Zum Artikel springen
>

Veranstaltungen

Schleswig-Holstein | Hamburg | Bremen | Niedersachsen

Designsommer 2017 an der Hochschule Hannover

Designsommer 2017 an der Hochschule Hannover

28.06.2017 bis 09.07.2017
Visuelle Kommunikation, Fotojournalismus und Dokumentarfotografie, Modededesign, Innenarchitektur und vom 5.-7.7.2017 Produktdesign: Bachelor-Präsentationen und Ausstellungen. mehr

Designsommer 2017 an der Hochschule Hannover

Designsommer 2017 an der Hochschule Hannover

28.06.2017 bis 09.07.2017

Visuelle Kommunikation, Fotojournalismus und Dokumentarfotografie, Modededesign, Innenarchitektur und vom 5.-7.7.2017 Produktdesign: Bachelor-Präsentationen und Ausstellungen.

www.designsommer.de

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Rundgang 2017 ? Open Studios an der HBK Braunschweig

Rundgang 2017 Open Studios an der HBK Braunschweig

05.07.2017 bis 09.07.2017
Die HBK Braunschweig öffnet ihre Ateliers, Werkstätten und Seminarräume für alle Interessierten! Im Rahmen des »Rundgang 2017 – Open Studios« werden studentische Arbeiten aller ... mehr

Rundgang 2017 ? Open Studios an der HBK Braunschweig

Rundgang 2017 Open Studios an der HBK Braunschweig

05.07.2017 bis 09.07.2017

Die HBK Braunschweig öffnet ihre Ateliers, Werkstätten und Seminarräume für alle Interessierten!

Im Rahmen des »Rundgang 2017 – Open Studios« werden studentische Arbeiten aller Studiengängen der Bereiche Kunst, Design, Wissenschaften, darunter zahlreiche Abschluss und Projektarbeiten präsentiert.
Die Gäste erwartet ein vielseitiges Programm u.a. mit Ausstellungen, Präsentationen, Vorträgen, Filmvorführungen, Theateraufführungen, Performances sowie ein spezielles Führungsangebot.

Erste Anlaufstelle für die Besucher*innen des Rundgangs ist der Infopoint im Aulafoyer. Hier erhalten Sie alle wissenswerte Informationen und nützliche Tipps sowie das gedruckte Rundgangprogramm. Vom Infopoint aus starten auch die Führungen, die von Studierende der HBK Braunschweig durchgeführt werden. Für diejenigen, die den Rundgang auf eigene Faust erkunden möchten, sind ausgearbeitete Routen am Infopoint erhältlich.

Eröffnung mit Barbecue, Musik und Aktionen:
05.07., 18 Uhr, Weidenhof

Begrüßung: Vanessa Ohlraun, Präsidentin der HBK Braunschweig
Preisverleihung: Verleihung des Meisterschüler-Stipendiums 2017 der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz

Öffnungszeiten des Rundgangs:
05.07.: 18–22 Uhr, 06.07.– 08.07.: 10 –20 Uhr, 09.07.: 12–18 Uhr
Führungen:
(Treffpunkt: Infopoint im Aulafoyer, Dauer: ca. 1,5 Std.)
Mi 19 Uhr, 19:30 Uhr (Kurzführungen, Dauer: ca. 25 Min.)
Do 15 Uhr, 17 Uhr
Fr + Sa 13 Uhr, 15 Uhr, 17 Uhr
So 13 Uhr, 15 Uhr

Zusätzliches Führungsangebot:
Do–So 15 Uhr: Führung für Studieninteressierte
Do–So 15 Uhr: Barrierefreie Führung
Fr + Sa 17 Uhr: Designführung
Sa 13 Uhr: Guided tour in English

Die Einladungskarte ist als PDF im Anhang und für das Rundgang-Programm bitte den untenstehenden Link anklicken:



Einladungskarte als PDF im Anhang

www.rundgang.hbk-bs.de/rundgang/index.php?id=

E-Mail:

Rundgang 2017 ? Open Studios an der HBK Braunschweig (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Entwurf von Jochen Westphal, Student aus dem Studiengang Kommunikationsdesign und Medien

DIA'17 | Jahresausstellung der Fakultät Gestaltung in Wismar

06.07.2017 bis 08.07.2017
Die Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar lädt zum 12. Mal zur Jahresausstellung „DIA“*. Frei nach dem Motto: "Wir zeigen alles!", werden aktuelle Studien- und Abschlussarbeiten aus ... mehr

Entwurf von Jochen Westphal, Student aus dem Studiengang Kommunikationsdesign und Medien

DIA'17 | Jahresausstellung der Fakultät Gestaltung in Wismar

06.07.2017 bis 08.07.2017

Die Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar lädt zum 12. Mal zur Jahresausstellung „DIA“*.

Frei nach dem Motto: "Wir zeigen alles!", werden aktuelle Studien- und Abschlussarbeiten aus Architektur, Architectural Lighting Design, Innenarchitektur, Kommunikationsdesign und Medien sowie Produkt- und Schmuckdesign an drei Tagen über das gesamte Fakultätsgebäude der Hochschule Wismar verteilt in Ateliers, Fluren, Werkstätten und an noch ungeahnten Orten ausgestellt.

Infos und Programm unter

www.fg.hs-wismar.de/de/aktuelles/aktuelles_an

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Bremen 777

777 - The truth lies within.

07.07.2017 bis 09.07.2017
Bremen: Jährliche Ausstellung der Absolventen aus den Fachbereichen Integriertes Design und Digitale Medien der HFK Bremen. Villa am Osterdeich 6, 28203 Bremen 07.07.2017, 18 Uhr ... mehr

Bremen 777

777 - The truth lies within.

07.07.2017 bis 09.07.2017

Bremen: Jährliche Ausstellung der Absolventen aus den Fachbereichen Integriertes Design und Digitale Medien der HFK Bremen.

Villa am Osterdeich 6, 28203 Bremen

07.07.2017, 18 Uhr (Eröffnung)
08.07. Ausstellung von 12 bis 22 Uhr.
09.07. Ausstellung von 13 bis 21 Uhr.

Öffnungszeiten können sich noch ändern.

Infos unter

www.jahfk.net/

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
HFBK Hamburg Absolventenausstellung 2017

HFBK Hamburg Absolventenausstellung 2017

13.07.2017 bis 16.07.2017
Jedes Jahr im Juli präsentieren die aktuellen Absolvent*innen der HFBK Hamburg ihre Abschlussarbeiten im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung. Am Eröffnungstag wählt eine externe Fachjury die ... mehr

HFBK Hamburg Absolventenausstellung 2017

HFBK Hamburg Absolventenausstellung 2017

13.07.2017 bis 16.07.2017

Jedes Jahr im Juli präsentieren die aktuellen Absolvent*innen der HFBK Hamburg ihre Abschlussarbeiten im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung.
Am Eröffnungstag wählt eine externe Fachjury die aus ihrer Sicht beste Arbeit aus, die mit dem begehrten Karl H. Ditze-Preis für die beste Abschlussarbeit - mit 7.500 Euro dotiert - ausgezeichnet wird.
Eröffnung: Donnerstag, 13. Juli 2017 | 19 Uhr
im Rahmen der Festwoche zum 250. Gründungsjubiläum der HFBK – welche vom 11. bis 16. Juli stattfindet.

Dauer der Ausstellung:
14. - 16. Juli 2017 | täglich 14 - 20 Uhr
Öffentliche Führungen:
täglich 16 + 18 Uhr
Treffpunkt: Aulavorhalle
Führung in englischer Sprache Fr. 17 Uhr
Führungen für Kinder ab 6 Jahren (ohne Eltern)
Sa. + So. je 16 Uhr

www.hfbk-hamburg.de/de/aktuell/regelmaessige-

www.hfbk-hamburg.de/250/

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Jahresabschluss an der Muthesius Kunsthochschule Kiel

Jahresabschluss an der Muthesius Kunsthochschule Kiel

13.07.2017 bis 22.07.2017
Masters – die Dritte, findet vom 13. bis zum 30. Juli 2017 im Atelierhaus im Anscharpark statt. Gezeigt werden ausgewählte Arbeiten von Master-Studierenden der Freien Kunst der Muthesius ... mehr

Jahresabschluss an der Muthesius Kunsthochschule Kiel

Jahresabschluss an der Muthesius Kunsthochschule Kiel

13.07.2017 bis 22.07.2017

Masters – die Dritte, findet vom 13. bis zum 30. Juli 2017 im Atelierhaus im Anscharpark statt. Gezeigt werden ausgewählte Arbeiten von Master-Studierenden der Freien Kunst der Muthesius Kunsthochschule.
Eröffnung: 13. Juli 2017
Begrüßung: Dr. Arne Zerbst (Präsident der Muthesius Kunsthochschule)
Einführung: Thomas Judisch (Künstler und Kurator)
Öffnungszeiten: Do. bis Sa. 14 – 18 Uhr
Ort: Atelierhaus im Anscharpark GmbH & Co. KG ; Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel
Datum: Donnerstag, 13.07.2017 – Sonntag, 30.07.2017
Zeit: 14:00 – 18:00

Jahresausstellung Einblick – Ausblick 2017, Ausstellungen
Eröffnung am Donnerstag, 20.07.2017 um 17 Uhr

Freitag, 21.07. bis Samstag, 22.07.2017 von 10 bis 20 Uhr
Ort: Muthesius Kunsthochschule; Legienstraße 35, 24103 Kiel

muthesius-kunsthochschule.de/veranstaltungen/

muthesius-kunsthochschule.de/veranstaltungen/

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Rundgang Finkenau - HAW Hamburg

Rundgang Finkenau - HAW Hamburg

13.07.2017 bis 15.07.2017
Der Rundgang Finkenau ist die Sommerausstellung der Fakultät Design, Medien und Information. Zweieinhalb Tage lang präsentieren die Studierenden ihre Projekte und Arbeiten. Vernissage Donnerstag, ... mehr

Rundgang Finkenau - HAW Hamburg

Rundgang Finkenau - HAW Hamburg

13.07.2017 bis 15.07.2017

Der Rundgang Finkenau ist die Sommerausstellung der Fakultät Design, Medien und Information. Zweieinhalb Tage lang präsentieren die Studierenden ihre Projekte und Arbeiten.
Vernissage Donnerstag, 13. Juli, 18 Uhr:
Eröffnung und Begrüßung durch den Vizepräsidenten der HAW Hamburg Prof. Dr. Thomas Netzel. Anschließend große Games Master Präsentation und Lichterfest.

Ausstellung
Freitag, 14. Juli, 14 - 20 Uhr
Samstag, 15. Juli, 12 - 16 Uhr

Adresse
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Kunst- und Mediencampus Hamburg
Finkenau 35, 22081 Hamburg

rundgang-finkenau.haw-hamburg.de/

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Parcours 2017 FH Münster

Parcours 2017 FH Münster

28.07.2017 bis 30.07.2017
Vom 28. bis zum 30. Juli 2017 präsentieren die AbsolventInnen des Fachbereichs Design in Münster ihre Abschlussarbeiten der Öffentlichkeit.. Auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 2.000 m2 ... mehr

Parcours 2017 FH Münster

Parcours 2017 FH Münster

28.07.2017 bis 30.07.2017

Vom 28. bis zum 30. Juli 2017 präsentieren die AbsolventInnen des Fachbereichs Design
in Münster ihre Abschlussarbeiten der Öffentlichkeit..
Auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 2.000 m2 werden Arbeiten aus den Schwerpunkten Illustration, Kommunikations-, Medien- und Produktdesign vorgestellt.
Der Fachbereich erwartet an diesem Wochenende bis zu 6.000 Gäste. Zu den Besuchern zählen unter Anderem auch Unternehmen, Partner, Fachleute aus der Designbranche, Kulturinteressierte, Studenten und Journalisten.

parcours-muenster.de/

www.fh-muenster.de/msd/index.php

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
Abb.: Sahil & Sarthak, Katran High Back Chair, 2010, Series: SSKTCH1, Stuhl-Konstruktion aus pulverbeschichtetem Baustahl, Gewebe handgedrehter Seile aus recyceltem Georgette-Stoff, Foto: Sahil Bagga, Copyright: Sarthak Sahil Design Co.; Cheng Biliang, St

Pure Gold

15.09.2017 bis 21.01.2018
Upcycled! Upgraded! Sperrmüll, Abfall, Billigmaterialien – Pure Gold. Ucycled! Upgraded! geht es um die Etablierung eines alternativen ästhetischen Wertekanons, der integrierend und nicht ... mehr

Abb.: Sahil & Sarthak, Katran High Back Chair, 2010, Series: SSKTCH1, Stuhl-Konstruktion aus pulverbeschichtetem Baustahl, Gewebe handgedrehter Seile aus recyceltem Georgette-Stoff, Foto: Sahil Bagga, Copyright: Sarthak Sahil Design Co.; Cheng Biliang, St

Pure Gold

15.09.2017 bis 21.01.2018

Upcycled! Upgraded!

Sperrmüll, Abfall, Billigmaterialien – Pure Gold. Ucycled! Upgraded! geht es um die Etablierung eines alternativen ästhetischen Wertekanons, der integrierend und nicht distanzierend sein und der überall und faktisch gelten soll. Die international angelegte Ausstellungstour, die im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) im September 2017 beginnt, widmet sich dem Upcycling – der Wiederverwendung von bereits verarbeitetem Material zur Erschaffung neuer Objekte. Die anhand der vorgestellten Beispiele eingesetzten Materialien sind überall verfügbar, manchmal die einzig vorhandenen „Rohstoffe“. Doch sie werden nach wie vor als Müll und Abfall bezeichnet und als minderwertig angesehen. Gleiches gilt für die zu ihrer Verarbeitung eingesetzten Techniken, das handwerkliche Know-how. Gelingt es jedoch, diesen Produkten hinsichtlich Materialität und Machart diesen Makel der Wiederverwertung zu nehmen, kann damit eine völlig neue Vorstellung von Rohstoff und eine neue Wertschätzung erreicht werden. Die Designer nutzen bestimmte, oft übersehene oder nicht im Fokus stehende Material- und Produkteigenschaften, die sie in einem von ihnen entwickelten Kontext zur Basis ihres Entwurfs machen und ermöglichen so ein Upgrading der Produkte und der Technik.
Pure Gold ist eine Ausstellung des Institut für Auslandsbeziehungen (ifa), das Kunst- und Kulturaustausch fördert und als Kompetenzzentrum der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik Zivilgesellschaft, kulturelle Praxis, Kunst, Medien und Wissenschaft vernetzt. Die Schau besteht aus zwei sich ergänzenden Teilen: der physisch erlebbaren Ausstellung und dem virtuellen Dialograum einer Plattform. Kurator des europäischen Teils der Ausstellung ist Volker Albus, Professor an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und Designer. Die Plattform und Workshops werden von Axel Kufus, Designer und Professor an der Universität der Künste Berlin, entwickelt und verantwortet.

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Steintorplatz
20099 Hamburg
Di – So 10-18 Uhr / Do 10-21 h

www.mkg-hamburg.de

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger

 
C2C2017 Logo

Cradle to Cradle Kongress 2017 in Lüneburg

20.10.2017 bis 21.10.2017
Am 20. & 21. Oktober findet der vierte internationale Cradle to Cradle Congress (C2CC17) statt. Der Congress ist die weltweit größte Cradle to Cradle-Plattform – hier trifft die C2C Community ... mehr

C2C2017 Logo

Cradle to Cradle Kongress 2017 in Lüneburg

20.10.2017 bis 21.10.2017

Am 20. & 21. Oktober findet der vierte internationale Cradle to Cradle Congress (C2CC17) statt. Der Congress ist die weltweit größte Cradle to Cradle-Plattform – hier trifft die C2C Community jährlich auf zentrale Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Politik und Gesellschaft. Foren, Vorträge und Expert*innengespräche bieten Raum für Austausch und Vernetzung.

Das Innovationskonzept Cradle to Cradle, übersetzt „von der Wiege zur Wiege“, steht für ein Designkonzept, bei dem gesunde Materialien kontinuierlich in biologischen und technischen Kreisläufen zirkulieren - Abfall gibt es nicht. Produkte und Produktionsprozesse sind für Mensch und Umwelt gesund und speisen sich ausschließlich aus erneuerbaren Energien.

Auch in diesem Jahr wird der Congress ein breites Themenspektrum abdecken:
Neben dem Vertiefungsthema Bau & Architektur wird es verschiedene Formate unter anderem zu den Themen Textil, Plastik, Best Practice, In Transition sowie Wissenschaft geben.

Als Akteur*innen sind in diesem Jahr u. a. mit dabei:
Dr. Christine Lemaitre, CEO Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
Prof. Dr. Michael Braungart, Gründer des C2C Konzepts, Geschäftsführer EPEA GmbH & Beirat C2C e.V.
Dr. Michael Schmidt-Salomon, Philosoph, Autor & Beirat des C2C e.V.
Andreas Engelhardt, CEO Schüco International KG

Cradle to Cradle – Wiege zur Wiege e.V.
Ulrike Wolf | Projektleitung C2C Congress 2017
Bundesgeschäftsstelle Berlin
Naugarder Straße 43, 10409 Berlin
Tel: 030 / 2205 4990

Mehr zu Cradle 2 Cradle und dem Kongress in 2017 auf der Website und den angehängt PDF Dokumenten, sowie dem Bericht zum vorherigen Kongress:

www.c2c-kongress.de

c2c-kongress.de/de/ticketbuchen/

vdid.de/archiv/index.php?archivjahr=2016

E-Mail:

C2C 2017 Info 1 (PDF)

C2C 2017 Info 2 (PDF)

auf facebook teilen
auf Xing teilen

weniger