

#klarmachen | Bewerbungsphase der Kultur- und Kreativpiloten Deutschland gestartet

16.08.2020

Bis zum 16. August 2020 werden in ganz Deutschland wieder kreative Unternehmer*innen für die einzigartige Auszeichnung der Bundesregierung gesucht. Bewerben können sich alle Unternehmen und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen: Die Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten Deutschland richtet sich an Menschen, die mit innovativem Gründergeist, Engagement und Mut ihre kreativwirtschaftlichen Ideen umsetzen.
Die Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten Deutschland unterstützt jedes Jahr 32 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft in ihren unternehmerischen Fähigkeiten: Die Titelträger*innen erhalten ein auf ihre Unternehmensziele zugeschnittenes Mentoring-Programm und werden Teil eines der größten Netzwerke von Expert*innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und ihren Schnittstellen zu anderen Branchen.

kultur-kreativpiloten.de/

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Sächsischer Designpreis

Partner-Veranstaltung

Sächsischer Staatspreis für Design 2020 Nachhaltigkeit durch Design – Verantwortung für die Zukunft

30.09.2020
Im Fokus des Sächsischen Staatspreises für Design 2020 steht das zentrale Anliegen »Nachhaltigkeit durch Design - Verantwortung für die Zukunft«. Es setzt den Fokus auf Design als Mittler ... mehr

Sächsischer Designpreis

Partner-Veranstaltung

Sächsischer Staatspreis für Design 2020 Nachhaltigkeit durch Design – Verantwortung für die Zukunft

30.09.2020

Im Fokus des Sächsischen Staatspreises für Design 2020 steht das zentrale Anliegen »Nachhaltigkeit durch Design - Verantwortung für die Zukunft«. Es setzt den Fokus auf Design als Mittler zwischen Mensch und Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt. Ökologisch, ökonomisch und sozial.

Das weite Spektrum der Wettbewerbskategorien »Produktdesign im Industrie- und Konsumgüterbereich«, »Kommunikationsdesign«, »Design im Handwerk«, »Nachwuchsdesign« sowie der diesjährige, bundesweite Sonderpreis »Design macht Arbeitsschutz attraktiv« zeigen, wie heterogen die Aktionsfelder der kreativwirtschaftlichen Branche aufgestellt sind. Der Sonderpreis »Design macht Arbeitsschutz attraktiv« verdeutlicht zudem die gesellschaftliche Tragweite, die Verantwortung und das Gestaltungsspektrum von Design.
Der Designpreis ist insgesamt mit 50.000 Euro dotiert.

Anmeldeschluss: 30. September 2020

Alle Informationen unter

www.designpreis.sachsen.de

https://www.facebook.com/Staatspreis.Design/

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger