Zum Artikel springen
>

VDID BERICHTE / ARCHIV

Umwelt-Senatorin Jutta Blankau

Bericht

Kompetenznetzwerk Umweltfreundliche Produktentwicklung

Reges Interesse hat die Auftaktveranstaltung zum IPP-Projekt Umweltfreundliche Produktentwicklung am 1. Dezember in der Speicherstadt geweckt: Rund 120 Unternehmensvertreter sowie Experten rund um ... mehr

Umwelt-Senatorin Jutta Blankau

  

Kompetenznetzwerk Umweltfreundliche Produktentwicklung

Reges Interesse hat die Auftaktveranstaltung zum IPP-Projekt Umweltfreundliche Produktentwicklung am 1. Dezember in der Speicherstadt geweckt: Rund 120 Unternehmensvertreter sowie Experten rund um die umweltfreundliche Entwicklung, Gestaltung, Herstellung oder auch Vermarktung von Produkten haben die Gelegenheit genutzt, sich zum Projekt und seinen Angeboten aus erster Hand zu informieren.
Auch die VDID Regionalgruppe Nord war mit einigen Teilnehmern vertreten.
Weitere Infos zur Veranstaltung:

klima.hamburg.de:80/veranstaltungen

E-Mail:

PDF ansehen

weniger

 

Bericht

29.11.-02.12.12 VDID goes EUROMOLD

Der VDID wird Arbeiten seiner Mitglieder und den Codex der Industriedesigner auf der EUROMOLD 2011 in Frankfurt präsentieren (29.11. - 02.12.2011). Das Konzept der Messe ist es, vom Design über ... mehr



  

29.11.-02.12.12 VDID goes EUROMOLD

Der VDID wird Arbeiten seiner Mitglieder und den Codex der Industriedesigner auf der EUROMOLD 2011 in Frankfurt präsentieren (29.11. - 02.12.2011). Das Konzept der Messe ist es, vom Design über Rapidtechnologien und CAD/CAM bis zum produktionsreifen Werkzeug das ganze Spektrum der Produktentwicklung abzubilden. Sie ist bis heute die einzige themenübergreifende Messe, auf der sich Designer anspruchsvoll präsentieren und Geschäftskontakte knüpfen können.

Der Stand mit 33 qm liegt recht günstig in Halle 11.0. Um die Vorbereitung für alle Teilnehmer zu minimieren, werden auf 6 Tischen (1,60 x 0,80 m) ausschließlich Originalprodukte bzw. Modelle der ausstellenden Designer gezeigt. Der Teilnahmebeitrag für Organisation und Nebenkosten beträgt EUR 140,- - für 4 Messetage inkl. Ausstellerausweis. Interessenten können sich auch kurzfristig melden

E-Mail:

weniger

 
Lutz Gathmann

Bericht

Regionale Netzwerkarbeit 1. Teil

Lutz Gathmann, langjähriges VDID-Mitglied und alter Netzwerk-Hase aus Düsseldorf, arbeitet als Selbstständiger für einen Kölner Kunden. Er lädt Alexandra Weimann, interne Designerin bei seinem ... mehr

Lutz Gathmann

  

Regionale Netzwerkarbeit 1. Teil

Lutz Gathmann, langjähriges VDID-Mitglied und alter Netzwerk-Hase aus Düsseldorf, arbeitet als Selbstständiger für einen Kölner Kunden. Er lädt Alexandra Weimann, interne Designerin bei seinem Kunden, zum DESIGNTREFF KÖLN VDID ein und gewinnt sie als neues VDID-Mitglied – herzlichen Dank!

weniger

 
Rico Teege

Bericht

Regionale Netzwerkarbeit 2. Teil

Rico Teege, junges VDID-Mitglied aus Brandenburg, zieht nach NRW und sucht einen Job. Beim lockeren Zusammensein nach einem Regionalgruppentreffen auf der Koelnmesse lernt er Alexandra Weimann ... mehr

Rico Teege

  

Regionale Netzwerkarbeit 2. Teil

Rico Teege, junges VDID-Mitglied aus Brandenburg, zieht nach NRW und sucht einen Job. Beim lockeren Zusammensein nach einem Regionalgruppentreffen auf der Koelnmesse lernt er Alexandra Weimann kennen. Man kommt ins Gespräch und Rico absolviert ein Praktikum in Alexandras Unternehmen. Aus diesem Praktikum wurde jetzt eine Festanstellung – herzlichen Glückwunsch!

weniger

 
Alexandra Weimann

Bericht

Regionale Netzwerkarbeit 3. Teil

Alexandra Weimann, heute Designchefin und Leiterin des Einkaufs bei Lutz' Kunden, geht in den Mutterschutz – alles Gute! Lutz und Rico arbeiten künftig bei gestalterischen Fragen eng als externer ... mehr

Alexandra Weimann

  

Regionale Netzwerkarbeit 3. Teil

Alexandra Weimann, heute Designchefin und Leiterin des Einkaufs bei Lutz' Kunden, geht in den Mutterschutz – alles Gute! Lutz und Rico arbeiten künftig bei gestalterischen Fragen eng als externer und interner Design-Partner zusammen.

So funktioniert erfolgreiche Netzwerkarbeit, erfolgreich für alle Beteiligte und den VDID!

weniger

 
hfg-seminar

Bericht

26.-27.10.11 Seminar an der HfG Schwäbisch Gmünd

Auch in diesem Jahr fand am 26. - 27.10.2011 an der HfG Schwäbisch Gmünd ein Seminar für Studierende zum Thema Berufseinstieg, Honorare und Rechtsfragen unter Mitwirkung des VDID statt. Andreas ... mehr

hfg-seminar

  

26.-27.10.11 Seminar an der HfG Schwäbisch Gmünd

Auch in diesem Jahr fand am 26. - 27.10.2011 an der HfG Schwäbisch Gmünd ein Seminar für Studierende zum Thema Berufseinstieg, Honorare und Rechtsfragen unter Mitwirkung des VDID statt. Andreas Weinberg (Weinberg & Ruf) referierte zum Thema Acquise, Kalkulation und Angebotserstellung und Christoph Winkler (Reform Design) zu Projektplanung und Durchführung. Das Interesse der angehenden Jungdesigner an der Veranstaltung ist so groß, dass sie erstmals auf 2 Tage ausgedehnt wurde.

E-Mail:

weniger

 
Design Quartier Ehrenfeld

Bericht

17. DESIGNTREFF KÖLN VDID Bericht

DESIGN + ARBEITSWELTEN: Daniela Warndorf, warndorfKOMMUNIKATION ist überzeugte Co-Workering im „betahaus“ Köln. Sie berichtete von ihren Erfahrungen und gab Tipps, wie Zusammenarbeit noch mehr ... mehr

Design Quartier Ehrenfeld

  

17. DESIGNTREFF KÖLN VDID Bericht

DESIGN + ARBEITSWELTEN: Daniela Warndorf, warndorfKOMMUNIKATION ist überzeugte Co-Workering im „betahaus“ Köln. Sie berichtete von ihren Erfahrungen und gab Tipps, wie Zusammenarbeit noch mehr Spaß macht. Raphael Gielgen, Geschäftsleitung Markenentwicklung der Bene Deutschland GmbH zeigte, wie sich ein innovativer Interieur-Hersteller den Herausforderungen der wechselnden Arbeitswelten stellt und wie er diese vorausschauend meistert.

weniger

 
Preisverleihung interzum 2011

Bericht

VDID NACHWUCHS

Die Preisträger des 5. VDID Nachwuchswettbewerbs 2011 gehen erfolgreich ihren Weg. So ist Marko Müller, den der VDID auf der Messe „interzum“ 2011 im Frühjahr in Köln für seinen Entwurf zur ... mehr

Preisverleihung interzum 2011

  

VDID NACHWUCHS

Die Preisträger des 5. VDID Nachwuchswettbewerbs 2011 gehen erfolgreich ihren Weg. So ist Marko Müller, den der VDID auf der Messe „interzum“ 2011 im Frühjahr in Köln für seinen Entwurf zur Gewinnung von Windenergie im Weinberg auszeichnete, nominiert für den Bundespreis Produktdesign 2012.
Für seinen Entwurf WOLT erhielt er im Sommer den renommierten und mit 5.000 Euro dotierten Mia Seeger Preis 2011 des Design Center Stuttgart. Im Dyson Nachwuchswettbewerb erreichte er die internationale Endauswahl.
Marko Ende November: "Zur Zeit passiert wirklich viel, der VDID Award war quasi der Startschuss...ich fliege auch diese Woche im Rahmen der YDMI 2011 nach Hong Kong...".

Alle Ergebnisse VDID NACHWUCHSWETTBEWERB im PDF der Pressemeldung.

www.design-center.de/blackmia-seeger-preis-20

PDF ansehen

weniger

 

Bericht

29.09.11 VDID-Forum: Design (be-)fördert Qualität

Tagesforum des VDID zu design- und unternehmerisch relevanten Themen in Zusammenarbeit mit dem Design Center Stuttgart. Die Märkte verlangen immer mehr nach wahren Werten und Wirklichkeiten. ... mehr



  

29.09.11 VDID-Forum: Design (be-)fördert Qualität

Tagesforum des VDID zu design- und unternehmerisch relevanten Themen in Zusammenarbeit mit dem Design Center Stuttgart.

Die Märkte verlangen immer mehr nach wahren Werten und Wirklichkeiten.
Kann Qualität über die äußere Forum kommuniziert werden?

Spiegelt die Gestalt von Produkten tatsächlich die Qualität und den Wert wieder, den der Konsument
erwerben wollte? Wie weit darf Design gehen? Zu viel der „guten Versprechen“ – mit hochwertig gestalteten
aber minderwertigen Produkten – wäre Betrug!

Ob Qualitätsprodukte ohne Design auskommen können und ob Gestaltung ein Maßstab für die Qualität sein
oder gar zu Fehlbewertungen führen kann, ist das Thema beim VDID-Forum 2011. Zielgruppe der öffentlichen
Tagesveranstaltung sind UnternehmerInnen, Entscheidungsträger, Marketing- und Marken- Verantwortliche
sowie Gestalter aller Gattungen.

Während des VDID-Forums ergänzen Frage- und Gesprächsrunden die Vorträge der Referenten, zu denen u. a. zählen:
Stephan Niehaus, Vice President Design, Brand Management, Hilti Corporation
Ruth Soénius, Siemens Corporation, User Experience,
Georg Asal, Mercedes-Benz PKW und smart,
Manfred Dorn, Phoenix Design,
Jens-Ole Kracht, Interbrand Zintzmeyer & Lux GmbH,
Daniel Neves Pimenta, Nimbus Group,
Prof. Harald Seubert, Lehrender an den Universitäten Bamberg und München.
Christian Zimmermann, Ludwig-Maximilians-Universität München,

E-Mail:

weniger

 

Bericht

17.05.11 Werkstattgespräch GARDENA, Ulm

Die Firma GARDENA gehört zu den renommiertesten Gartengeräteherstellern weltweit und feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Seit 2007 gehört sie zur schwedischen Husqvarna-Gruppe. Gutes ... mehr



  

17.05.11 Werkstattgespräch GARDENA, Ulm

Die Firma GARDENA gehört zu den renommiertesten Gartengeräteherstellern weltweit und feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Seit 2007 gehört sie zur schwedischen Husqvarna-Gruppe. Gutes Design war schon immer eines der Erfolgsrezepte des Unternehmens. Aus der Zusammenarbeit mit dem Schweizer Designer Franco Clivio sind zahlreiche Produkte hervorgegangen, die heute als Designklassiker gelten.

Programm für den 17.05.2011
14:30 - 14:45 Uhr: Vorstellung Gardena
Historie, Markenpositionierung, Produktportfolio
14:45 - 15:00 Uhr: Welche Rolle spielt "Design" bei Gardena?
mit Aleks Tatic / attivo creative resource, Mailand
15:00 - 15:30 Uhr: Führung durch die Montage
mit Ralph Mühmel/Gardena
15.30 - 16:00 Uhr: Führung durch das Qualitätsmanagement
mit Manfred Rabus/Gardena
16.15 - 17:00 Uhr: Diskussionsrunde
Moderation: Rainer Zimmermann

E-Mail:

weniger

 

Bericht

09.03.11 Werkstattgespräch BURKHRDT LEITNER, Stuttgart

Vor einer Woche hatte Burkhardt Leitner den Best of Show Award der Euroshop 2011 gewonnen für seinen mit der Ippolito Fleitz Group entwickelten Messestand. Die vielfach preisgekrönten modularen ... mehr



  

09.03.11 Werkstattgespräch BURKHRDT LEITNER, Stuttgart

Vor einer Woche hatte Burkhardt Leitner den Best of Show Award der Euroshop 2011 gewonnen für seinen mit der Ippolito Fleitz Group entwickelten Messestand. Die vielfach preisgekrönten modularen Systeme Constructiv Clic, Pila, Pila Petite, Pon usw. sind eigentlich allen ein Begriff, die sich bereits mit dem Thema Messeauftritt und Messestände beschäftigt haben. Unter dem Titel "fantastic systematic" ist der Designtreff ab 19 Uhr zu Gast bei Burkhardt Leitner in der Breitwiesenstraße 17 in Stuttgart-Vaihingen (www.burkhardtleitner.de).

Silvia Olp wird uns aktuelle Produkte erläutern aber auch die konzeptionellen Herausforderungen unter den Begriffen modular spaces und temporäre Architektur. Zugleich möchten wir einen Diskurs in Gang setzen über die jüngeren Entwicklungen in Design und Messedesign. Welche Tendenzen zeigen sich im Berufsbild? Welchen konstruktiven Herausforderungen stehen wir als Designer gegenüber? Welche Entwicklungen stehen uns noch bevor? Gewünscht ist also nicht nur ein Werkbericht sondern zugleich ein Austausch von Ideen.

Anmeldung ist erforderlich.

E-Mail:

weniger

 

Bericht

21.02.11 VDID-Mitgliederversammlung im Designcenter

Die diesjährige VDID-Mitgliederversammlung in Baden-Württemberg findet am Montag, den 21.02.2011 von 16 bis 19h30 in der Bibliothek des Designcenters Stuttgart statt. Hauptthema ist die Vorstellung ... mehr



  

21.02.11 VDID-Mitgliederversammlung im Designcenter

Die diesjährige VDID-Mitgliederversammlung in Baden-Württemberg findet am Montag, den 21.02.2011 von 16 bis 19h30 in der Bibliothek des Designcenters Stuttgart statt. Hauptthema ist die Vorstellung des VDID-Codex der Industriedesigner, der 2011 zum Abschluss gebracht werden soll. Die aktuelle letzte Fassung ist als PDF beigefügt. Stefan Eckstein als Initiator und Leiter der AG und Ralph Habich als Moderator und Autor kommen aus München zu uns und stellen die bisherigen Stationen und Inhalte vor und stellen sie zur Diskussion. 3,5 Stunden sind viel Zeit, die für ein Thema dieser Bedeutung und Größenordnung jedoch erfahrungsgemäß sinnvoll und erforderlich ist.

weniger