Zum Artikel springen
>

Veranstaltungen

Hessen | Rheinland-Pfalz | Saarland

#neuland: Ich, wir und die Digitalisierung

#neuland: Ich, wir und die Digitalisierung

26.03.2020 bis 18.10.2020
Stellen wir uns die Digitalisierung und ihre Folgen für Gesellschaft und Individuum als großes Land vor: Ein Land, das uns in Teilen schon vertraut ist – in dem es aber auch noch unendlich viel ... mehr

#neuland: Ich, wir und die Digitalisierung

#neuland: Ich, wir und die Digitalisierung

26.03.2020 bis 18.10.2020

Stellen wir uns die Digitalisierung und ihre Folgen für Gesellschaft und Individuum als großes Land vor: Ein Land, das uns in Teilen schon vertraut ist – in dem es aber auch noch unendlich viel zu entdecken gibt!
Die Ausstellung #neuland geht auf Entdeckungstour und zeigt Praxen und Orte des Digitalen in unserem Alltag und fragt, wie wir eine digitale Gesellschaft gestalten wollen. Wie also wollen wir miteinander kommunizieren? Wer sind die Menschen hinter den Profilen, die mir in sozialen Netzwerken begegnen? Was ist ein optimales Leben? Wo finden wir neue Wissens- und Informationsquellen? Wie beeinflusst die Digitalisierung unsere Beziehungen und Freundschaften?
Im Spannungsfeld zwischen der Freiheit zu gestalten und dem Verschwinden von bisher Vertrautem ist das digitale Leben mit Herausforderungen für uns als Individuen und als Gesellschaft verbunden.

#neuland ist eine Kooperation der Museumsstiftung Post und Telekommunikation und der Nemetschek Stiftung.

Museum für Kommunikation Frankfurt
Schaumainkai 53 (Museumsufer)
60596 Frankfurt am Main

www.ausstellung-neuland.de/

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
gradlab_designers in residence gesucht

gradlab_designers in residence gesucht

31.08.2020
Jetzt als »Designer In Residence« bewerben. Hessen Design e.V. lädt zum dritten Mal ins »gradlab«, dem Atelier und Workspace für graduierte Designer*innen, ins Designhaus auf die ... mehr

gradlab_designers in residence gesucht

gradlab_designers in residence gesucht

31.08.2020

Jetzt als »Designer In Residence« bewerben.

Hessen Design e.V. lädt zum dritten Mal ins »gradlab«, dem Atelier und Workspace für graduierte Designer*innen, ins Designhaus auf die Mathildenhöhe ein.

Das Arbeitsstipendium »designers in residence« richtet sich seit 2018 an junge Designer*innen aus allen Bereichen des Designs mit dem Auftrag, regionale Designtalente zum Berufsstart bei der individuellen, kreativen Weiterentwicklung zu unterstützen.

Bewerben können sich graduierte Designer*innen mit einer konkreten Projektidee, die im Zeitraum von zehn Monaten im gradlab realisiert werden kann. Es stehen den Stipendiat*innen ein eigenes Atelier, technisches Equipment, die Ausstellungs- und Seminarräume im Designhaus sowie das gesamte Netzwerk von Hessen Design zur Verfügung. Die entstandenen Arbeiten werden zum Abschluss des »designers in residence«-Programms in einer Publikation sowie in einer Ausstellung präsentiert.

Die Auswahl der Stipendiat*innen, deren Wohnsitz in Hessen sein muss, trifft eine Jury von Design-Expert*innen, darunter Industriedesigner und Hochschullehrer Prof. Tom Philipps (Hochschule Darmstadt, IFID), Kommunikationsdesignerin Sandra Doeller (Bureau Sandra Doeller), Kulturmanagerin Verena Schneider sowie Kuratorin und Leiterin von Hessen Design Cornelia Dollacker. Die Jury wird die Designer*innen des gradlabs durch individuelles Mentoring im Stipendienzeitraum begleiten.

»gradlab_designers in residence« ist eine Kooperation von Hessen Design e.V. mit dem IFID (Institut für Innovation und Design).

BEWERBUNGSZEITRAUM
Beginn: Mittwoch, 15. Juli 2020
Bewerbungsschluss: Montag, 31. August 2020 (bis 23:59Uhr)

STIPENDIENZEITRAUM
01. Oktober 2020 – 30. Juli 2020

Weitere Infos unter

www.hessendesign.de/gradlab

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Light + Building: Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik

Light + Building 2022

13.03.2022 bis 18.03.2022
Frankfurt/Main. Die Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik findet nunmehr erst 2022 wieder statt. Premierenshow, Branchentreffpunkt und Geschäftsparkett: die Light + Building ist die Bühne ... mehr

Light + Building: Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik

Light + Building 2022

13.03.2022 bis 18.03.2022

Frankfurt/Main. Die Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik findet nunmehr erst 2022 wieder statt.
Premierenshow, Branchentreffpunkt und Geschäftsparkett: die Light + Building ist die Bühne für aktuelle Lichttrends und der Impulsgeber für intelligente Gebäudetechnik. Die vom 27.9. bis 2.10. 2020 geplante Weltleitmesse in Frankfurt am Main hatte Premieren geplant - aufgrund der international angespannten Lage, rund um das CoronaVirus wurde die Messe akut verschoben und auf September neu angesetzt.

VDID Mitglieder erhalten über die Geschäftsstelle kostenlose Eintrittskarten.

light-building.messefrankfurt.com/frankfurt/d

E-Mail:

PM 2020-02-24 Verschiebung Light+Building 2020 (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger