VDID-NEWSLETTER - Bitte hier klicken, falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird!
Verband Deutscher Industrie Designer e.V. - NEWSLETTER

2020-06

VDID - fit for future

Liebe Designer*innen, liebe Designinteressierte,

die Arbeit als Gestalter*in erfordert die ständige Auseinandersetzung mit der Transformation der Gesellschaft und der damit verbundenen Erweiterung der Möglichkeiten. Auch Verbände müssen sich mit gesellschaftlichen und professionellen Entwicklungen auseinandersetzen, anpassen oder gar das vertretene Berufsbild neu definieren. Um auch künftig das Design relevant vertreten zu können und das ehrenamtliche Engagement weiter aufrechtzuerhalten, muss auch der VDID den Diskurs sichern.

Der VDID will kontinuierlich an seinem Image arbeiten – aus diesem Grund haben wir die Kampagne „different desks @ different times“ entwickelt, mit welcher der VDID seinen Mitgliedern die Möglichkeit einer Onlinepräsentation, sowie der Transparenz untereinander, bieten möchte.
Parallel wurde „Die große Umfrage“ erstellt – mit der Bitte um Teilnahme - um der Idee eines Berufsverbandes eine zukunftsweisende Dynamik zu verleihen.

Daher lasst uns gemeinsam als Designer*innen den VDID „fit für die Zukunft“ machen!

Jule Helene Leinpinsel, VDIDlab

Aktuelles:
- Die große Umfrage - Update for future
- Different Desks @ Different Times
- Centigrade GmbH wird neuer Schulungspartner und Fördermitglied des VDID
- Willkommen im VDID, Dr. Sybs Bauer!

Berichte:
- Neue Erscheinung(en) der GfDg
- Neues VDID online Format gelungen
- Grow Programm 5 virtuell gestartet
- DPMA-Jahresbericht 2019 informiert über Innovation und Schutzrechte
- Arbeitskreise und Projektgruppen des Deutschen Designtags
- MedtecLIVE 2020 & MedTech Summit GO VIRTUAL!

Aktuelles:

Die große Umfrage - Update for future

Die große Umfrage - Update for future

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit im Fachbereich Produktdesign an der Kunsthochschule Kassel erarbeitete Jule Helene Leinpinsel, Mitglied in der VDID Region 03 und des VDIDlabs eine große Umfrage unter dem Titel „Update for future“, um mögliche Szenarien für den Verband Deutscher Industrie Designer e.V. (VDID) von morgen zu eruieren. Bei diesem Vorhaben sind wir auf möglichst viele Teilnehmer*innen angewiesen, ob VDID Mitglieder, Fördermitglieder, Lehrende, Studierende oder externe Interessierte - um auf Euren Meinungen, Anregungen und Wünschen aufbauend, ein mögliches „Update for ...
weiterlesen...

Different Desks @ Different Times

Different Desks @ Different Times

In Zeiten von Corona wollen wir als VDID zusammenhalten und auch weiterhin die Gemeinschaft unserer Mitglieder stärken. Wir alle stehen vor zum Teil ähnlichen wie aber auch ganz unterschiedlichen Herausforderungen. Aufträge fallen weg, die Akquise ist kaum möglich, die Arbeitsbedingungen haben sich komplett geändert, das Zuhause wird zum Arbeitsplatz, zur Werkstatt, vielleicht sogar zur Homeschool. Um ein wenig Gemeinschaft, Solidarität, Transparenz und Persönlichkeit in dieser Zeit unter den Mitgliedern des VDID zu zeigen, rufen wir zu unserem kleinen Projekt „different desks @ ...
weiterlesen...

Centigrade GmbH wird  neuer Schulungspartner und Fördermitglied des VDID

Centigrade GmbH wird neuer Schulungspartner und Fördermitglied des VDID

User Experience ist kein trendiges Buzzword, sondern muss von Anfang an in allen Designprozessen mitgedacht werden, an deren Ende ein erfolgreiches und begeisterndes Produkt stehen soll. Expertise in diesem Bereich bringt die neue Kooperationspartnerin, die Centigrade GmbH mit, mit welcher der VDID gerade eine gemeinsame Schulungsreihe plant. Die Centigrade GmbH berät Unternehmen seit über 15 Jahren dabei, User Experience Design und Engineering als strategischen Erfolgsfaktor in ihr Business zu integrieren. Als Full Service UX Partner reichen die Services von der Analyse der Nutzer und ...
weiterlesen...

Willkommen im VDID, Dr. Sybs Bauer!

Willkommen im VDID, Dr. Sybs Bauer!

Fundiert und zukunftsweisend gestaltet die Diplom Designerin Dr.-Ing. Sybs Bauer MA(RCA) Strategien, Prozesse und Produkte und implementiert sie über alle Plattformen hinweg. designkunst steht für ganzheitliche Markenstrategien und -beratung, Corporate Design, Industriedesign, Kommunikation und vieles mehr. Was sind für Sie aktuell die größten Herausforderungen als Unternehmerin im Design? Ich nenne hier drei der wichtigsten: 1.) Die Neukundenakquise ist immer noch ein unbeliebtes Thema, trotz der vielen Jahre fällt es mir immer noch schwer. Zumal wir längst in einem ...
weiterlesen...

Anzeige:

James Dyson Award 2020 - last call!

Anzeige

James Dyson Award 2020 - last call!

Seit 2005 vergibt der James Dyson Award (JDA) an die Gewinner*in ein Preisgeld von 33.000 € an innovative Studierende und frische Absolventen, die Probleme lösen.

Aufgabe ist, ein Produkt zu entwerfen, das ein Problem löst. Dabei kann es sich um ein frustrierendes Alltagsproblem oder um ein globales Problem handeln. Wichtig ist, dass die Lösung effektiv ist und überlegtes Design-Denken beweist.

Ablauf: zunächst auf nationaler Ebene von einer Jury beurteilt, bevor sie in die internationale Runde gelangen. Die besten 20 Projekte werden dann von Sir James Dyson begutachtet, der anschließend den internationalen Gewinner*in, den international Zweitplatzierte/n und den Gewinner des neuen Nachhaltigkeits-Preises auswählt.

Neben den nationalen und internationalen Preisen vergibt der James Dyson Award in 2020 zusätzlich einen Preis für nachhaltige Projekte.

Bewerbungsfrist: 16. Juli 2020 Mitternacht (PST).

Einreichung von Beiträgen online
über ein Online-Bewerbungsformular auf der Website des James Dyson Awards und sehen Sie das Launch-Video für den JDA 2020:

www.jamesdysonaward.org/de-DE/

www.youtube.com/watch?v=mwFKgU77uu8&feature=y

Letzter Aufruf zur Teilnahme am JDA 2020 (PDF)

Pressemitteilung, weitere Infos und Rückblick zu JDA 2020 (PDF)

 

Anzeige:

Virtual KeyShot World 2020 live

Anzeige

Virtual KeyShot World 2020 live

Erleben Sie spektakuläres Echtzeit-Rendering

KeyShot bietet alles, was Sie zur schnellen Erstellung von exakten und verblüffenden Visualisierungen benötigen. Durch den einzigartigen Echtzeit-Workflow sehen Sie sofort, wie Ihre Renderings und Animationen Form annehmen. Mit KeyShot erstellen Sie das perfekte Bild in Rekordzeit.

Produktvisualisierungen oder Bilder für Vertrieb und Marketing zu erzeugen, war noch nie so einfach!
Treffen Sie uns vom 01.-02. Juli 2020 bei unserem Online-Event!

Egal, ob Sie KeyShot erst kennenlernen möchten oder schon Profi sind – wir haben für jedes Level interessante Vorträge vorbereitet. Zusätzlich erhalten Sie an virtuellen Messeständen aktuelle Infos und können mit Experten und Referenten in Kontakt treten.

Die beiden Luxion-Firmengründer Claus und Henrik Wann Jensen gewähren spannende Einblicke in die Weiterentwicklungen von KeyShot. Erleben Sie in faszinierenden Anwendervorträgen, wie namhafte Hersteller – u. a. WMF, DMG MORI, Rosenbauer Karlsruhe oder Metabo – KeyShot in ihren Design- und Kommunikationsprozess integrieren.

Wohin die Reise in Sachen Digital Reality gehen kann, zeigen die CGI-Artists Uli Staiger (die Licht gestalten) und Eugen Fetsch (Camomile Studios) oder der Erklärvideo-Experte Wolfgang Leitner von iVersteh.

Melden Sie sich gleich an – die Teilnahme ist kostenlos!

Kontakt:
Margit Sanders
Tel. +49 (0) 7961 890-158

www.keyshotworld.de

E-Mail: inneo@inneo.de

Virtual Keyshot World 2020 - Agenda (PDF)

Keyshot Broschüre (PDF)

 

Berichte:

Neue Erscheinung(en) der GfDg

Neue Erscheinung(en) der GfDg

Die Gesellschaft für Designgeschichte (GfDg) setzt sich seit ihrer Gründung im Jahr 2008 in Weimar für die Vernetzung und Professionalisierung der designhistorischen Forschung im deutschsprachigen Raum ein. Mit zwei Pressemitteilungen im Anhang informiert die GfDg über eine Neuerscheinung der GfDg Schriftenreihe sowie das neue Erscheinungsbild der GfDg. Die 2018 mit dem Titel „Designkritik: Theorie, Geschichte, Lehre“ von Siegfried Gronert und Thilo Schwer (Hrsg.) begonnene Schriftenreihe der Gesellschaft für Designgeschichte wächst weiter. Im Mai 2020 erschien der Tagungsband ...
weiterlesen...

Neues VDID online Format gelungen

Neues VDID online Format gelungen

Über Honorare spricht man nicht … oder doch? Das erste Thema des neuen VDID online Formates Design.Wissen.Diskurs. über Honorare und Dienstleistungen fand am 23. Juni 2020 statt und gleich mit sehr guter Resonanz - inhaltlich und bei der Teilnehmeranzahl. Design.Wissen.Diskurs. - Honorare und Dienstleistungen Design kostet Geld – keine Frage. Aber wie werden einzelne Positionen richtig kalkuliert? Und warum spricht kaum jemand über den Mehrwert durch Design? Andreas Schulze, VDID Schatzmeister, stellte in einer kurzen Einführung wesentliche Faktoren vor, die bei der ...
weiterlesen...

Grow Programm 5 virtuell gestartet

Grow Programm 5 virtuell gestartet

Sieben neue Teilnehmer aus verschiedenen Unternehmen nehmen aktuell an dem 5. Grow VDID Design Leadership-Programm teil. Diese 7 werden zu den 800 Grow Alumni von mehr als 100 Unternehmen gehören, die sich Grow bisher in Branchen wie Automobil, Gesundheitswesen, Finanzen, Spielzeug, Inneneinrichtung usw. angeschlossen bekommen. Das erste Treffen fand im Juni 2020 online statt und je nach Situation wird diese Fortbildungsreihe eine Mischung aus Online- und persönlichen Treffen haben. Die Teilnehmer*innen begannen die erste Sitzung, indem sie sich durch Eisbrecherpräsentationen ...
weiterlesen...

DPMA-Jahresbericht 2019 informiert über Innovation und Schutzrechte

DPMA-Jahresbericht 2019 informiert über Innovation und Schutzrechte

Techniktrends zu Digitalisierung und Automobilbranche Wo in Deutschland entstehen die meisten Innovationen? Was tut sich bei der Digitalisierung? Und wie wirkt sich das neue Markenrecht aus? In seinem Jahresbericht 2019 bietet das Deutsche Patent- und Markenamt wieder wichtige aktuelle Informationen über gewerbliche Schutzrechte sowie Innovationen und Techniktrends. Mit Rankings und Infografiken zeigt die Bundesbehörde, welche Bundesländer bei Anmeldungen für Patente, Gebrauchsmuster, Marken und Designs vorne liegen und welche Unternehmen die meisten Erfindungen einreichen. Wie die ...
weiterlesen...

Arbeitskreise und Projektgruppen des Deutschen Designtags

Arbeitskreise und Projektgruppen des Deutschen Designtags

Im Maschinenraum der Designpolitik Der Deutsche Designtag formuliert, wie viele andere Interessenvertretungen auch, laufend Positionen, Empfehlungen und Stellungnahmen zu design-, medien-, wirtschafts-, gesellschafts- und kulturpolitischen Handlungs- und Problemfeldern. Dazu werden die vielfach ehrenamtlich tätigen Expertinnen und Experten der Mitgliedsverbände systematisch in elf Arbeitskreise und diverse Projektgruppen einbezogen. Diese Gremien sind so eine zentrale Grundlage zur demokratischen Willensbildung – alle hier erarbeiteten Papiere werden anschließend vom Vorstand des ...
weiterlesen...

MedtecLIVE 2020 & MedTech Summit GO VIRTUAL!

MedtecLIVE 2020 & MedTech Summit GO VIRTUAL!

Alle Player der Medizintechnik-Branche, vom klassischen Zulieferer bis zum Hersteller, miteinander vernetzen. Das bietet Ihnen in diesem Jahr die virtuelle MedtecLIVE.
Während den drei Tagen werden sich Aussteller auf der Plattform präsentieren und über ihre Innovationen informieren. Per Matchmaking-Tool können sich alle Teilnehmer interessensorientiert untereinander vernetzen.

Begleitet wird das virtuelle Event durch den MedTech Summit Kongress, sowie diverse weitere Vorträge, Talks und Pitches.

Die Registrierung für Besucher ist kostenfrei.
weiterlesen...

Anzeige:

Schutzaufsätze für USM Arbeitsplätze

Anzeige

Schutzaufsätze für USM Arbeitsplätze

Die Produkte von USM passen sich auch in diesen herausfordernden Zeiten Ihren individuellen Bedürfnissen an.

Die Gesundheit ist ein wichtiges Gut. Heute gilt es mehr denn je, in Büros und Besprechungsräumen, eine Atmosphäre zu schaffen, in der Mitarbeitende und Kunden optimal geschützt sind und sich sicher fühlen.

Hierfür sind Lösungen erforderlich, die eine physische Schutzbarriere gegen die Übertragung von Bakterien und Viren durch Husten, Niesen und menschlichen Kontakt bilden. Passend zum USM Möbelbausystem Haller stellen wir Ihnen lösungsorientierte Varianten zur Verfügung, mit denen Sie bestehende Arbeitsplätze schnell aufrüsten können.

Entwerfen Sie gemeinsam mit unseren Produktspezialisten und Fachplanern die optimale Lösung für Ihr USM Büro. Finden Sie Ihren USM Handelspartner unter folgendem Link:

www.usm.com/de-de/home/so-kaufen-sie-ein/mass

E-Mail: info.de@usm.com

 

Verband Deutscher Industrie Designer e.V.

Markgrafenstraße 15
10969 Berlin

Telefon: 030-74078556
Telefax: 030-74078559
E-Mail: mail@vdid.de

www.vdid.de Newsletter abmelden/ändern - Informationen zum Datenschutz