Zum Artikel springen
>

 

 

C2C + VDID workshop 29.-30. Nov. 2021 - Logos

14.10.2021

Save the Date: C2C Workshop

Der VDID bemüht sich immer um die Professionalität seiner Mitglieder und des Berufsstandes. In diesem Sinne haben wir mit C2C NGO eine Fortbildung konzipiert und bieten einen C2C Workshop ... mehr

C2C + VDID workshop 29.-30. Nov. 2021 - Logos

14.10.2021

Save the Date: C2C Workshop

Der VDID bemüht sich immer um die Professionalität seiner Mitglieder und des Berufsstandes. In diesem Sinne haben wir mit C2C NGO eine Fortbildung konzipiert und bieten einen C2C Workshop an.

In einem 2-tägigen, digitalen Workshop werden wir am 29. und 30. November 2021 zusammen mit dem C2C NGO Geschäftsführer Tim Janßen das Cradle to Cradle Designkonzept genauer unter die Lupe nehmen.
Maßgeschneidert auf die Realität des Industriedesigns, werden wir uns mit konkreten Fragestellungen in Bezug auf Produktdesign, Entwicklung und Verwendung sowie Materialauswahl auseinandersetzen.

An Tag 1 werden wir die C2C Grundsätze betrachten und an Best-Practice Beispielen veranschaulichen. Mit verschiedenen Inputs wollen wir eine gemeinsame Grundlage schaffen, um tiefer in die Fachthemen einsteigen zu können.

An Tag 2 werden wir einen Design-Thinking Prozess durchlaufen. In einem interaktiven Format, möchten wir Ihre Fragen aus der Arbeitspraxis aufgreifen und Lösungsansätze ausarbeiten. Ziel dieses Tages ist, zur Handlungsbereitschaft nach C2C-Prinzipien anzuregen und die Formulierung von konkreten Handlungsanweisungen anzustoßen.

Das Webinar wird agil gestaltet sein und lebt von Austausch, Diskussionen und kritischen Fragen.

Die kostenpflichtige Veranstaltung von 10-16 h wird digital abgehalten und ist auf max. 20 Teilnehmer*innen limitiert.
Kosten und Anmeldung s. pdf und über die VDID Geschäftsstelle: first come - first serve!

E-Mail:

C"C Workshop 2021 Teilnahmegebühren (PDF)

Quelle: Redaktion

weniger

 
VDID Partner des NewEuropeanBauhaus

13.10.2021

VDID Partner des NEB

Der VDID wurde als offizieller Partner des New European Bauhaus (NEB) ausgewählt! Die Initiative New European Bauhaus (NEB) ist ein wichtiger und notwendiger Impuls für die Herausforderungen, ... mehr

VDID Partner des NewEuropeanBauhaus

13.10.2021

VDID Partner des NEB

Der VDID wurde als offizieller Partner des New European Bauhaus (NEB) ausgewählt!

Die Initiative New European Bauhaus (NEB) ist ein wichtiger und notwendiger Impuls für die Herausforderungen, denen sich Gesellschaft und Umwelt heute stellen müssen. Sie vertritt die Grundwerte Nachhaltigkeit, Ästhetik und Inklusivität für die grüne Transformation der EU im Rahmen des Green Deal.

Der VDID beteiligt sich als offizieller Partner an der Kreativitätsinitiative, gemeinsam mit Expert*innen unterschiedlicher Disziplinen, Ideen für eine nachhaltige Gesellschaft und den gemeinschaftlichen Europäischen Gedanken zu entwickeln.

Am 2. November 2021 startet das VDID Zukunftsforum future affairs. Mit seiner aktuellen Veranstaltungsreihe erkundet das Forum die Verantwortung der Designbranche und die Rolle des Designs als Problemlöser im Anthropozän.

Verschiedene Themenschwerpunkte schaffen Raum für die Diskussion mit Expert*innen zu Problemen des Klimawandels und den sozialen Herausforderungen der Zukunft.

Der VDID folgt dem Aufruf an Europäer*innen, gemeinsam Vorstellungen von einer nachhaltigen, ästhetischen und inklusiven Idee zu entwickeln und zu verwirklichen.

www.utopia4europe.vdid.de/

www.vdid.de/veranstaltungen/index.php?v=2998

E-Mail:

PM VDID offizieller Partner des New European Bauhaus (PDF)

Quelle: Redaktion

weniger

 

mehr Aktuelles

 

IHKOF create change

Create Change!

19.10.2021
Live-Talk zur Zukunft der Wirtschaft Digitalisierung, Klimakrise oder Wandel der Arbeitswelt – nur einige der Themen, die auf Sie und Ihr Unternehmen zukommen. Wie können Sie und der ... mehr

IHKOF create change

Create Change!

19.10.2021

Live-Talk zur Zukunft der Wirtschaft

Digitalisierung, Klimakrise oder Wandel der Arbeitswelt – nur einige der Themen, die auf Sie und Ihr Unternehmen zukommen.

Wie können Sie und der Wirtschaftsstandort erfolgreich die Zukunft meistern? Wie verändern sich Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit? Was beschäftigt Sie und Ihre Firma in Zukunft? Wo sehen Sie Potenziale, und wo sind wir bereits gut aufgestellt?

Die IHK Offenbach am Main lädt Sie anlässlich ihres 200-jährigen Jubiläums zu einem einzigartigen Live-Talk ein. Diskutieren Sie mit, und teilen Sie Ihre Meinung!

Es erwarten Sie renommierte Gäste aus Politik und Wirtschaft, unter anderen:
- Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir
- Offenbachs Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke
- der Vorstandsvorsitzende der SAMSON AG, Dr. Andreas Widl
- und Patric Ponec, Vice President Honda R&D Europe GmbH

Durch den Abend begleiten Sie Evren Gezer (Hit Radio FFH) und Markus Weinbrenner (IHK).
Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Einblicke, erstaunliche Innovationen und direkte Dialoge. Nutzen Sie Ihre Chance!

19.10.2021, 18:00 - 19:00 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden!

www.offenbach.ihk.de/ueber-uns/200-jahre-ihk/

www.ihkof.de/createchange

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Visual Talents auf der Ambiente 2022

Jetzt bewerben: Talente für Konsumgütermesse Ambiente 2022

22.10.2021
Gesucht sind junge Gestalter*innen aus dem Bereich Interior Design und Arts & Crafts Unter dem Namen Talents fördert die Messe Frankfurt auf der Konsumgütermesse Ambiente Designer*innen. Neben ... mehr

Visual Talents auf der Ambiente 2022

Jetzt bewerben: Talente für Konsumgütermesse Ambiente 2022

22.10.2021

Gesucht sind junge Gestalter*innen aus dem Bereich Interior Design und Arts & Crafts

Unter dem Namen Talents fördert die Messe Frankfurt auf der Konsumgütermesse Ambiente Designer*innen. Neben einer kostenfreien Ausstellungsfläche in einem speziell gestalteten Areal bietet das Talents-Programm den ausgewählten Teilnehmer*innen eine hochkarätige internationale Plattform für Networking, direktes Feedback und wichtige Kontakte zu Industrie und Handel. Die Diversität der ausgewählten Teilnehmer*innen sorgt für einen vielseitig gestalteten Bereich auf dem eine große Bandbreite an Designs präsentiert wird.

Bewerbungsschluss: 22. Oktober 2021

Infos und Anmeldung unter

www.ambiente-application.com/talents/

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 

mehr Veranstaltungen

 

Editorial

Stefan Eckstein, VDID Präsident - Portraitfoto

Zukunft.Gestalten

Liebe Designer*innen, liebe Designinteressierte, fängt Planet Centric Design beim fertigen Produkt an oder beginnt es bei den Gestaltenden, bei der Arbeitsweise, bei den Prozessen? Es bedarf großer Veränderungen, dass das Design „planetenzentriert“ wird. Genau zu diesem Thema öffnet am 02.11.2021 unser ...mehr