Zum Artikel springen
>

Messen

Ambiente 2016 Visual - Talente werden!

Werden Sie Talent auf der Ambiente

29.09.2016
Die Messe Frankfurt stellt jungen Designern am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn kostenfreie Messestände zur Verfügung, inbegriffen sind: • Standfläche von ca. 9 m2 innerhalb eines speziell ... mehr

Ambiente 2016 Visual - Talente werden!

Werden Sie Talent auf der Ambiente

29.09.2016

Die Messe Frankfurt stellt jungen Designern am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn kostenfreie Messestände zur Verfügung, inbegriffen sind:
• Standfläche von ca. 9 m2 innerhalb eines speziell gestalteten Areals
• Beschriftung
• Teppichboden
• Stromanschluss
• Beleuchtung
• Podest
• Aussteller- und Gastkarten
• Nächtliche Standwache
• Versicherung der Ausstellungsstücke
• Eintrag in den offiziellen Katalog unter der Rubrik "Talents"
• Kostenlose Werbemittel
• Erstellung einer Broschüre und eines Plakats
• Pressearbeit
Im Angebot nicht inbegriffen sind Unterkunft, Reisekosten und sonstige Kosten.

Anmeldeschluss für Loft und Dining: 29. September 2016

Kontakt:
Messe Frankfurt Exhibition GmbH, Dorothe Klein
Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 75 75-53 30

E-Mail:

ambiente talents (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
VDID Design Thinking

VDID Veranstaltung

VDID Design-Forum 2016 auf der DO'2016: Raum für Ideen

21.10.2016 bis 23.10.2016
Was ist Industriedesign? Wer definiert das? Was trägt Industriedesign zur Funktionsfähigkeit der Gesellschaft bei? ... Der Verband Deutscher Industrie Designer e.V. verkörpert geballte ... mehr

VDID Design Thinking

VDID Veranstaltung

VDID Design-Forum 2016 auf der DO'2016: Raum für Ideen

21.10.2016 bis 23.10.2016

Was ist Industriedesign?
Wer definiert das?
Was trägt Industriedesign zur Funktionsfähigkeit der Gesellschaft bei? ...


Der Verband Deutscher Industrie Designer e.V. verkörpert geballte Expertise zu Fragen des Industriedesigns, der Designforschung und ganz besonders zu Themen rund um den Berufsstand.
Als Entwickler und Herausgeber des Ethik-Codex für Industriedesigner bietet der VDID auf seiner Präsentationsfläche inmitten der Designers‘ Open 2016 ein Forum im direktesten Sinne: Raum für Gespräche, Debatten, Diskussionen – für große und auch kleine Fragen rund ums Design.
Ergebnisse der verschiedenen offenen Begegnungen auf dem Forum sollen vor Ort festgehalten werden und zu weiteren Diskussionsansätzen anregen.
Das VDID Format „Schöner Scheitern“ will weiter gefüttert werden, auch dazu sollen die offenen Gespräche - im Raum für Ideen ihren Platz bekommen.

Ausgangspunkt und Zentrum des VDID Design-Forums 2016 werden auch wieder Entwürfe, Modelle und Produkte von VDID Industriedesignern sein (Mitglieder, die sich/ihre Arbeit präsentieren wollen und sich noch nicht angemeldet haben, bitte ganz schnell melden!)
Ganz besonders freuen wir uns auf die alljährliche regionale Mitgliederversammlung am Sonntag, 23.10., 14.00 Uhr auf unserem DO-Stand.

VDID Mitglieder erhalten über die Geschäftsstelle kostenlose Eintrittskarten.

www.designersopen.de/

www.kongresshalle.de/

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Logo Designers' Open 2016 Leipzig

Partner-Veranstaltung

Designers' Open 2016 – Leipzig im Zeichen des Designs

21.10.2016 bis 23.10.2016
Vom 21. bis 23. Oktober 2016 wird Leipzig wieder zum Hotspot des Designs. Über 200 Labels und Akteure locken mit Produkt-, Mode-, Grafik- und Industriedesign sowie Architektur zu den Designers' Open ... mehr

Logo Designers' Open 2016 Leipzig

Partner-Veranstaltung

Designers' Open 2016 – Leipzig im Zeichen des Designs

21.10.2016 bis 23.10.2016

Vom 21. bis 23. Oktober 2016 wird Leipzig wieder zum Hotspot des Designs. Über 200 Labels und Akteure locken mit Produkt-, Mode-, Grafik- und Industriedesign sowie Architektur zu den Designers' Open 2016.
In diesem Jahr präsentiert sich die Messe zum ersten Mal in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig, direkt inmitten der Stadt. In dem frisch renovierten, imposanten Gründerzeit-Gebäude verbinden sich die Themenwelten der Designers' Open zu einer einzigartigen Veranstaltung. In insgesamt 14 Sälen und Räumen erleben Besucher die verschiedenen Angebotsbereiche DO/Interior & Furniture, DO/Fashion & Accessories, DO/Research & Industry, DO/Architecture und DO/Graphic. Designer hautnah erleben, coole Fashionshows verfolgen und das ganz persönliche Lieblingsstück direkt vor Ort kaufen? All das ist auf den Designers' Open möglich.

Der Verband Deutscher Industrie Designer e.V. präsentiert auf seinem Messestand auf den Designers' Open ein Forum für Gespräche und Debatten rund um das Thema Design. Zudem lockt sowohl die Speakers' Corner an allen drei Veranstaltungstagen als auch die Grafikdesignkonferenz am Samstag, den 22. Oktober, mit spannenden Themen für Fachbesucher. Ein weiteres Highlight ist die Ehrung der Gewinner des Green Product Award, die erstmals im Rahmen der Eröffnungszeremonie der Designers' Open am 21. Oktober stattfindet.

Heute schon an Morgen denken: Getreu diesem Leitbild informieren Hochschulen und Industriedesigner über die Zukunft des Designs. Zahlreiche Hochschulen und andere Bildungseinrichtungen stellen ihre Projekte vor, darunter die Hochschule Zwickau mit ihrem Label Angewandte Kunst Schneeberg, die Hochschule Wismar, die Fachhochschule Erfurt, die Universität Leipzig, die Hochschule Magdeburg/Stendal sowie die Faculty of Fine Arts der Brno University of Technology.
Abseits der zentralen Ausstellung in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig öffnen zahlreiche weitere Veranstaltungsorte im gesamten Stadtgebiet, sogenannte „Spots“, ihre Pforten und laden zu einem inspirierenden Parcours durch die Leipziger Kultur- und Kreativszene. Eine ganz spezielle Erlebnisreise zu den Ursprüngen des Designs!

www.designersopen.de

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 

GRASSIMESSE LEIPZIG

21.10.2016 bis 23.10.2016
Die GRASSIMESSE ist vom 21. bis 23. Oktober ein internationales Forum für Angewandte Kunst und Design. Sie steht in der Tradition der 1920 begründeten und als “Treffpunkt der Moderne” berühmt ... mehr



GRASSIMESSE LEIPZIG

21.10.2016 bis 23.10.2016

Die GRASSIMESSE ist vom 21. bis 23. Oktober ein internationales Forum für Angewandte Kunst und Design. Sie steht in der Tradition der 1920 begründeten und als “Treffpunkt der Moderne” berühmt gewordenen historischen GRASSIMESSEN. Seit ihrer Neugründung 1997 findet sie einmal jährlich am letzten Oktoberwochenende - parallel zu den Designers' Open - statt.

Durch Auslese und internationale Ausrichtung ermöglicht die GRASSIMESSE einen umfassenden Blick auf Innovationen und Tendenzen, aber auch auf langfristige Entwicklungen. Das Experiment ist daher ebenso gefragt, wie die künstlerische Leistung.

Die GRASSIMESSE lädt zum Schauen, Informieren und Kaufen ein. Kunsthandwerker, Designer und Firmen bieten Unikate, Kleinserien und beispielhafte Industrieerzeugnisse u.a. aus den Bereichen Textil, Mode, Schmuck, Keramik, Glas, Möbel, Metall, Leder, Papier und Spielzeug an.

Es gibt ein Festivalticket für Grassimesse und Designers’ Open zusammen!

www.grassimesse.de

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
K 2016

VDID Veranstaltung

VDID Führung auf der K 2016

22.10.2016
Am Samstag, den 22.10.2016 lädt Covestro anlässlich des Thementages „Construction“ den VDID zu einer ca. einstündigen Standführung mit dem Fokus auf dem Thema Gestaltung ein. Im Anschluss ... mehr

K 2016

VDID Veranstaltung

VDID Führung auf der K 2016

22.10.2016

Am Samstag, den 22.10.2016 lädt Covestro anlässlich des Thementages „Construction“ den VDID zu einer ca. einstündigen Standführung mit dem Fokus auf dem Thema Gestaltung ein. Im Anschluss findet der Vortrag von Ulrich Blum zum Thema „Neue Strömungen in der Architektur und Chancen für die Materialentwicklung“ statt. Herr Blum ist nach Stationen als Architekt bei OMA Asia und Gehry Technologies derzeit bei Zaha Hadid Architects beschäftigt. Er befasst sich stark mit neuen Möglichkeiten der Digitalisierung und des 3D Drucks in der Architektur.

Anmeldung:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessenten erhalten personalisierte Gutscheincodes für die Messe. Bitte bis spätestens 17.10.2016 Anmeldung bei Jutta Ochsner, VDID Geschäftsstelle Berlin.
Termin:
22. Oktober 2016
Treffpunkt:
14:00 Uhr am Covestro Stand, Halle 6, Stand A 75

www.k-online.de

www.covestro.com

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
ORGATEC

Partner-Veranstaltung

orgatec 2016 creativity works

25.10.2016 bis 29.10.2016
Wie viel Mobilität und Vernetzung benötigen wir, um flexibel und kreativ zu sein? Wandelt sich das Büro zum Lebensort – und der öffentliche Raum zum Arbeitsplatz? Als Messe und ... mehr

ORGATEC

Partner-Veranstaltung

orgatec 2016 creativity works

25.10.2016 bis 29.10.2016

Wie viel Mobilität und Vernetzung benötigen wir, um flexibel und kreativ zu sein? Wandelt sich das Büro zum Lebensort – und der öffentliche Raum zum Arbeitsplatz?

Als Messe und Kommunikationsplattform denkt die ORGATEC Arbeit neu. In ihren Themenbereichen „Contract“, „Mobile“, „Space“ und „Office“ zeigt sie die ganze Welt der Arbeit und gibt maßgebliche Impulse für die Gestaltung inspirierender Arbeitswelten – im Büro, zuhause und unterwegs.

VDID Mitglieder erhalten über die VDID Geschäftsstelle kostenlosen Eintritt.

Koelnmesse 25. bis 19.10.2016
Dienstag bis Freitag 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

www.orgatec.de/ORGATEC/index.php

E-Mail:

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Viscom – Zwei Fachmessen. Ein Datum. Ein Ort.

Viscom – Zwei Fachmessen. Ein Datum. Ein Ort.

02.11.2016 bis 04.11.2016
Seit 30 Jahren hat die viscom – internationale Fachmesse für visuelle Kommunikation – die in diesem Jahr in Frankfurt/Main stattfindet, die Entwicklung der Branchen der visuellen Kommunikation ... mehr

Viscom – Zwei Fachmessen. Ein Datum. Ein Ort.

Viscom – Zwei Fachmessen. Ein Datum. Ein Ort.

02.11.2016 bis 04.11.2016

Seit 30 Jahren hat die viscom – internationale Fachmesse für visuelle Kommunikation – die in diesem Jahr in Frankfurt/Main stattfindet, die Entwicklung der Branchen der visuellen Kommunikation mit gestaltet.

Komplexe Märkte erfordern klare Strukturen – und die finden Sie ab jetzt auf zwei Fachmessen unter einem Dach:

viscom SIGN – Fachmesse für Werbetechnik und Digitaldrucktechnologien: Materialien , Verfahren und Technologien

viscom POS – Fachmesse für Kommunikation und Digitalisierung am POS: Druck- und Veredelungsanwendung, Marketing für den POS, Premium-Packaging-Produkte, Brand- und Rauminszenierung

Die viscom bildet damit die gesamte Wertschöpfungskette von Technologien, Verfahren und Materialien bis hin zu den neuesten Anwendungen am Point of Sale ab.

Menschen miteinander vernetzen, Impulse geben, Richtung weisen – das ist echt viscom.
Genau deshalb ist die Fachmesse für visuelle Kommunikation ein Muss im Messekalender. Und das seit 30 Jahren!

VDID Mitglieder erhalten über die VDID Geschäftsstelle kostenlose Eintrittskarten.

www.viscom-messe.com

E-Mail:

Viscom – Zwei Fachmessen. Ein Datum. Ein Ort. (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
logo alu 2016 composite messe

ALUMINIUM und COMPOSITES EUROPE 2016

29.11.2016 bis 01.12.2016
Premiere des Lightweight Technologies Forum Mit den Werkstoffen Aluminium, Magnesium und faserverstärkten Kunststoffen wird Düsseldorf vom 29.11. bis 1.12. zum größten Messemarktplatz für die ... mehr

logo alu 2016 composite messe

ALUMINIUM und COMPOSITES EUROPE 2016

29.11.2016 bis 01.12.2016

Premiere des Lightweight Technologies Forum

Mit den Werkstoffen Aluminium, Magnesium und faserverstärkten Kunststoffen wird Düsseldorf vom 29.11. bis 1.12. zum größten Messemarktplatz für die Leichtbau-Herausforderungen in Automobilbau, Luftfahrt, Maschinenbau, Sport- und Freizeitindustrie, Windenergie und dem Bausektor. Insgesamt werden rund 1.500 Aussteller und 35.000 Experten aus Industrie, Forschung und Entwicklung zur COMPOSITES EUROPE und ALUMINIUM 2016 erwartet.

Leichtbau, Multimaterial-Design und Ressourcen-Effizienz – das sind die Themen, mit denen die beiden Messen in diesem Jahr an den Start gehen. Die COMPOSITES EUROPE zeigt die ganze Bandbreite faserverstärkter Kunststoffe, von Rohstoffen über Verarbeitungsprozesse bis zu Leichtbau-Innovationen in den Anwenderbranchen. 450 Aussteller werden zur 11. Auflage der Messe erwartet.

Die ALUMINIUM ist mit 1.000 ausstellenden Unternehmen der weltweit größte Treffpunkt der Aluminiumindustrie und zeigt neben aktuellen Anwendungsbeispielen neue, zukunftsweisende Lösungen für mehr Effizienz in Produktion und Verarbeitung des Werkstoffs.

Neben der Entwicklung neuer Produkte und Verarbeitungsprozesse liegen die Forschungsschwerpunkte der Aluminium- und Composites-Industrie derzeit auf Multimaterialsystemen. Mit dem neuen, gemeinsamen Lightweight Technologies Forum beantworten beide Messen aktuelle Fragen über einzelne Werkstoffgruppen hinaus.

VDID Mitglieder erhalten über die Geschäftsstelle kostenlose Eintrittskarten.

www.aluminium-messe.com

www.composites-europe.com

E-Mail:

ALUMINIUM und COMPOSITES EUROPE 2016 - engl. (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger