VDID-NEWSLETTER - Bitte hier klicken, falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird!
Verband Deutscher Industrie Designer e.V. - NEWSLETTER

2019-10

Design … Zukunft !

Liebe Industriedesigner*innen und Designinteressierte,

wer heute auf Mega-Trends der Zukunft und auf neue Einflussgrößen nicht reagiert, steht bald vor großen Problemen. Big Data und künstliche Intelligenz sind ganz klar als Mega-Trend zu erkennen.
Mit der rasant entwickelnden Thematik der KI und deren zunehmenden Einflüssen im Design bedarf es bei der Gestaltung Verantwortung zu übernehmen. Designer stehen mitten in diesem Spannungsfeld!

Die VDID Fachkonferenz INTELLIGENZ DER ZUKUNFT – WIE SMART IST KÜNSTLICH?, die am 8.11.2019 in Stuttgart stattfindet, beleuchtet diese Entwicklungen und gestaltet Zukunftsszenarien in Dialogräumen.

Wir sehen uns in Stuttgart!

Stefan Eckstein, VDID Präsident

Aktuelles:
- VDID Konferenz - Intelligenz der Zukunft
- Podiumsdiskussion: Digitale Transformation im Spannungsfeld der Mensch-Maschine-Interaktion

Veranstaltungen:
- Einladung Verleihung Effizienz-Preis NRW

Berichte:
- Mia Seeger Preis 2019 - Preisträger*innen
- Ostmoderne - Westmoderne
- COLOUR ENERGY – Farben für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben
- Hausbesuch: VDID zusammen mit Deutschem Werkbund Hessen bei der Arnold AG
- NO MORE EXCUSES!
- Raus aus der Komfortzone - eine Woche in Boisbuchet

Aktuelles:

VDID Konferenz - Intelligenz der Zukunft

VDID Konferenz - Intelligenz der Zukunft

Stuttgart. "WIE SMART IST KÜNSTLICH?" - ist das Thema der VDID Konferenz am Freitag, 8. November 2019, die in Kooperation mit dem Design Center Baden-Württemberg im 60. Gründungsjahr des Verbandes Deutscher Industrie Designer e.V., stattfindet. Künstliche Intelligenz entwickelt sich rasant. Und mit ihr deren Einfluss. Der Einsatz von KI wird als eine der größten Herausforderungen empfunden, weil unsere bisherige Lebenswelt infrage gestellt wird. Wird künstliche Intelligenz in absehbarer Zeit der menschlichen ebenbürtig sein? Der technische Fortschritt im Zuge der digitalen ...
weiterlesen...

Podiumsdiskussion: Digitale Transformation im Spannungsfeld der Mensch-Maschine-Interaktion

Podiumsdiskussion: Digitale Transformation im Spannungsfeld der Mensch-Maschine-Interaktion

Mit Künstlicher Intelligenz und Robotik stehen wir vor dem größten sozio-kulturellen Wandel seit der industriellen Revolution. Schon jetzt werden viele repetitive Arbeiten von KI-Software erledigt – und drohen den Menschen immer weiter zu ersetzen. Doch um die digitale Transformation voranzubringen, Robotik zu implementieren sowie Maschinen zu programmieren und zu steuern, braucht es den Menschen. Der nicht zum „Sidekick“ degradiert werden darf, sondern idealerweise als Spiritus rector im interaktiven Prozess Mensch-Maschine fungieren sollte. Wo unsere Gesellschaft – und als ...
weiterlesen...

Anzeige:

3DEXPERIENCE Conference für Design, Modeling & Simulation

Anzeige

3DEXPERIENCE Conference für Design, Modeling & Simulation

Darmstadt. 19. - 21. November 2019

Im letzten Jahr eingeführt, als die Dassault Systèmes User Conference, hat sich die Anwenderkonferenz weiterentwickelt zur 3DEXPERIENCE® Conference — Design, Modeling & Simulation.

Um zu zeigen, dass alle Dassault Systèmes-Anwendergemeinschaften weltweit miteinander verbunden sind und Ihre Erfahrungen gemeinsam erleben und teilen.

Knüpfen Sie neue Kontakte, tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Anwendergruppen aus und besuchen Sie unsere 3DEXPERIENCE Playgrounds. In den Seminaren am 19.11. erhalten Sie tiefere Einblicke in unsere Technologien.

In Plenarsitzungen mit Branchenexperten, Anwender fokussierten Breakout-Tracks und vielfältigen Möglichkeiten zum Netzwerken, und das nicht nur im Ausstellerbereich, bietet Ihnen die 3DEXPERIENCE Conference — Design, Modeling & Simulation die Gelegenheit, von Anwendererfahrungen zu profitieren.

Wir freuen uns darauf, Sie in Darmstadt zu treffen!

Die ersten 5 VDID Mitglieder erhalten freien Eintritt für die Konferenz.
Alle anderen Mitglieder zahlen nur 50% des Konferenzpreises. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Ochsner in der VDID Geschäftsstelle.

Mehr Infos zur Konferenz finden Sie hier:

events.3ds.com/de/3dexperience-conference-ger

E-Mail: mail@vdid.de

 

Veranstaltung:

Einladung Verleihung Effizienz-Preis NRW

Einladung Verleihung Effizienz-Preis NRW

19.11.2019

Köln. Die NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser verleiht am 19. November den Effizienz-Preis NRW 2019 für das ressourceneffiziente Produkt oder die ressourceneffiziente Dienstleistung. Zum zweiten Mal nach 2017 werden in diesem Rahmen auch die Gewinner des von der Verbraucherzentrale NRW ausgelobten Nachwuchspreises „MehrWert NRW“ gekürt. Erleben Sie bei der achten Verleihung des Preises der Effizienz-Agentur NRW neue, wegweisende Beispiele und lassen Sie uns gemeinsam die Gewinner feiern. Die Effizienz-Agentur NRW sowie die Kooperationspartner Verbraucherzentrale NRW und ...
weiterlesen...

Anzeige:

Vermögensschaden-Haftpflicht-Versicherung für VDID Mitglieder

Anzeige

Vermögensschaden-Haftpflicht-Versicherung für VDID Mitglieder

In Zusammenarbeit mit dem VDID hat die MANUFIN GmbH, ein Spezialmakler für gewerblichen Risikoschutz und betriebliche Versorgungssysteme mit Sitz in Frankfurt am Main, den exklusiven VDID-Vermögensschaden-Haftpflicht-Schutz entwickelt, der passgenau die Risiken selbständiger Industriedesigner abdeckt.

Das größte Risiko des Industriedesigners ist damit endlich versicherbar!

Die Tarif-Highlights:

• Transparentes und verständliches Bedingungswerk
• Umfangreiche Deckung ohne berufsspezifische Ausschlüsse
• Eingeschlossen ist die Abwehr unberechtigter Haftpflichtansprüche
• Die Tätigkeit als Grafikdesigner ist auf Wunsch zusätzlich versicherbar
• Beitragsrabatt für VDID Mitglieder und Laufzeitrabatt

Kontaktieren Sie uns zur Beratung und individuellen Angebotserstellung.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner für gewerblichen Risikoschutz:
Matthias Behrendt, Diplom-Betriebswirt

MANUFIN GmbH
Alexanderstraße 41, 60489 Frankfurt am Main
Telefon 069-70 60 91 50

www.manufin.de

E-Mail: beratung@manufin.de

Flyer Manufin Angebot für VDID Mitglieder 2019 (PDF)

Manufin - Antragsunterlagen VDID Mitglieder (PDF)

 

Berichte:

Mia Seeger Preis 2019 - Preisträger*innen

Mia Seeger Preis 2019 - Preisträger*innen

Seit mehr als 30 Jahren lobt die Mia Seeger Stiftung ihren Preis aus - auch 2019 wieder. Wie immer waren Studierende und Absolvent*innen deutscher Hochschulen aus gestalterischen Studiengängen eingeladen. Sie konnten mit Studien- und Abschlussarbeiten teilnehmen, die in den Jahren 2017 bis 2019 entstanden sind. Bei der Bewertung der eingereichten Entwürfe ist neben den üblichen Designkriterien der soziale Nutzen entscheidend. Aus 23 Hochschulen waren 52 Entwurfsarbeiten eingegangen. Am 20. März 2019 hatte die Jury ihre Auswahl getroffen. Zwei Bewerbungen erkannte sie den Mia Seeger ...
weiterlesen...

Ostmoderne - Westmoderne

Ostmoderne - Westmoderne

Am 5. November 2019 fand die letzte Brot & Butter Veranstaltung des Jahres in Kooperation mit dem Werkbundarchiv im Museum der Dinge in Berlin statt. Passend zum Ausklang des Bauhausjahres und vor dem Hintergrund des 30-jährigen Mauerfalljubiläums verhalf der Designtheoretiker und Historiker Walter Scheiffele den Besuchern mit der Vorstellung seines neuesten Buches Ostmoderne – Westmoderne zu einem neuen Blick auf Anknüpfungspunkte, Fortsetzungen und Weiterentwicklungen der Bauhausmoderne in den beiden deutschen Staaten nach dem Krieg. Fokussiert auf den Bereich der ...
weiterlesen...

COLOUR ENERGY – Farben für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben

COLOUR ENERGY – Farben für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben

Kooperationsprojekt zwischen BASF und der Fachgruppe Industrial Design der Folkwang Universität der Künste Wie lässt sich nachhaltiges Mobiliätsverhalten fördern? Diese Fragestellung ist hochaktuell – in einem globalen ökonomischen System, das auf Wachstum basiert, in einem Land, in dem die Automobilindustrie einen der stärksten Wirtschaftsfaktoren darstellt und in einer Gesellschaft, in der die Nutzung von Automobilen eine wichtige Rolle bei der Bewältigung des Alltags spielt. Welchen Beitrag kann Farbgestaltung – jenseits von "Greenwashing" oder "Bluewashing" als Synomym für ...
weiterlesen...

Hausbesuch: VDID zusammen mit Deutschem Werkbund Hessen bei der Arnold AG

Hausbesuch: VDID zusammen mit Deutschem Werkbund Hessen bei der Arnold AG

Skulpturen, die wie verspiegelte Luftballons oder aufblasbare PVC-Tierchen aussehen, Handläufe in Mega-Yachten und die Fertigung komplexer Industrieprodukte wie Gepäckscanner… – was haben diese Dinge gemeinsam? Sie sind aus Stahl und erfordern höchstes Know How in der Entwicklung wie in der Fertigung. Und die Arnold AG hat es! Seit drei Generationen ist der mittelständische Stahlverarbeiter mit und an diesen anspruchsvollen Aufgaben gewachsen. Die erfolgreichsten Künstler der Gegenwart, u.a. Jeff Koons und Damien Hirst, lassen hier fertigen und teilweise entstehen die Skulpturen ...
weiterlesen...

NO MORE EXCUSES!

NO MORE EXCUSES!

Am 26. September 2019 eröffneten Boris Kochan und Ulrich Müller mit dem Zitat „No more excuses!“ von Pink Floyd den Designdiskurs im wunderbar gelb inszenierten USM Showroom in Berlin. Bei der ersten gemeinsamen vom IDZ Berlin und dem VDID BRANDENBURG | BERLIN | MECKLENBURG-VORPOMMERN organisierten Abendveranstaltung ging es nicht nur um das geschichtliche Herleiten des Designs, nicht das Bauhaus allein, es ging viel mehr um die aktuelle gesellschaftliche Aufgabe des Designs. Im Mittelpunkt des Diskurses stand die neue Wut, das Engagement für eine lebenswerte Welt. Woodstock und ...
weiterlesen...

Raus aus der Komfortzone - eine Woche in Boisbuchet

Raus aus der Komfortzone - eine Woche in Boisbuchet

Das Abenteuer ‘Domaine de Boisbuchet‘ begann mit einer Zugfahrt, die sich komplizierter gestaltete als erwartet. Als ich jedoch endlich die ersten Teilnehmer kennen lernte und wir mit einem kleinen Bus Richtung Boisbuchet fuhren, stieg meine Vorfreude auf die kommende Woche. Eine Woche, in der mich viele neue Bekanntschaften, Denkweisen und Erfahrungen erwarteten und in der das Verlassen meiner eigenen Komfortzone und das Improvisieren an erster Stelle standen. Unter dem Thema „Beauty within the Process“, geleitet von Francisco Gómez Paz, entwickelten wir in einer Gruppe von ...
weiterlesen...

Verband Deutscher Industrie Designer e.V.

Markgrafenstraße 15
10969 Berlin

Telefon: 030-74078556
Telefax: 030-74078559
E-Mail: mail@vdid.de

www.vdid.de Newsletter abmelden/ändern - Informationen zum Datenschutz