VDID-NEWSLETTER - Bitte hier klicken, falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird!
Verband Deutscher Industrie Designer e.V. - NEWSLETTER

VDID 2014-06

ENGAGEMENT IM VDID

Liebe Industriedesigner/innen, liebe Designinteressierte,

wofür steht der VDID? Unter anderem für ENGAGEMENT: das Engagement der VDID Mitglieder füreinander!
Für jede Frage und fast alle Probleme findet sich ein Ansprechpartner, im direkten Kontakt untereinander oder über die verständnisvolle Beratung in der Geschäftsstelle vermittelt. Ob Fragen zu Schutzrechten und Verträgen, Tipps zur Absicherung, Rat zu schwierigen Situationen mit Kunden, bei der Suche nach Zulieferern und Informationen oder dem verständlichen Wunsch des Nachwuchses nach Austausch mit der Berufspraxis und Kontakten, - immer findet sich im VDID ein Partner, der vertrauensvoll angesprochen werden kann und versucht weiterzuhelfen.

Vertrauen kann nur in wirklicher Partnerschaft entstehen. So verstehen wir den VDID als engagierten Partner unserer Kolleginnen und Kollegen. Als aktiver Counterpart, Mentor, Weichensteller und Multiplikator. Oder auch als Brücken-Bauer, Synergien-Schaffer, Job-Vermittler und unermüdlicher Lobby-Arbeiter. Für junge Unternehmer und Angestellte, genauso wie für Freelancer und Global Player.

Mit herzlichen Grüßen

Stefan Eckstein, VDID Präsident

Aktuelles:
- Ich ENGAGIERE mich im VDID, weil …
- VDID Mitglieder ENGAGEMENT für den Nachwuchs
- Engagierte Ansprechpartnerin für ENGAGEMENT im VDID
- Überarbeitung der VDI-Richtlinie 2424 – Engagement des VDID
- VDID Workshop der Ethik AG - das Engagement geht weiter
- Handbuch für zukunftsfähige Designstrategien
- "Hört auf die Designer"
- VDID @ Istanbul
- Delegiertenwahl in Bayern

Berichte:
- VDID Designertreffen in Hamburg
- 20.05.14 VDID Werkstattgespräch im HfG-Archiv Ulm

Aktuelles:

Ich ENGAGIERE mich im VDID, weil …

Ich ENGAGIERE mich im VDID, weil …

der Traum vom Designer sein und die Wirklichkeit eines Designerlebens oft nicht deckungsgleich sind, gerade oder besonders bei Studierenden und Berufsanfängern. Durch Informationen und Gespräche möchte ich den jungen Kolleginnen und Kollegen helfen, das Tagesgeschäft besser zu verstehen und nicht daran zu resignieren; ihnen Tipps geben und Wege aufzeigen, die Anforderungen, welche jenseits des Designs auf einen zukommen, möglichst schnell und unkompliziert zu lösen. Mir selbst hat das gerade zu Anfang meines Berufslebens oft gefehlt, sich mit jemandem im Beruf erfahrenen ...
weiterlesen...

VDID Mitglieder ENGAGEMENT für den Nachwuchs

VDID Mitglieder ENGAGEMENT für den Nachwuchs

Aller Anfang ist schwer? Was erwartet junge Nachwuchskräfte in der Praxis im Industriedesign? Im Rahmen des Seminars Design Management an der Folkwang Universität der Künste haben wir die MMID GmbH in Essen besucht. Christof Paul, Senior Designer Look & Feel und sein Kollege Nils Müller, Manager von MMID, nahmen sich Zeit, standen gern Rede und Antwort und gaben Einblicke in die Arbeit der niederländisch-deutschen Designagentur. Sehr gut angenommen wurde auch ihr Angebot, bei einem weiteren Treffen die Portfolios der Studierenden zu begutachten und dazu Tipps zu geben. Diese ...
weiterlesen...

Engagierte Ansprechpartnerin für ENGAGEMENT im VDID

Engagierte Ansprechpartnerin für ENGAGEMENT im VDID

Der VDID kann sich glücklich schätzen, die bestausgebildeten und ideenreichsten Industriedesigner Deutschlands als Mitglieder zu haben. Da liegt der Wunsch nahe, dass sich viele engagieren und ihre Ideen einbringen, auf welchem Design-Terrain auch immer. Um dieses Engagement möglichst gewinnbringend einzusetzen, fungiert das Berliner Büro mit Jutta Ochsner als Dreh- und Angelpunkt. Sie ist die Frau an der Schaltstelle für das ehrenamtliche Engagement im VDID! Bei ihr laufen alle Fäden zusammen und Drähte heiß, treffen alle Wünsche auf offene Ohren. Fachliche Fragen aus den ...
weiterlesen...

Überarbeitung der VDI-Richtlinie 2424 – Engagement des VDID

Überarbeitung der VDI-Richtlinie 2424 – Engagement des VDID

Neue Industrial Design Prozesse für die Produktentwicklung - Überarbeitung der VDI-Richtlinie 2424 – in Kooperation mit dem VDID! Eine ganz besondere Zusammenarbeit nimmt hier Fahrt auf! Denn Wichtiges haben sich die Ingenieure und Designer vorgenommen, die diese Richtlinie neu ausrichten! Der VDI als sehr etablierter und ausgesprochen einflussreicher Verein arbeitet mit unserem Verband zusammen an dieser Schrift. Interdisziplinären Entwicklern, Entscheidern, Designern in der Ausbildung und im Beruf sowie allen möglichen Auftraggebern soll diese Schrift Einblick geben in die ...
weiterlesen...

VDID Workshop der Ethik AG - das Engagement geht weiter

VDID Workshop der Ethik AG - das Engagement geht weiter

Nach dem großen Schritt, den aus der VDID Ethik AG hervorgegangenen VDID Codex zu publizieren, trafen sich an ethischen Fragen interessierte Kolleg/innen am Freitag, dem 27.Juni 2014 zu einem Workshop im HfG-Archiv - im Gebäude der ehemaligen HfG Ulm. Unter der Leitung des langjährigen Moderators der Ethik AG und VDID Kooperationspartner Ralph Habich diskutierten die Teilnehmer über die Neu-Orientierung und Planung zukünftiger Ziele und Projekte. Die Gespräche waren sehr anregend. Sie stellten immer wieder das Wirken des Designers und seine Möglichkeiten, die Zukunft ...
weiterlesen...

Handbuch für zukunftsfähige Designstrategien

Handbuch für zukunftsfähige Designstrategien

„Werkzeuge für die Designrevolution - Designwissen für die Zukunft“, so der Titel des handlichen Buchs des IDRV Institute of Design Research Vienna. „Mit Hammer, Schraubenzieher und Küchenwaage die klimaschädlichen Treibhausgase einer Espressomaschine ermitteln? – Zwischen aktivistischen Forderungen und subtilem Humor changierend, zeigt «Werkzeuge für die Designrevolution» auf, welche Rolle Design beim Formulieren einer zukunftsfähigen, auf globaler Solidarität aufbauenden Gesellschaft spielen kann. In der Zusammenschau von weltmassstäblichen Zuständen, den Auswirkungen ...
weiterlesen...

"Hört auf die Designer"

- so möchte ich KARSTEN REICHEL von Dreipuls GMBH auf der Konferenz CREATE INNOVATION am 12. Juni 2014 zitieren. Die weiteren Referenten STEFAN DIETZ, ULI MAYER-JOHANSSEN stellten Innovationsfaktoren in der Produkt- und Markenstrategie vor. SVEN MORLOCK, sächsischer Wirtschaftsminister stellte in bemerkenswerter Weise in seiner Ansprache heraus, dass Design eine Innovation an sich sei. An diesem Aspekt konnte ich in meinem Beitrag fortführen und die Formel INNOVATION + EMOTION = DESIGN dahin erweitern, dass Design eine INNOVATION 2.0 ist, gemeint ist eine Innovation 2. Grades, die ...
weiterlesen...

VDID @ Istanbul

VDID @ Istanbul

Und sie fand statt: die Exkursion des VDID nach Istanbul! Diese Stadt kann wahrlich mit Gegensätzen aufwarten: Sturm und Regen gefolgt von strahlendem Wetter - von der schlichten S-Bahn in 70 m Tiefe, unter dem zwei Kontinente verbindenden Bosporus hindurch in die byzantinischen und osmanischen Prachtbauten - nach der Durchquerung des hyperhektischen und „reizüberflutenden“ Bazars in die andächtige Ruhe einer Moschee - aus der Menschenfülle der Straßen in die ... nein, leer war es eigentlich nirgendwo. Unsere Delegation besuchte das Designbüro Autoban, das für die ...
weiterlesen...

Delegiertenwahl in Bayern

Delegiertenwahl in Bayern

Ende März wurden in Bayern die Delegierten der Regionalgruppe, ihr Vorsitzender und dessen Stellvertreter gewählt. Als wiedergewählter Vorsitzender bedanke ich mich herzlich für das Vertrauen und bitte um rege Mitarbeit und Beteiligung. Nur gemeinsam und mit vereinten Kräften können wir Dinge bewegen und Veranstaltungen durchführen. Neu begrüßen in dieser Runde darf ich Matthias Nirschl, Wanja Steinmaier und Manfred Dunst, die schon lange ihr Engagement eingebracht haben und jetzt dies in offizieller Mission tun. Mein ganz besonderer Dank geht an die „scheidenen“ KollegInnen ...
weiterlesen...

Berichte:

VDID Designertreffen in Hamburg

VDID Designertreffen in Hamburg

Am 13.06.2014 hat sich die Regionalgruppe des VDID Nord in Hamburg zu einem Besuch des von K.Michael Kühne veranstalteten Forum "Ökologie-Kultur-Design" in den Hallen des Oberhafen e.V. getroffen. Schwerpunkt war ein Thema, welches uns Designer in Zukunft mehr und mehr beschäftigen wird: Nachhaltigkeit. Es wurde von unterschiedlichen Teilnehmern anschaulich dargestellt, wie kreative Lösungen zur Alltagskultur, deren Herstellung ressourcenschonend ist und die Möglichkeit zur intelligenten Wiederverwendung oder Umnutzung bereits zuvor gebrauchter Materialien ermöglicht, interessant ...
weiterlesen...

20.05.14 VDID Werkstattgespräch im HfG-Archiv Ulm

20.05.14 VDID Werkstattgespräch im HfG-Archiv Ulm

Der Leiter des HfG-Archivs Dr. Martin Mäntele leitete den interessanten Nachmittag für uns mit einen Vortrag über die Geschichte und die Entwicklungen der HfG Ulm sowie des HfG-Archivs ein. Das HfG-Archiv, welches seit ein Paar Jahren wieder in die Räume der ehemaligen HfG Ulm am Kuhberg eingezogen ist, hat bereits wieder kontroverse Phasen hinter sich. Dr. Mäntele führte uns durch die inzwischen sanierten Räume der ehemaligen HfG Ulm, er gab uns Einblicke in die seit September 2013 eröffnete, von Ruedi Baur gestaltete, neue ständige Ausstellung der HfG Ulm, sowie sogar kurz ...
weiterlesen...

Verband Deutscher Industrie Designer e.V.

Markgrafenstraße 15
10969 Berlin

Telefon: 030-74078556
Telefax: 030-74078559
E-Mail: mail@vdid.de

www.vdid.de Newsletter abmelden/ändern - Informationen zum Datenschutz