Zum Artikel springen

Messen

composites europe

VDID-Veranstaltung

VDID auf der Composites Europe Düsseldorf

08.10.2014
Mit der Messe ALUMINIUM und der COMPOSITES EUROPE, der europäischen Fachmesse für Verbundwerkstoffe, wandelt sich das Düsseldorfer Messegelände vom 7. bis 9. Oktober zum eindrucksvollen Forum ... mehr

composites europe

VDID-Veranstaltung

VDID auf der Composites Europe Düsseldorf

08.10.2014

Mit der Messe ALUMINIUM und der COMPOSITES EUROPE, der europäischen Fachmesse für Verbundwerkstoffe, wandelt sich das Düsseldorfer Messegelände vom 7. bis 9. Oktober zum eindrucksvollen Forum für Leichtbau.

Am 8. Oktober wird der VDID auf Einladung der Reed Exhibitions Deutschland GmbH am Vormittag einen Rundgang über die Messen führen. Anschließend bietet der VDID NRW einen VDID DESIGNTREFF NRW an, offen für alle VDID Besucher auf der Messe.

Angaben zu Treffpunkt, Uhrzeiten und das Programm folgen. Informationen über den VDID Delegierten Werner Paulussen.

www.composites-europe.com/

www.aluminium-messe.com/

E-Mail:

Empfehlen:   facebook   xing

weniger

 
ORGATEC

Partner-Veranstaltung

Innovationen auf der ORGATEC

21.10.2014 bis 25.10.2014
Materialinnovationen für die Arbeitswelten von morgen: nachhaltige Lösungen auf Basis biologischer Ressourcen, Materialien mit positiven Effekten für die Gesundheit, Leichtbaulösungen für ... mehr

ORGATEC

Partner-Veranstaltung

Innovationen auf der ORGATEC

21.10.2014 bis 25.10.2014

Materialinnovationen für die Arbeitswelten von morgen: nachhaltige Lösungen auf Basis biologischer Ressourcen, Materialien mit positiven Effekten für die Gesundheit, Leichtbaulösungen für mobiles Arbeiten, multifunktionale Werkstoffe und smarte Materialien mit funktionalen Mehrwerten stehen im Fokus des Kompetenzzentrums „innovation of interior“ auf der ORGATEC (21. bis 25. Oktober 2014).

In Halle 8, B-10 zeigt das Competence Center innovation of interior 3 Messe-High-Lights für gestandene und angehende Industriedesigner:

In der umfangreichen Ausstellung „Smart Office Materials“ ist die aktuelle Material-Auswahl von Dr. Sascha Peters HAUTE INNOVATION, Berlin zu sehen.
Mit MaterialTransformation launcht die Koelnmesse eine neue Plattform für Kooperationsprojekte zwischen Industrie und Industriedesign-Ausbildung (siehe auch Beitrag zu MaterialTransformation).

Ebenfalls zur ORGATEC wird der VDID die Ausschreibung zum VDID NEWCOMERS' AWARD 2015 veröffentlichen.


VDID Mitglieder erhalten nach Anmeldung über die VDID Geschäftsstelle kostenfreien Zugang zur Messe.

Competence Center innovation of interior:
Halle 8, B-10
21. bis 25. Oktober, täglich 9 bis 18 Uhr

www.orgatec.de

www.haute-innovation.com

E-Mail:

Empfehlen:   facebook   xing

weniger

 
Lichtkörper, Projekt Halle, Moritz Koch

Partner-Veranstaltung

"LichtKörper"

21.10.2014 bis 25.10.2014
Erstes Kooperationsprojekt zwischen Zulieferindustrie und Industriedesign Fachbereich auf der Plattform MaterialTransformation der Koelnmesse wird zur Orgatec präsentiert. Im Bereich innovation ... mehr

Lichtkörper, Projekt Halle, Moritz Koch

Partner-Veranstaltung

"LichtKörper"

21.10.2014 bis 25.10.2014

Erstes Kooperationsprojekt zwischen Zulieferindustrie und Industriedesign Fachbereich auf der Plattform MaterialTransformation der Koelnmesse wird zur Orgatec präsentiert.

Im Bereich innovation of interior, dem Kompetenzzentrum der interzum für Architekten und Designer, erhalten Messebesucher Einblicke in das aktuell laufende Projekt „LichtKörper“ von GERA Leuchten und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. 18 Industriedesign-Studierende bekamen ein halbes Jahr lang Einblicke in die Produktentwicklung und Produktion von GERA Leuchten und sollten anschließend eigene Designvisionen umsetzen, die nun auf der Messe vorgestellt werden.

„Mit dieser Zusammenarbeit bieten wir vielen jungen Talenten eine tolle Chance, schon frühzeitig ein Gefühl für das echte Business zu entwickeln“, so Hening Pölitz, Geschäftsführender Gesellschafter des Leuchtenspezialisten aus Sankt Gangloff /Thüringen. Zusammen mit seinem langjährigen externen Design Manager, Thomas Ritt, hat er das Projekt von Seiten des Unternehmens betreut. „Wir profitieren aber genauso: Jeder Student setzt sich nämlich ganz unvoreingenommen mit unseren Produkten und Zukunftsszenarien von Leuchten für Möbel und Räume auseinander. Deshalb kommen sie natürlich auf andere Ergebnisse als wir, die wir uns täglich damit beschäftigen.“

Dieter Hofmann, Professor für Produktgestaltung und Systemdesign an der Burg in Halle und Matthias Zänsler, M.A. Industriedesign, künstlerischer Mitarbeiter, in ihrer Beschreibung der Aufgabe zum Start des Projekts:
Das Projekt LichtKörper im Studiengang Industriedesign diente der gestalterischen Auseinandersetzung mit der auratischen Atmosphäre dieser Erscheinung. Der Titel LichtKörper bezieht sich auf die unterschiedlichen Aspekte dieses Phänomens. Das Thema erhält seine Spannung aus der Ambivalenz der Immaterialität des Lichtes und der meist unumgänglichen Gestaltung des Leuchtvorganges durch das Stoffliche. Im Licht selbst steckt diese mysteriöse Dualität. Selbst von Physikern als unbegreifliches Mysterium betrachtet, wechselt Licht - abhängig von der Perspektive des Betrachters - seine Erscheinungsform mühelos zwischen Materie und Welle und ist manchmal sogar beides gleichzeitig.

Ihre "LichtKörper" präsentieren die Studierenden auf dem Gemeinschaftsstand von MaterialTransformation (siehe auch unter AKTUELL MaterialTransformation: Plattform für Industrie und Hochschulen) im Competence Center innovation of interior:
Orgatec, Koelnmesse, Halle 8, B-10
21. bis 25. Oktober, täglich 9 bis 18 Uhr

www.gera-leuchten.de

www.burg-halle.de/design/industrial-design.ht

www.orgatec.de

Empfehlen:   facebook   xing

weniger

 
DO 2014

10. Designers’ Open zeigen die ganze Welt des Designs

24.10.2014 bis 26.10.2014
Bühne frei für interdisziplinäres Design: Vom 24. bis 26. Oktober laden die Designers‘ Open auf das Leipziger Messegelände ein, um die ganze Welt des Designs zu entdecken. Neben dem Mode-, ... mehr

DO 2014

10. Designers’ Open zeigen die ganze Welt des Designs

24.10.2014 bis 26.10.2014

Bühne frei für interdisziplinäres Design: Vom 24. bis 26. Oktober laden die Designers‘ Open auf das Leipziger Messegelände ein, um die ganze Welt des Designs zu entdecken. Neben dem Mode-, Produkt- und Grafikdesign widmen sich die Designers‘ Open vor allem dem Industriedesign. Vertreter aus Industrie und Hochschule präsentieren ihre experimentellen und innovativen Ideen. Zu sehen sind beispielsweise die aktuellen E-Bikes von Coboc und Emo-Bike, das Stifttablett von Wacom oder das Leipziger 3D-Druck-Studio Rapid Object. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums zeigt die Veranstaltung in der Sonderausstellung „evolution of new design“ herausragende Design-Konzepte und Studien.

www.designers-open.de

www.facebook.com/designersopen

Empfehlen:   facebook   xing

weniger