Zum Artikel springen
>

Aktuell

Silke Claus (c) Bayern Design - Olaf Becker

18.09.2020

Nachruf auf Frau Dr. Silke Claus

Nicht nur bayern design ist in tiefer Trauer um Dr. Silke Claus - auch die VDID Regionalgruppe Bayern konnte in den vergangenen Jahren im Rahmen der MCBW die Präsenz des VDID in München ausbauen - ... mehr

Silke Claus (c) Bayern Design - Olaf Becker

18.09.2020

Nachruf auf Frau Dr. Silke Claus

Nicht nur bayern design ist in tiefer Trauer um Dr. Silke Claus - auch die VDID Regionalgruppe Bayern konnte in den vergangenen Jahren im Rahmen der MCBW die Präsenz des VDID in München ausbauen - der VDID bekundet sein tiefes Beileid der Familie und Angehörigen von Dr. Silke Claus.

Als Geschäftsführerin der bayern design GmbH baute sie von 2009 bis 2020 das bayerische Kompetenzzentrum für Gestaltung des Freistaates Bayern zu einem international respektierten Designzentrum aus. Wesentlich mit ihrem Namen verbunden ist auch der Aufbau der Munich Creative Business Week (MCBW) zu Deutschlands größtem Designevent. Sie trug so maßgeblich zur Förderung der Designwirtschaft am Standort Bayern bei.

Den Nachruf von Bayern Design finden Sie hier:

bayern-design.de/de/aktuell/trauer-um-dr-silk

Quelle: Redaktion

weniger

 
Corona-Hilfen für Soloselbständige - Fristen beachten!

10.09.2020

Fristen beachten - Überbrückungshilfe I nur noch bis 30.9.2020

Aktuelle Informationen für Unternehmen und Selbstständige. Überbrückungshilfen für Solo-Selbständige sowie kleine und mittelständische Unternehmen: Wer hat Anspruch auf ... mehr

Corona-Hilfen für Soloselbständige - Fristen beachten!

10.09.2020

Fristen beachten - Überbrückungshilfe I nur noch bis 30.9.2020

Aktuelle Informationen für Unternehmen und Selbstständige.

Überbrückungshilfen für Solo-Selbständige sowie kleine und mittelständische Unternehmen:


Wer hat Anspruch auf Überbrückungshilfe?
Unternehmen und Organisationen aller Branchen können einen Antrag auf Überbrückungshilfe stellen, soweit sie sich nicht für den Wirtschaftsstabilisierungsfonds qualifizieren und ihr Umsatz 50 Milllionen Euro nicht übersteigt.

Auch Solo-Selbstständige und Freiberufler können einen Antrag stellen, wenn sie die Programmvoraussetzungen erfüllen. Gleiches gilt für gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen.

Wie hoch ist die Überbrückungshilfe?
Die Höhe der Überbrückungshilfe richtet sich nach den betrieblichen Fixkosten und dem Ausmaß des erlittenen Umsatzrückgangs. Die Zuschüsse müssen nicht zurückgezahlt werden.

Was sind die Voraussetzungen?

Der Umsatz muss in den Monaten April und Mai 2020 zusammengenommen um mindestens 60 Prozent gegenüber April und Mai 2019 zurückgegangen sein.
Das Unternehmen darf vor März 2020 nicht in wirtschaftlichen Schwierigkeiten gewesen sein. Privates Vermögen muss dafür nicht angetastet werden.

Wie, wo und wann können Betroffene Anträge stellen?
Beantragt wird Überbrückungshilfe von allen Betroffenen immer über einen Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer. Diese prüfen die geltend gemachten Umsatzeinbrüche und die fixen Kosten und beantragen die Überbrückungshilfe über eine gemeinsame Antragsplattform.

Am 8. Juli startete die gemeinsame bundesweit geltende Antragsplattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de. Dort können sich Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer registrieren. Seit dem 10. Juli können online Anträge gestellt werden und erste Auszahlungen konnten ebenfalls bereits im Juli erfolgen.

Die Überbrückungshilfe geht in die Verlängerung
Die 2. Phase der Überbrückungshilfe umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020. Anträge für die 2. Phase können voraussichtlich ab Oktober online gestellt werden.

Wichtig: Anträge für die 1. Phase der Überbrückungshilfe (Fördermonate Juni bis August 2020) müssen spätestens bis zum 30. September 2020 gestellt werden. Es ist nicht möglich, nach dem 30. September 2020 rückwirkend einen Antrag für die 1. Phase zu stellen!!

Wer zahlt die Überbrückungshilfen aus?
Die Umsetzung und Auszahlung der Überbrückungshilfe übernimmt das jeweilige Bundesland. Weitere Informationen finden Sie hier.

www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronav

Quelle: Redaktion

weniger

 
GROHE SmartControl

Anzeige

GROHE SmartControl: Präzise Kontrolle im minimalistischen Design

Design-Statement an der Küchenspüle: Die minimalistische Armatur GROHE SmartControl sorgt für präzise Kontrolle auf Knopfdruck Die Küche ist das Herzstück der Wohnung: Hier kommen alle ... mehr

GROHE SmartControl

Anzeige

GROHE SmartControl: Präzise Kontrolle im minimalistischen Design

Design-Statement an der Küchenspüle: Die minimalistische Armatur GROHE SmartControl sorgt für präzise Kontrolle auf Knopfdruck

Die Küche ist das Herzstück der Wohnung: Hier kommen alle zusammen, tauschen sich aus, kochen und essen gemeinsam. Damit mehr Zeit für besondere Genussmomente bleibt, unterstützen smarte Helfer bei der Küchenarbeit.
So sorgt schon ein Knopf an der Armatur für ein neues Nutzererlebnis. Statt über einen Hebel lässt sich bei GROHE SmartControl das Wasser über Druck auf die intuitive Bedienung am herausziehbaren Armaturenauslauf starten und stoppen.

Besonders praktisch und hygienisch: Sind die Hände voll oder schmutzig, kann man die Armatur sogar mit dem Ellenbogen bedienen. Dreht man den Knopf, lässt sich die Wassermenge vom sparsamen Eco- bis hin zum kräftigen Jet-Strahl präzise einstellen. Die Temperatur wird über ein Ventil am Armaturenkörper reguliert.

Das reduzierte, puristische Design in drei Ausführungen erhöht die komfortbietende Nutzerzentrierung noch weiter: Zylindrisch erscheint die Armatur im Minta Design, die organische Linienführung von Essence besticht durch schlichte Eleganz und Zedra steht für modernen Flair. Auch dank der 10 Farb- und Finishvarianten gibt es so für jeden Küchenstil das richtige Modell.

www.grohe.de

youtu.be/9pzdnc4izPE

E-Mail:

GROHE SmartControl Kitchen Sketch (PDF)

weniger

 
materials.cologne 2020 sucht Projektassistenz und temporäre Hilfskräfte

15.09.2020

Projekt-Assistenz und studentische Hilfskräfte für Konferenz gesucht

Pos.1: Freelance-Projektassistenz (w, m, d) Vergütung auf Honorarbasis für Konferenz und Kommunikation Für die Koordination, Kommunikation und Durchführung der materials.cologne-Die ... mehr

materials.cologne 2020 sucht Projektassistenz und temporäre Hilfskräfte

15.09.2020

Projekt-Assistenz und studentische Hilfskräfte für Konferenz gesucht

Pos.1:
Freelance-Projektassistenz (w, m, d)
Vergütung auf Honorarbasis für Konferenz und Kommunikation


Für die Koordination, Kommunikation und Durchführung der materials.cologne-Die Konferenz für Design und Innovation und anderer Projekte suchen wir ab sofort eine geeignete Person als:
Freelance-Projektassistenz (w, m, d) - auf Honorarbasis.

Pos.2:
Studentische Hilfskräfte für
materials.cologne-Die Konferenz für Design und Innovation 22. und 23.10.2020 bei der IHK Köln und Online


Auftraggeber: beeh_innovation, Beratungsunternehmen für Design, Innovation und Materialexpertise. Köln. Zeitraum: 19. bis 23.10.2020

www.mat.cologne

www.beeh-innovation.com

E-Mail:

Quelle: Redaktion

weniger

 
HDR 2020

08.09.2020

Jetzt anmelden: Hessen Design Routes 2020

Dabei sein – Netzwerk erweitern – Resonanz erhöhen Designkolleg*innen, Kreativschaffende und Agenturen sind herzlich eingeladen, Programmpartner*in der Hessen Design Routes 2020 zu werden! ... mehr

HDR 2020

08.09.2020

Jetzt anmelden: Hessen Design Routes 2020

Dabei sein – Netzwerk erweitern – Resonanz erhöhen

Designkolleg*innen, Kreativschaffende und Agenturen sind herzlich eingeladen, Programmpartner*in der Hessen Design Routes 2020 zu werden! Als hessenweite Onlinetour stellen wir Eure Projekte 2020 in den Fokus. Die fünfte Hessen Design Routes verbindet dabei alle Regionen Hessens mit einem Ziel: eine größere Öffentlichkeit für unsere Branche zu gewinnen. Hessen Design Routes ist offen für Agenturen, Start-ups, Hochschulprojekte, Co-working-Spaces bis hin zu Pop-up-Shops und Ausstellungsflächen. Kreative außerhalb der Zentren Frankfurt, Kassel, Darmstadt, Wiesbaden und Offenbach profitieren so von einer hohen, hessenweiten Aufmerksamkeit!

Unsere Programmpartner*innen können virtuell und auch exklusiv mit individuellen Terminbuchungen ihre Türen öffnen und ihre kreative Arbeit präsentieren: Aktuelle Design-Innovationen, Know How und Best Practice ebenso wie Workshops, Führungen und Showcases. Nutzt die Gelegenheit, beim Online-Agentur-Hopping Eure Dienstleistungen zu präsentieren und neue Kontakte B2B und B2C zu knüpfen.

Neue attraktive Benefits:
• Um 50 % gesenkter Teilnehmerbeitrag: 45 Euro (zzgl. MwSt.)
• Hessen Design Routes jetzt in ganz Hessen
• Einfach jetzt anmelden und ein Jahr lang gesehen werden
• Exklusive Terminbuchungen als Zugang zu Euren Büros
• Teilnahme an Online-Agentur-Hopping-Routen (Termine folgen)

Wie werde ich Programmpartner??


Anmeldeformular ausfüllen, Texte und Bildmaterial zusammenstellen und bis 30. Oktober an valdes@hessendesign.de senden!

Alle Infos unter

hessen-design-routes.de

E-Mail:

Quelle: Region 03 - Hessen | Rheinland-Pfalz | Saarland

weniger

 
VDID DesignerDesks zeigt einmaleins

03.09.2020

VDID shows different desks: einmaleins

Form und Funktion sind unzertrennliche Freunde. Das Formgespür der Produktdesigner – mit dem Blick aufs Detail wie aufs große Ganze – macht ein Produkt zu einem echten Hingucker. Die ... mehr

VDID DesignerDesks zeigt einmaleins

03.09.2020

VDID shows different desks: einmaleins

Form und Funktion sind unzertrennliche Freunde. Das Formgespür der Produktdesigner – mit dem Blick aufs Detail wie aufs große Ganze – macht ein Produkt zu einem echten Hingucker.
Die Stimmigkeit eines Entwurfs zeigt sich zuerst in der Optik, aber beweisen muss er sich genauso in der Benutzung.

Seit 25 Jahren schaffen wir Produkte und Produktsysteme, die die Markenidentität nachhaltig unterstreichen.
Innovative Materialien, Fertigungsverfahren und Technologien bilden immer wieder neue Herausforderungen, denen wir uns leidenschaftlich stellen.
Selbstverständlich gehören UX-Design sowie strategisches Marketing zu unserem Portfolio.

different desks @ different times ist eine Initiative des VDID, um in diesen von Corona geprägten Zeiten den Mitgliedern eine Plattform zu bieten, sich zu zeigen / und in Kurzform zu präsentieren - auf der VDID Website und mit links zu den social media channels des VDID...

Interesse, auch mitzumachen / Dich zu präsentieren:

www.vdid.de/aktuell/index.php?v=2671

www.einmaleins.net

E-Mail:

VDID zeigt Designer Desks - hier einmaleins (PDF)

Quelle: Redaktion

weniger

 
Schilbach, Benjamin

03.09.2020

Willkommen im VDID, Benjamin Schilbach!

Nach seiner technischen Ausbildung zum Schreinergesellen absolvierte Mag. (FH) Benjamin Schilbach den Diplomstudiengang für Design- und Produktmanagement an der Fachhochschule Salzburg. Hier errang ... mehr

Schilbach, Benjamin

03.09.2020

Willkommen im VDID, Benjamin Schilbach!

Nach seiner technischen Ausbildung zum Schreinergesellen absolvierte Mag. (FH) Benjamin Schilbach den Diplomstudiengang für Design- und Produktmanagement an der Fachhochschule Salzburg. Hier errang er zusätzlich den Grad des Project Management Practitioner (IPMA-Level-D). 2017 gründete Benjamin Schilbach das Studio SCHILBACH, ein Studio für Design- und Produktmanagement, das sich im Kern mit Markenstrategie und Design befasst. Zwei Jahre später gründete er das Designstudio KARU, spezialisiert auf nachhaltiges Verpackungs- und Interiordesign.

1. Was sind für Sie aktuell die größten Herausforderungen als Unternehmer im Design?

Aktuell beeinflusst natürlich die Corona-Krise den Alltag als Unternehmer im Design sehr stark. Als noch recht junges Designunternehmen liegt derzeit wohl die größte Herausforderung in der Kundenakquise und dem Kundenstamm-Aufbau.

2. Welche Folgen hat die Corona-Krise auf Ihre Arbeit?

Insgesamt ist die Auftragslage für dieses Jahr recht gut. Wegen der Corona-Krise wurden allerdings Kinderkrippe und Kindergarten geschlossen, so dass meine Frau und ich die Betreuung unserer Kinder übernehmen mussten. Wir entschieden uns für eine 50:50 Lösung. Dies hatte natürlich zur Folge hat, dass man nur die Hälfte seiner Arbeitskapazität zur Verfügung hatte und darüber hinaus regelmäßig in der Bürotätigkeit unterbrochen wurde. Insgesamt ist die Corona-Krise durchaus positiv für das Familienleben, jedoch etwas schwieriger für die berufliche Tätigkeit.

3. Warum sind Sie Mitglied im VDID geworden?

Ich habe mich für eine VDID Mitgliedschaft entschieden, da ich ein Engagement im Verband, der sich für eine ganze Berufsgruppe einsetzt, wichtig finde. Außerdem sehe ich im Austausch mit Kollegen viel Potential.

www.schilbach.studio

www.karu-greendesign.com

Quelle: Geschäftsstelle

weniger

 
VDID Designer Desks - Evamaria Deisen Design

02.09.2020

VDID shows different desks: Deisen Design

Evamaria Deisen arbeitet als selbständige Industriedesignerin und schöpft dabei aus langjähriger Berufserfahrung. different desks @ different times ist eine Initiative des VDID, um in diesen ... mehr

VDID Designer Desks - Evamaria Deisen Design

02.09.2020

VDID shows different desks: Deisen Design

Evamaria Deisen arbeitet als selbständige Industriedesignerin und schöpft dabei aus langjähriger Berufserfahrung.

different desks @ different times ist eine Initiative des VDID, um in diesen von Corona geprägten Zeiten den Mitgliedern eine Plattform zu bieten, sich zu zeigen / und in Kurzform zu präsentieren - auf der VDID Website und mit links zu den social media channels des VDID...

Interesse, auch mitzumachen / Dich zu präsentieren:

www.vdid.de/aktuell/index.php?v=2671

www.deisen-design.com

E-Mail:

VDID Designer Desks - hier Evamaria Deisen Design (PDF)

Quelle: Redaktion

weniger

 
Talents auf der ambiente 2021

02.09.2020

Förderprogramm Talents auf der Ambiente 2021

Unter dem Namen Talents fördert die Messe Frankfurt auf der Konsumgütermesse Ambiente junge DesignerInnen und auch DiplomandInnnen. Neben einer kostenfreien Ausstellungsfläche in einem speziell ... mehr

Talents auf der ambiente 2021

02.09.2020

Förderprogramm Talents auf der Ambiente 2021

Unter dem Namen Talents fördert die Messe Frankfurt auf der Konsumgütermesse Ambiente junge DesignerInnen und auch DiplomandInnnen. Neben einer kostenfreien Ausstellungsfläche in einem speziell gestalteten Areal bietet das Talents-Programm den TeilnehmerInnen eine hochkarätige Plattform für Networking, direktes Feedback und wichtige Kontakte zu Industrie und Handel. Das ist für viele der Talents die Chance, in der internationalen Design- und Konsumgüterszene durchzustarten.
Gesucht sind junge GestalterInnen aus dem Bereich Interior Design und Arts & Crafts.

Bitte Bewerbungen mit aussagekräftigen Produktinformationen und Bildmaterial nur online bis zum 22. Oktober 2020 einreichen hier http://www.ambiente-application.com/talents/


Die Ambiente ist die internationale Leitmesse für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Einrichtungs- und Dekorationsaccessoires, Wohnkonzepte, Geschenkartikel sowie Schmuck und modische Accessoires. Auf der Ambiente 2020 zeigten 4.635 Aussteller aus 93 Ländern den rund 108.000 Fachbesuchern aus 158 Ländern fünf Tage lang ihre Produktklassiker und Innovationen.


Messe Frankfurt Exhibition GmbH
EBU 3 - Ambiente

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main, Germany
Telefon +49 (0)69 75 75 – 53 30

Weitere Informationen zur Ambiente finden Sie unter:

www.ambiente-application.com/talents/

www.ambiente.messefrankfurt.com

www.messefrankfurt.com

Quelle: Redaktion

weniger

 
Mentor für Berker

Anzeige

Licht im Produkt: Funktion - Ästhetik - Emotion

Die Entwicklung komplexer und multifunktionaler Produkte stellt Gestalter vor unterschiedliche Herausforderungen. Licht kann hier helfen, gute Lösungen zu finden. Bemerkenswert dabei ist die ... mehr

Mentor für Berker

Anzeige

Licht im Produkt: Funktion - Ästhetik - Emotion

Die Entwicklung komplexer und multifunktionaler Produkte stellt Gestalter vor unterschiedliche Herausforderungen. Licht kann hier helfen, gute Lösungen zu finden. Bemerkenswert dabei ist die Verbindung eher praktischer Nutzen mit dem Aspekt der Emotion und der speziellen Ästhetik, die Licht einem Produkt verleiht.

Inspirierende Beispiele dafür sind die neuen beleuchteten Schalter und Steckdosen von Berker. Kalt-oder warmweißes Licht umgibt den Bedienknopf im Drehschalter oder die Außenkontur von Kippschalter und Steckdose. Funktionale Gesichtspunkte wie eine gute Orientierung oder eine Statusinformation verbinden sich hier mit der besonderen Ästhetik in Form einer Aura rund um Schalter und Steckdose.

Mehr Beispiele und Ideen rund um die innovative Nutzung von Licht im Produktdesign, aber auch Informationen rund um die hier eingesetzte Technologie finden Sie bei MENTOR.

Ihr Ansprechpartner bei MENTOR:
Sebastian Wette
Tel.: 0211 20002-43

www.mentor.de.com/lichtloesungen/

E-Mail:

MENTOR Lighting Solutions (PDF)

MENTOR M-Fibre (PDF)

weniger

 
Marco Zajac von ideenkonstrukt an seinem Arbeitsplatz

02.09.2020

VDID shows different desks: ideenkonstrukt

ideenkonstrukt UG von und mit Marco Zajac - Industriedesign - POS- & Retail-Design - Messe-Design - Konsum- & Investitionsgüter - Möbel- & Sondermöbel-Design - XXL 3D-Druck - Technische ... mehr

Marco Zajac von ideenkonstrukt an seinem Arbeitsplatz

02.09.2020

VDID shows different desks: ideenkonstrukt

ideenkonstrukt UG von und mit Marco Zajac

- Industriedesign
- POS- & Retail-Design
- Messe-Design
- Konsum- & Investitionsgüter
- Möbel- & Sondermöbel-Design
- XXL 3D-Druck
- Technische Illustration

different desks @ different times ist eine Initiative des VDID, um in diesen von Corona geprägten Zeiten den Mitgliedern eine Plattform zu bieten, sich zu zeigen / und in Kurzform zu präsentieren - auf der VDID Website und mit links zu den social media channels des VDID...

Interesse, auch mitzumachen / Dich zu präsentieren:

www.vdid.de/aktuell/index.php?v=2671

www.ideenkonstrukt.de

www.linkedin.com/in/marco-zajac-26885233/

E-Mail:

VDID designer desks - ideenkonstrukt - Marco Zajac (PDF)

Quelle: Redaktion

weniger

 
SoLebIch bei USM

Anzeige

4. SoLebIch-Apartment bei USM

Am 21.09.2020 eröffnet im Herzen von München das vierte SoLebIch-Apartment. Im Showroom des Möbelsystemherstellers USM am Wittelsbacherplatz hat SoLebIch-Gründerin Nicole Maalouf mit ... mehr

SoLebIch bei USM

Anzeige

4. SoLebIch-Apartment bei USM

Am 21.09.2020 eröffnet im Herzen von München das vierte SoLebIch-Apartment. Im Showroom des Möbelsystemherstellers USM am Wittelsbacherplatz hat SoLebIch-Gründerin Nicole Maalouf mit Designklassikern und Neuheiten ein Apartment eingerichtet, das für sechs Wochen Treffpunkt für designinteressierte Münchner sein wird.

Hommage an das Münchner Oktoberfest:
Zwischen Zuckerwatte und Lebkuchenherz orientiert sich das Konzept des SoLebIch-Apartments an den süßen Freuden des historischen Jahrmarkts. Das erste Mal ist das SoLebIch-Apartment in einem Showroom zu Gast. Auf über 400 qm werden die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der USM Designklassiker in Kombination mit anderen Premiummarken gezeigt.

Folgende Marken sind offizielle Partner des SoLebIch-Apartments bei USM:
USM, Kaldewei, Hästens, Rosenthal, Amazon Alexa, Lumas, Freifrau, Caparol Icons, Jan Kath, Louis Poulsen, Noah Living und Luiz.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:
Adresse: Wittelsbacherplatz 1, 80333 München
Laufzeit: 21.09.-02.11.
Öffnungszeiten: Mo-Fr. 10–19 Uhr, Sa. 10-16 Uhr

Um Anmeldung wird gebeten:

pretix.eu/USM/Solebich/

weniger

 
Manufin2020

31.08.2020

JETZT: Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung überprüfen und in den VDID Mitgliedertarif wechseln

Noch bis 30.09.2020 wechseln: In Zusammenarbeit mit dem VDID hat die MANUFIN GmbH, ein Spezialmakler für gewerblichen Risikoschutz, den exklusiven VDID Vermögensschaden-Haftpflicht-Schutz ... mehr

Manufin2020

31.08.2020

JETZT: Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung überprüfen und in den VDID Mitgliedertarif wechseln

Noch bis 30.09.2020 wechseln:

In Zusammenarbeit mit dem VDID hat die MANUFIN GmbH, ein Spezialmakler für gewerblichen Risikoschutz, den exklusiven VDID Vermögensschaden-Haftpflicht-Schutz entwickelt, der passgenau die Risiken selbständiger Industriedesigner abdeckt.

Die Tarif-Highlights:

• Transparentes und verständliches Bedingungswerk
• Umfangreiche Deckung ohne berufsspezifische Ausschlüsse
• Eingeschlossen ist die Abwehr unberechtigter Haftpflichtansprüche
• Die Tätigkeit als Grafikdesigner ist auf Wunsch zusätzlich versicherbar
• Sonder- und Laufzeitrabatt für VDID Mitglieder
Lassen Sie sich jetzt zum Vertragswechsel beraten und nutzen Sie ab 01.01.2021 die Vorteile des VDID Sondertarifs.

MANUFIN GmbH
Telefon 069/70 60 91 50

www.manufin.de

E-Mail:

Quelle: Geschäftsstelle

weniger

 
Helden der VDID.de Website gesucht

Anzeige

Helden der VDID.de Website gesucht

Der VDID will seine Website professionell und attraktiver gestalten und aufstellen – dafür suchen wir noch „Helden“, die uns mit ihrer finanziellen Unterstützung die geplante Umsetzung ... mehr

Helden der VDID.de Website gesucht

Anzeige

Helden der VDID.de Website gesucht

Der VDID will seine Website professionell und attraktiver gestalten und aufstellen – dafür suchen wir noch „Helden“, die uns mit ihrer finanziellen Unterstützung die geplante Umsetzung zeitnah ermöglichen.

Wir bieten pro Held ein attraktives Angebot, sich auf der VDID Website prominent zu präsentieren. Die Helden der VDID Website erhalten einen Platz innerhalb einem animierten (gif) Wechselbanner mit den Gleichgesinnten, in dem Banner erscheint Ihr Logo mit einem Dankeschön des VDID und den anderen Helden für 6 Monate.
Von diesem Banner wird auf einen VDID Beitrag verlinkt, in welchem die „Helden der VDID Website“ in Kürze vorgestellt werden – inklusive einem Direkt-Link, um auf Ihre eigene Website zu verbinden.

Zusätzlich erhalten Sie eine exklusive Textanzeige auf der VDID Website, die auch im VDID Newsletter erscheint.

Sollten Sie andere Vorstellungen zu einer Kooperation haben, sprechen Sie mit uns darüber und wir finden eine gute und faire Lösung. Kontaktieren Sie bitte Frau Ochsner in der VDID Geschäftsstelle.

VDID Geschäftsstelle
Jutta Ochsner

Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Telefon: 030-74078556

E-Mail:

weniger

 
stratec - neues VDID Fördermitglied

12.08.2020

STRATEC SE wird neues VDID Fördermitglied

Der VDID begrüßt STRATEC SE in den Reihen der Fördermitglieder Die STRATEC SE (www.stratec.com) wurde 1979 gegründet und projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Analysensysteme ... mehr

stratec - neues VDID Fördermitglied

12.08.2020

STRATEC SE wird neues VDID Fördermitglied

Der VDID begrüßt STRATEC SE in den Reihen der Fördermitglieder

Die STRATEC SE (www.stratec.com) wurde 1979 gegründet und projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Analysensysteme für Partner aus der klinischen Diagnostik und Biotechnologie.
Die STRATEC-Gruppe mit Hauptsitz in Birkenfeld entwickelt ihre Produkte mit eigenen patentgeschützten Technologien und bietet darüber hinaus komplexe Verbrauchsmaterialien für diagnostische und medizinische Anwendungen an.
Daher deckt die STRATEC-Gruppe die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung über das Design und die Produktion bis hin zur Qualitätssicherung ab. Während die Partner die Systeme, Software und Verbrauchsmaterialien weltweit als Systemlösungen, in der Regel gemeinsam mit ihren Reagenzien, an Laboratorien, Blutbanken und Forschungseinrichtungen vermarkten.
Die STRATEC-Gruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz in Höhe von 221,6 Mio. € und beschäftigte mehr als 1.300 Mitarbeiter.

Kontakt für strategische Fragen:
Erich Stiess (e.stiess@stratec.com) – Head of System Architecture Engineering
Mathias Schmidt (m.schmidt@stratec.com) – Senior System Architecture Engineer

Kontakt zu unseren Designern:
Jie Pu (j.pu@stratec.com) – System Architecture Engineer / UIUX designer
Alexander Gaier (a.gaier@stratec.com) – System Architecture Engineer / UIUX designer

STRATEC SE
Gewerbestraße 37
75217 Birkenfeld
Tel. 07082-7916-0

www.stratec.com

E-Mail:

stratec - corporate brochure (PDF)

Quelle: Geschäftsstelle

weniger

 
Logo RAL gGmbH - neues VDID Fördermitglied

12.08.2020

Neues Fördermitglied im VDID: RAL gGmbH

Der VDID begrüßt die RAL gGmbH als neues Fördermitglied. Als einer von vier Geschäftsbereichen der gemeinnützigen RAL GmbH in Bonn steht RAL FARBEN seit mehr als 90 Jahren für ... mehr

Logo RAL gGmbH - neues VDID Fördermitglied

12.08.2020

Neues Fördermitglied im VDID: RAL gGmbH

Der VDID begrüßt die RAL gGmbH als neues Fördermitglied.

Als einer von vier Geschäftsbereichen der gemeinnützigen RAL GmbH in Bonn steht RAL FARBEN seit mehr als 90 Jahren für Farbkennzeichnung und Farbdesign.

Gegründet im Jahr 1925 hat sich RAL FARBEN kontinuierlich von einem Standard für industrielle Farbfestlegungen zu einem Dienstleister für Farbgestaltung entwickelt.

Mit den Farbsammlungen RAL CLASSIC und RAL EFFECT sowie dem RAL DESIGN SYSTEM plus umfasst das Farbspektrum heute 2.530 präzise Farbvorlagen. Farbfächer, Kunststoffstandards und Softwareprodukte sowie Farbgestaltungs- und Trendbücher bieten Kunden aus Design, Architektur, Handwerk und Industrie Lösungen für unterschiedlichste Gestaltungszwecke.

RAL FARBEN ist heute in 85 Ländern über Vertriebspartner präsent, die Produkte werden in mehr als 150 Länder weltweit versendet.

RAL ist einer der weltweit ältesten Kennzeichnungsprofis. Seit über 90 Jahren verlassen sich Verbraucher, Unternehmen, Industrie und Handel auf RAL. Die hohen Qualitätsstandards der Produkte und Dienstleistungen werden von unabhängigen Experten entwickelt, kontinuierlich neutral geprüft und ständig aktualisiert.

RAL gGmbH
Fränkische Straße 7
53229 Bonn
Tel. +49 228 688 95 - 121

www.ral.de

issuu.com/ral-guetezeichen/docs/ral_imagebros

E-Mail:

weniger

 
VDID shows different desks: Linda Schmit - ifm

12.08.2020

VDID shows different desks: Linda Schmidt - ifm

Linda Schmidt, Head of UX & Industrial Design bei ifm electronic gmbh. Sie leitet seit 10 Jahren das Industrial Design und hat in den letzten Jahren dort u.a. den Bereich User Experience ... mehr

VDID shows different desks: Linda Schmit - ifm

12.08.2020

VDID shows different desks: Linda Schmidt - ifm

Linda Schmidt, Head of UX & Industrial Design bei ifm electronic gmbh.

Sie leitet seit 10 Jahren das Industrial Design und hat in den letzten Jahren dort u.a. den Bereich User Experience aufgebaut.

Verantwortlich für eine durchgängige UX Strategie aller verkaufbaren Produkte, Aufbau und Einführung von UX Methoden, Usabilitytesting & Durchführung von UCD Prozess. Die intensive Auseinandersetzung mit User Experience und Usability hat sie zur engagierten Verfechterin der Norm ISO 9241-11 werden lassen.

Außerdem begleitet Linda Schmidt als stellvertretende Regionalvorsitzende die Aktivitäten des VDID.

different desks @ different times ist eine Initiative des VDID, um in diesen von Corona geprägten Zeiten den Mitgliedern eine Plattform zu bieten, sich zu zeigen / und in Kurzform zu präsentieren - auf der VDID Website und mit links zu den social media channels des VDID...

Interesse, auch mitzumachen / Dich zu präsentieren:

www.vdid.de/aktuell/index.php?v=2671

www.ifm.de

www.linkedin.com/in/linda-schmidt-116bb0145/

E-Mail:

Quelle: Redaktion

weniger

 
centigrade - Programmflyer VDID Fortbildung

Anzeige

Digitale Nutzungserlebnisse schaffen, die den Markt begeistern

Wir von Centigrade sind überzeugt: User Experience muss von Beginn an in allen Designprozessen mitgedacht werden. Wir rüsten Sie in unserer Trainingsreihe „User Experience für Industrie ... mehr

centigrade - Programmflyer VDID Fortbildung

Anzeige

Digitale Nutzungserlebnisse schaffen, die den Markt begeistern

Wir von Centigrade sind überzeugt: User Experience muss von Beginn an in allen Designprozessen mitgedacht werden. Wir rüsten Sie in unserer Trainingsreihe „User Experience für Industrie Designer“ mit dem entsprechenden Handwerkszeug.

In fünf Modulen lernen Sie UX-Grundlagen zu verstehen und anzuwenden, UX-Prozesse in Ihr eigenes Unternehmen zu integrieren und UX mit interdisziplinären und agilen Teams umzusetzen.
Jedes Modul ist als eigenständiges ein- oder zweitägiges Training konzipiert. Sie können Ihre Fortbildung daher je nach Erfahrungslevel und Interessen individuell zusammenstellen.

Los geht’s am 30. September 2020 mit einem zweitägigen Onlinetraining zu den Grundlagen des Human-Centred Designs. Danach folgen bis April 2021 monatlich weitere Themen.

Lernen Sie, die digitalisierte Welt von morgen nachhaltig zu gestalten. Auf VDID Mitglieder warten exklusive Rabatte.

Kontakt: Saskia Hehl, Centigrade
Tel. +49 681 959 3110

Mehr Infos zur Trainingsreihe in angehängtem PDF!

www.centigrade.de/de/leistungen/ux-academy

www.centigrade.de/de

E-Mail:

VDID Trainingsreihe UX - Termine centigrade 2020-21 (PDF)

weniger

 
VDID shows different desks: rainer zimmermann produktgestaltung

11.08.2020

VDID shows different desks: rainer zimmermann produktgestaltung

rainer zimmermann produktgestaltung - steht für innovative konzepte, strategisch visionäre beratung, hochwertige produktgestaltung, prägende markenbildung, neuartigem transportation-design sowie ... mehr

VDID shows different desks: rainer zimmermann produktgestaltung

11.08.2020

VDID shows different desks: rainer zimmermann produktgestaltung

rainer zimmermann produktgestaltung - steht für innovative konzepte, strategisch visionäre beratung, hochwertige produktgestaltung, prägende markenbildung, neuartigem transportation-design sowie effizienter und wirkungsvoller lichtgestaltung.

als vdid mitglied seit anfang der 80er, aktiv als delegierter, vizepräsident (2000-2006), sowie seit vielen jahren in der vdid online redaktion.

ob bei der innovation eines ir-haartrockners für einen global-player oder für die gestaltung einer energiesparenden ausleuchtung eines regionalen kino-saals - rainer zimmermann arbeitet schon immer überall - egal ob im kleinen beimerstetten bei ulm oder wie hier in dem bild - bei der erstellung des vdid newsletters in italien - bleibt er seinem slogan treu und "immer in bewegung für gute gestaltung".

different desks @ different times ist eine Initiative des VDID, um in diesen von Corona geprägten Zeiten den Mitgliedern eine Plattform zu bieten, sich zu zeigen / und in Kurzform zu präsentieren - auf der VDID Website und mit links zu den social media channels des VDID...

Interesse, auch mitzumachen / Dich zu präsentieren:

www.vdid.de/aktuell/index.php?v=2671

www.zimmermann-pdg.de

E-Mail:

Quelle: Redaktion

weniger

 
Save the Date! materials.cologne - Die Konferenz für Design und Innovation 2020

10.08.2020

Save the Date! materials.cologne - Die Konferenz für Design und Innovation 2020

Schwerpunktthema: Material und Digitalisierung Hybride Konferenz zur Live-Teilnahme oder per Livestreaming Die Drittauflage der Konferenz ist eine Mitmach- oder kollaborative Konferenz für ... mehr

Save the Date! materials.cologne - Die Konferenz für Design und Innovation 2020

10.08.2020

Save the Date! materials.cologne - Die Konferenz für Design und Innovation 2020

Schwerpunktthema: Material und Digitalisierung
Hybride Konferenz zur Live-Teilnahme oder per Livestreaming


Die Drittauflage der Konferenz ist eine Mitmach- oder kollaborative Konferenz für Designer, Architekten, Innenarchitekten und alle Entscheider in den Unternehmen, für die Material-Innovation und Gestaltung konkreten Mehrwert schaffen. Am 22. Oktober spannende Vorträge renommierter Experten, am 23. Oktober der Workshop-Parcours für agile Produktentwicklung nach dem Makeathon-Prinzip. Die Konferenz bietet den Besuchern vor Ort und online Einblick in aktuelle Best-Practise-Beispiele sowie Informationen zu kommenden technischen und gestalterischen Möglichkeiten. Sie dient dem Wissens- und Erfahrungsaustausch, sowie dem Networking.

Die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW wird bei der vor-Ort-Veranstaltung strikt eingehalten.

Teilnehmer per Livestreaming können allen Vorträgen und Workshops folgen sowie sich aktiv einbringen. Die Konferenz wird digital dokumentiert.

In Kooperation mit dem VDID NRW.

Termin: 22. und 23. Oktober 2020


Orte: IHK Köln sowie online.

VDID-Mitglieder erhalten einen Vorzugspreis. Es gilt der Early Bird bis zum 30.09.2020.


Mehr Informationen zur materials.cologne unter

www.mat.cologne

Quelle: Geschäftsstelle

weniger

 
VDID shows different desks: Schröder Design

01.08.2020

VDID shows different desks: Schröder Design

Foto zeigt interne Besprechung zu Modellvarianten im Designstudio SCHRÖDER DESIGN - Industrial Design, Artwork, Kommunikationsdesign, Interface Design, Produktentwicklung und Gestaltung aus ... mehr

VDID shows different desks: Schröder Design

01.08.2020

VDID shows different desks: Schröder Design

Foto zeigt interne Besprechung zu Modellvarianten im Designstudio SCHRÖDER DESIGN - Industrial Design, Artwork, Kommunikationsdesign, Interface Design, Produktentwicklung und Gestaltung aus Leipzig.

Seit der Gründung 1992 übernimmt Schröder Design Verantwortung für Produkte und Marken. Geleitet vom Firmenleitsatz „Ideen formen“ werden neue Produktideen und Innovationen unserer Kunden vom ersten Entwurf bis zur Markteinführung betreut - immer mit hoher Designqualität und dem Blick für das Machbare.

different desks @ different times ist eine Initiative des VDID, um in diesen von Corona geprägten Zeiten den Mitgliedern eine Plattform zu bieten, sich zu zeigen / und in Kurzform zu präsentieren - auf der VDID Website und mit links zu den social media channels des VDID...

Interesse, auch mitzumachen / Dich zu präsentieren:

www.schroeder-design.de

www.vdid.de/aktuell/index.php?v=2671

E-Mail:

Quelle: Redaktion

weniger

 
Quelle: red dot

13.07.2020

Willkommen im VDID, Martin Beeh!

Martin Beeh ist Initiator und Projektleiter der materials.cologne - Die Konferenz für Design und Innovation, welche seit 2018 stattfindet. Außer seiner Tätigkeit als Professor für ... mehr

Quelle: red dot

13.07.2020

Willkommen im VDID, Martin Beeh!

Martin Beeh ist Initiator und Projektleiter der materials.cologne - Die Konferenz für Design und Innovation, welche seit 2018 stattfindet. Außer seiner Tätigkeit als Professor für Designmanagement an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe von 2012 bis 2015 ist Martin Beeh seit 2009 Gründer und Inhaber von beeh_innovation (Köln) mit Schwerpunkt Industrial Design, Design Management, Human-Centered Design und Materialexpertise. 2006 bis 2008 war er General Manager von Material ConneXion Cologne. Im Electrolux Industrial Design Team arbeitete er 10 Jahre: als Senior Industrial Designer in Nürnberg und Stockholm, dann als Design Manager in Pordenone (I). Davor war er Design-Koordinator beim Sportwarenhersteller Décathlon (Lille, F).

1.Was sind für Sie aktuell die größten Herausforderungen als Unternehmer im Design?

Es geht mir darum, den guten Kontakt zu den Kunden zu halten, gemeinsam Lösungsmöglichkeiten für den zum Teil brutalen Wandel in den Branchen zu entwickeln und Konkretes umzusetzen.

Welche Folgen hat die Corona-Krise auf Ihre Arbeit?

Ich hatte gut zu tun. Anfang März wurden innerhalb einer Woche plötzlich Projekte gestoppt, Angedachtes auf Wartestellung geschoben. Ich habe gute Telefonate geführt, viel nachgedacht und freue mich auf das „New Normal“ mit meinen Kunden.

Warum sind Sie Mitglied im VDID geworden?

Gemeinsames Engagement ist wichtig in einem Berufsverband. Seit 2018 ist der VDID bereits Fachpartner der materials.cologne und ich habe dabei auch wieder kennengelernt, wie dynamisch, aufgeweckt und mutig die Mitglieder des VDID unterwegs sind. Da will ich meinen Beitrag leisten und den Berufsstand der Industriedesigner*innen stärken.

www.mat.cologne

www.beeh-innovation.com

E-Mail:

Quelle: Geschäftsstelle

weniger

 
VDID different desks - hier: Leonard Staigle Design im Juli 2020

10.07.2020

VDID shows different desks: Staigle Design

Leonard Staigle ist selbständiger Industriedesigner und Künstler mit Sitz in Pforzheim. Innovationsentwicklung, Industriedesign, Produktdesign, Malerei und Skulptur. different desks @ different ... mehr

VDID different desks - hier: Leonard Staigle Design im Juli 2020

10.07.2020

VDID shows different desks: Staigle Design

Leonard Staigle ist selbständiger Industriedesigner und Künstler mit Sitz in Pforzheim.
Innovationsentwicklung, Industriedesign, Produktdesign, Malerei und Skulptur.

different desks @ different times ist eine Innitiative des VDID, um in diesen von Corona geprägten Zeiten den Mitgliedern eine Plattform zu geben, sich zu zeigen / und in Kurzform zu präsentieren - auf der VDID Website und mit links zu den social media channels des VDID...
Interesse auch mitzumachen / Dich zu präsentieren: different desks @ different times

www.staigle-design.de

VDID different desks - hier: Leonard Staigle Design (PDF)

Quelle: Redaktion

weniger

 
Sächsischer Staatspreis Design 2020 - visual

Anzeige

Sächsischer Staatspreis für Design 2020

Nachhaltigkeit durch Design – Verantwortung für die Zukunft Auslobung in folgenden Kategorien: - Produktdesign im Industriegüter-Bereich - Produktdesign im Konsumgüter-Bereich - ... mehr

Sächsischer Staatspreis Design 2020 - visual

Anzeige

Sächsischer Staatspreis für Design 2020

Nachhaltigkeit durch Design – Verantwortung für die Zukunft

Auslobung in folgenden Kategorien:
- Produktdesign im Industriegüter-Bereich
- Produktdesign im Konsumgüter-Bereich
- Kommunikationsdesign
- Design im Handwerk
- Nachwuchsdesign
Sonderpreis: Design macht Arbeitsschutz attraktiv

Anmeldeschluss: 30. September 2020

Alle Informationen unter:

www.designpreis.sachsen.de

www.facebook.com/Staatspreis.Design/

E-Mail:

weniger

 
desk of clea jentsch im juli 2020

08.07.2020

VDID shows different desks: Clea Jentsch

Produktdesignerin Clea Jentsch gestaltet durch Beobachtungen des alltäglichen Lebens Produkte, die menschliche Instinkte verkörpern. Sie ist in den Bereichen Produkt-, Möbel- und Interiordesign ... mehr

desk of clea jentsch im juli 2020

08.07.2020

VDID shows different desks: Clea Jentsch

Produktdesignerin Clea Jentsch gestaltet durch Beobachtungen des alltäglichen Lebens Produkte, die menschliche Instinkte verkörpern.

Sie ist in den Bereichen Produkt-, Möbel- und Interiordesign tätig. Zur Zeit gestaltet sie vom Kellerbüro aus Möbel für einen Showroom, während sie einen neuen festen Job sucht.

different desks @ different times ist eine Innitiative des VDID, um in diesen von Corona geprägten Zeiten den Mitgliedern eine Plattform zu geben, sich zu zeigen / und in Kurzform zu präsentieren - auf der VDID Website und mit links zu den social media channels des VDID...
Interesse auch mitzumachen / Dich zu präsentieren: different desks @ different times

www.cleajentsch.de

www.linkedin.com/in/cleajentsch/

@thisisclea

E-Mail:

VDID zeigt different desks - hier: clea jentsch (PDF)

Quelle: Redaktion

weniger

 


mehr anzeigen ...